Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
Benutzeravatar
Franz-P.S.
Beiträge: 250
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2012, 20:59

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon Franz-P.S. » Samstag 23. Februar 2013, 01:27

Dann ist ja quasi bestätigt, dass es keine Schauspieler sind
franz.stark - Augenoptik

wörterseh
Beiträge: 6687
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon wörterseh » Samstag 23. Februar 2013, 07:55

...wenn ich auf der Nase eine Brille vom kleinen Optiker um die Ecke habe und vor der Kamera den Eindruck erwecke, daß ich mit (eben dieser) "meiner Vielbrille" super sehe, super zufrieden bin dann würde der eine oder andere Zeitgenosse von Schauspielerei sprechen...Lügen? Nein, nein, nein! Soweit würde natürlich niemand gehen?
Auch nicht
wörterseh
Quallen leben seit 650 Millionen Jahren ohne Hirn - Das macht vielen Menschen Hoffnung!

Benutzeravatar
Franz-P.S.
Beiträge: 250
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2012, 20:59

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon Franz-P.S. » Samstag 23. Februar 2013, 09:46

Die Kundin sagt im Werbespot,

Dass sie sich bei F. eine Sonnenbrille hat machen lassen mit der sie zufrieden ist. Nicht mehr und nicht weniger. Guck dir mal den Spot an.
Und das hat die doch auch wirklich machen lassen, wie sie selber sagt.

Natürlich ist es vielleicht geschickter einen Stammkunden zu befragen der ausschließlich f. Brillen hat, denn dann können Kritiker nicht so leicht was finden.

Aber es ist doch nicht schlimm wenn jemand Brillen von verschiedenen Optikern hat.
Vielleicht kauft Sie ja auch bei beiden Optikern gerne ein. Wer weiß es?

Wenn jemand auf der Straße sagt "ich kaufe gerne bei H&M meine Klamotten" und er trägt aber in dem Moment eine Jacke von Einer anderen Marke, zum Beispiel Hugo Boss, ist er doch trotzdem nicht automatisch ein Schauspieler oder ähnliches.
franz.stark - Augenoptik

wörterseh
Beiträge: 6687
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon wörterseh » Samstag 23. Februar 2013, 09:54

Ja, stimmt schon!
Bissl Grenzwertig bleibt's trotdem.
8)
LG
Quallen leben seit 650 Millionen Jahren ohne Hirn - Das macht vielen Menschen Hoffnung!

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7964
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon DI Michael Ponstein » Samstag 23. Februar 2013, 10:37

es zeigt allerdings, egal welche soziale schicht es betrifft, mit irgendetwas wurd die dame gelockt. 500 eur, glaube ich nicht, mir sind schon 2000 eur zu ohren gekommen. da sagen viele nicht nein!
dass sich die wenigsten personen gedanken machen, was sie langfristig mit ihrm kaufverhalten anrichten, sehen wir jeden tag.
zum einen wollen alle mehr lohn, um dann diesen wiederum in den kreislauf fliessen zu lassen. allerdings profitiert davon meist nicht mehr der regionale handel, sondern der globale. und das ist sehr erschreckend.
buy local ist eine gute initiative, leider nur von buchhändlern, diese aktion sollte mehr tragende bekommen. die aufklärung des endverbrauchers, sollte weiter gehen. es muss ihm klar sein, wenn er im internet etwas bestellt, bekommt die kommune, "der geliebte Fahrradweg", "der Kindergarten von klein Sebastian", der Sportverein von Sohn Tim ...... usw. nichts ab. wer global kauft muss sich eines tages vorwerfen lassen, dass lokal abgebaut wird.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon benkhoff » Samstag 23. Februar 2013, 11:16

Franz-P.S. hat geschrieben:dass es keine Schauspieler sind

sondern bezahlte LÜGNER :twisted:
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8577
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon vidi » Samstag 23. Februar 2013, 11:21

benkhoff hat geschrieben:
Franz-P.S. hat geschrieben:dass es keine Schauspieler sind

sondern bezahlte LÜGNER :twisted:

Das sie dann noch von der FDP ist überrascht ja nicht sonderlich, da gibt es ja viele Schauspieler. :twisted:
Aber als Ratsfrau ist das schon mehr als unredlich.
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann." (Francis Picaba)

Benutzeravatar
palmi
Beiträge: 2775
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 14:11
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon palmi » Samstag 23. Februar 2013, 11:31

benkhoff hat geschrieben:
Franz-P.S. hat geschrieben:dass es keine Schauspieler sind

sondern bezahlte LÜGNER :twisted:

Naja, objektiv gesagt, ist die Dame ja keine Lügnerin. Allerdings weiß ich, dass eine andere junge Dame um Start dieser Werbung definitiv Schauspielerin ist und entsprechend schauspielert.

So oder so, wer Werbung heutzutage noch 1 zu 1 ernst, der hat sowieso mein Mitleid.
"Du scheinst mir ja echt ne Blitzbirne zu sein!"... © by User

Prismenschwinger
Beiträge: 245
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 16:07

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon Prismenschwinger » Samstag 23. Februar 2013, 13:15

Franz-P.S. hat geschrieben:Die Kundin sagt im Werbespot,

Dass sie sich bei F. eine Sonnenbrille hat machen lassen mit der sie zufrieden ist. Nicht mehr und nicht weniger. Guck dir mal den Spot an.
Und das hat die doch auch wirklich machen lassen, wie sie selber sagt.




Ich habe eine Flasche Meister Proper gekauft und in die Küche gestellt.
Aber da ist kein gut gelaunter Glatzkopf aus der Flasche gehüpft und hat meine Küche geputzt.

Kann ich Meister Proper in Regress nehmen?

.....oder ist das nur Werbung?
Haben die mich etwa bewusst angelogen?
Gruß
Peter

Intuition ist der Götze der Unwissenheit.

Benutzeravatar
Snipera
Beiträge: 2380
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 09:18
Wohnort: Niederösterreich / Weinviertel / Mistelbach
Kontaktdaten:

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon Snipera » Samstag 23. Februar 2013, 14:32


Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6483
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon Distel » Dienstag 30. April 2013, 13:37

ON 30.04.13 diese Meldung bei den "NEWS " sind eher olle Kamellen. :wink:

So wird man Fielmann-Testimonial ohne Fielmann-Kunde zu sein

Die Optiker-Kette Fielmann rekrutiert ihre Testimonials gern direkt auf der Straße. Beate Janinhoff, eine Lokal-Politikerin aus Warendorf, macht aktuell auch Werbung für das Hamburger Unternehmen. Sie erzählte jetzt ihre Geschichte dem Lokalblatt "Die Glocke": In einer Fußgängerzone habe eine junge Frau sie angesprochen. Diese habe sich allerdings nicht daran gestört, dass sie beim Dreh gar keine Fielmann-Brille getragen habe.

500 Euro Darsteller-Gage bekam Janinhoff für die Sätze: "Ich war bei Fielmann, mir eine Gleitsicht-Sonnenbrille machen lassen. Und die saß sofort und das war gut. Und für einen kleinen Preis." Besagte Sonnenbrille hat die gebürtige Münsteranerin nach eigenen Angaben vor Jahren tatsächlich bei Fielmann gekauft. Jedoch plagte die FDP-Frau aus Nordrhein-Westfalen offenbar das schlechte Gewissen: Sie entschuldigte sich bei dem kleinen Optiker in Warendorf von dem das Gestell offensichtlich stammt. "Dass ich mit einer seiner Brillen Werbung für Fielmann mache, darüber musste er wirklich lachen", zitiert "Die Glocke" Janinhoff. Nicht jeder Augenoptiker wird darüber lachen können. Und was soll man von Testimonials halten, die so offensichtlich falsch sind?

Der Vorgang war hier schon am 22.02.13 zu lesen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
viewtopic.php?f=21&t=8623&st=0&sk=t&sd=a&start=45#p78950
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Benutzeravatar
Ulrich Mößlang
Beiträge: 4657
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 13:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon Ulrich Mößlang » Dienstag 30. April 2013, 13:56

gelöscht
Zuletzt geändert von Ulrich Mößlang am Dienstag 30. April 2013, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
Häuptling grauer Star
Bild Wer laut und deutlich redet, riskiert verstanden zu werden. http://www.optikheydenreich.de/

Martin Oppenheim
Beiträge: 788
Registriert: Montag 7. November 2011, 14:28
Kontaktdaten:

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon Martin Oppenheim » Dienstag 30. April 2013, 14:03

Das siehst Du völlig falsch, Uli! Die Nürnberger Innung hinkt nicht hinterher.... die macht einfach gar nix!!!

Benutzeravatar
palmi
Beiträge: 2775
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 14:11
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon palmi » Dienstag 30. April 2013, 14:58

Sachen über Innungen empfinde ich im internen Bereich besser aufgehoben. Meine Meinung. Das hier ist übrigens öffentlic für jeden lesbar...
"Du scheinst mir ja echt ne Blitzbirne zu sein!"... © by User

Benutzeravatar
Ulrich Mößlang
Beiträge: 4657
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 13:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Aufruf an die Kollegen von Fielmann

Beitragvon Ulrich Mößlang » Dienstag 30. April 2013, 15:55

tschuldigung

Palmi, wie gehts
Häuptling grauer Star
Bild Wer laut und deutlich redet, riskiert verstanden zu werden. http://www.optikheydenreich.de/


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste