ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 2838
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Lutz » Mittwoch 10. Oktober 2018, 17:24

Messbrille hat geschrieben:schonmal eine ernsthafte Bedarfsanalyse betrieben ?!

Bitte nicht, ich möchte das Ding unbedingt sehen... :mrgreen:

ronja
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon ronja » Mittwoch 10. Oktober 2018, 18:36

Also die Lösung würde mich auch interessieren.

Wenn man nicht mehr so viel sieht, weiß man aber definitiv wo seine brille ist. Die hat einen oder zwei feste Plätze. Für mich also ohne Mehrwert 8)

LG, Ronja

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8604
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon vidi » Donnerstag 11. Oktober 2018, 08:57

Und wie findet man den Brillenfinder, wenn man den verlegt hat? :mrgreen:
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann." (Francis Picaba)

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1111
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Roland A. Frank » Donnerstag 11. Oktober 2018, 09:07

vidi hat geschrieben:Und wie findet man den Brillenfinder, wenn man den verlegt hat? :mrgreen:


S P R E C H EN ! :mrgreen:

"suchs brillifinderlein, suchsuch" :lol:
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1111
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Roland A. Frank » Donnerstag 11. Oktober 2018, 09:08

Roland A. Frank hat geschrieben:
vidi hat geschrieben:Und wie findet man den Brillenfinder, wenn man den verlegt hat? :mrgreen:


S P R E C H EN ! :mrgreen:

"suchs brillifinderlein, suchsuch" :lol:



okayokay, wir scheifen mittlerweile weit ab,
aber ehrlich !
Das fordert es aber auch richtig raus !
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

Benutzeravatar
Qwerty
Beiträge: 389
Registriert: Mittwoch 21. September 2016, 18:20

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Qwerty » Donnerstag 11. Oktober 2018, 09:11

Dafür hab ich die Lösung non Plusultra, für all jene die ständig die Lesebrille suchen müssen!!
Eine Gleitsichtbrille :lol: :lol: :lol:
Der Satz von Minkwitz, ob man‘s glaubt oder nicht, ist kein Witz :mrgreen:

Foxsmart Systems
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2018, 09:13

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Foxsmart Systems » Dienstag 23. Oktober 2018, 10:02

Eine erfreuliche Mitteilung zu diesem Thema :)
Nach vierjähriger Entwicklungszeit haben wir es geschafft ein Brillensuchgerät auf den Markt zu bringen.
Es ist klein und leicht genug um den Tragekomfort bei über 80% der Fassungen nicht einzuschränken.
Findy das Brillensuchgerät kann hier besichtigt werden: (Werbelink von Mod gelöscht)

Messbrille
Beiträge: 176
Registriert: Donnerstag 27. April 2017, 20:58
Kontaktdaten:

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Messbrille » Dienstag 23. Oktober 2018, 10:20

FINDY wird auf Ihrem Brillengestell fast komplett unsichtbar und paßt auf alle
Rahmenmaterialien.


das möchte ich an einer Silhouette-Fassung o.ä. mal sehen; bei 80% aller Fassungen soll es passen ?!


ansonsten ist es genau das, was ich vermutet hatte - inkl. APP.....
Augenarzt

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8604
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon vidi » Dienstag 23. Oktober 2018, 11:14

Messbrille hat geschrieben:ansonsten ist es genau das, was ich vermutet hatte - inkl. APP.....


Werbung?
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann." (Francis Picaba)

Messbrille
Beiträge: 176
Registriert: Donnerstag 27. April 2017, 20:58
Kontaktdaten:

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Messbrille » Dienstag 23. Oktober 2018, 11:32

sieht eigentlich genau danach aus....
Augenarzt

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1571
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon GodEmperor » Dienstag 23. Oktober 2018, 11:39

...und gaaaaanz kurz vor Markteinführung fragt ihr hier nach Ideen. Wow. Very fast engineering. Hey, wow. Bin ich begeistert. Nicht. Ist kein Panzer geworden. Lahm. Kann man sicher auch dem untreuen Ehemann ans Auto bappen. Oder in die Unterbüx. Oder gleich wegschmeissen. Fühl mich ob der kurzen Zeitspanne zwischen (vorgeblicher) Ideensuche und Produkterscheinungstermin ein ganz ganz ganz klein wenig vergackeiert.
Brillensuchgerät:
Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät.
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2540
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Eberhard Luckas » Dienstag 23. Oktober 2018, 12:03

:mrgreen:
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 8026
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon DI Michael Ponstein » Dienstag 23. Oktober 2018, 12:14

Also, wer es braucht.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 2838
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Lutz » Dienstag 23. Oktober 2018, 12:17

DI Michael Ponstein hat geschrieben:Also, wer es braucht.

Braucht niemand.

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6524
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Beitragvon Distel » Dienstag 23. Oktober 2018, 12:24

GodEmperor hat geschrieben:...und gaaaaanz kurz vor Markteinführung fragt ihr hier nach Ideen. Wow. Very fast engineering. Hey, wow.

Manche Projekte beschäftigen sich mit anspruchsvollen Aufgaben. :mrgreen:
Der Deutschlandfunk hat einen Bericht über ein System erstellt, dass auf der SSM im Hamburg vorgestellt wurde.
https://www.deutschlandfunk.de/neue-rad ... _id=427522
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste