Preisanfragen für Brillengläser

In diesem Bereich schreiben Augenoptiker Informationen für den Brillenträger. Dies ist kein Diskussionsbereich.
Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 3085
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Preisanfragen für Brillengläser

Beitragvon optikgutachter » Donnerstag 8. September 2016, 09:39

Eine häufig über das Forum gestellte Frage ist "Sind die genannte Preise für die xy-Gläser in Ordnung?"

Es ist unmöglich über ein Forum hierzu genaues zu sagen, denn

1. Kalkuliert -wie gefordert- jeder Optiker für sich selber
2. Wissen wir nicht, ob die notwendigen Messungen für diese Ausführung durchgeführt wurden,
oder zwecks Zeit- und Kosteneinsparung ein Teil der notwendigen Daten nur geraten wird
3. Ist allein durch Punkt 2 eine Preisdifferenz von gut 200€ pro Glas zu erzielen
4. Preise sind ortsüblich und können nur vor Ort bei/mit identischen Leistungen verglichen werden

und vieles mehr.

Auch existieren unter gleichen Namen unterschiedliche Produktqualitäten, sodaß allein vom Namen her
auch nicht die genaue Qualität (das Preis-Leistungsverhältnis) bestimmt und genannt werden kann.

Weiteres zur Preisgestaltung in der Augenoptik unter
http://www.optikgutachter.de/index.php/ ... augenoptik

Gruss OG
http://www.optikgutachter.de Die Wahrheit zu sagen ist nicht nur die Pflicht, sondern zugleich auch die schärfste Waffe des vereidigten Sachverständigen.

Zurück zu „F.A.Q. und Fakten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste