Urteil zum Brillen-Onlineshop

In diesem Bereich schreiben Augenoptiker Informationen für den Brillenträger. Dies ist kein Diskussionsbereich.
Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 3085
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Urteil zum Brillen-Onlineshop

Beitragvon optikgutachter » Donnerstag 27. Dezember 2012, 16:27

Nach aktueller Rechtsprechung wurde einem Brillen-Onlineshop untersagt mit "erstklassiger Optikerqualität" zu werben.
Das zu diesem Verfahren (Landgericht Kiel, Az.: 16 O 20/11) erstattete Gutachten von Prof. Grein zeigt ferner auf,
daß in Ermangelung zwingend notwendiger Informationen gutes Sehen mit Internetbrillen nur zufällig ist.

Das Urteil und das Gutachten (mit freundlicher Genehmigung von Herrn Prof. Grein) als pdf-Dateien:

http://www.optikgutachter.de/index.php/gerichtsurteile
http://www.optikgutachter.de Die Wahrheit zu sagen ist nicht nur die Pflicht, sondern zugleich auch die schärfste Waffe des vereidigten Sachverständigen.

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Urteil zum Brillen-Onlineshop

Beitragvon prüflingsprüfer » Donnerstag 27. Dezember 2012, 16:56

dankeschön !

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7408
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Urteil zum Brillen-Onlineshop

Beitragvon DI Michael Ponstein » Donnerstag 27. Dezember 2012, 17:24

dito - am wochenende werde ich es mir mal zu gemüte führen.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm

Benutzeravatar
palmi
Beiträge: 2775
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 14:11
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Urteil zum Brillen-Onlineshop

Beitragvon palmi » Donnerstag 27. Dezember 2012, 17:26

Im FAQ bitte keine Posts, Gerd, bitte entsprechend löschen! Danke
"Du scheinst mir ja echt ne Blitzbirne zu sein!"... © by User

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Urteil zum Brillen-Onlineshop

Beitragvon prüflingsprüfer » Donnerstag 27. Dezember 2012, 17:28

dann bitte rüberschieben in Bekanntmachungen und sperren -

Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 3085
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Urteil zum Brillen-Onlineshop

Beitragvon optikgutachter » Freitag 10. März 2017, 19:15

Nachtrag Urteil des BGH (Az. ZR 227/14)

Der Bundesgerichtshof hat Ende 2016 festgestellt und entschieden,
dass eine Qualität -wie man sie beim Kollegen vor Ort erwarten kann-
beim Internet-Brillen-Versender nicht möglich ist.
http://www.optikgutachter.de Die Wahrheit zu sagen ist nicht nur die Pflicht, sondern zugleich auch die schärfste Waffe des vereidigten Sachverständigen.


Zurück zu „F.A.Q. und Fakten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast