Nationale Sicherheit

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
Ozimsky
Beiträge: 227
Registriert: Freitag 8. April 2005, 12:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Nationale Sicherheit

Beitragvon Ozimsky » Freitag 1. Juni 2018, 16:23

Aus Gründen der nationalen Sicherheit verkaufen wir ab heute keine Brillen mehr von Ray Ban, Randolph Engineering, Oakley und keine Linsen mehr von Bausch und Lomb sowie Cooper Vision!
Diese Marken gefährden hochgradig Arbeitsplätze in Europa !
Europe First!

PS: Achtung Satire!

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 8046
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Nationale Sicherheit

Beitragvon DI Michael Ponstein » Freitag 1. Juni 2018, 16:26

und so richtig!
Nur, keinen wird's scheren.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Benutzeravatar
Saibaba
Beiträge: 1216
Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 13:18
Wohnort: 42853 Remscheid, Alleestr. 71

Re: Nationale Sicherheit

Beitragvon Saibaba » Freitag 1. Juni 2018, 17:44

Haben wir etwa Handelskrieg mit Italien? :lol:

Oppicker
Beiträge: 2004
Registriert: Dienstag 19. September 2006, 11:16
Wohnort: 76646 Bruchsal

Re: Nationale Sicherheit

Beitragvon Oppicker » Freitag 1. Juni 2018, 20:44

Ozimsky hat geschrieben:Aus Gründen der nationalen Sicherheit verkaufen wir ab heute keine Brillen mehr von Ray Ban, Randolph Engineering, Oakley und keine Linsen mehr von Bausch und Lomb sowie Cooper Vision!
Diese Marken gefährden hochgradig Arbeitsplätze in Europa !
Europe First!
PS: Achtung Satire!


Und wer ist schuld, dass wir uns mit diesem "Genie" herumschlagen müssen?

Die Bayern! Hätten die damals seinen Großvater, der in die USA desertiert war, in dieses windige, hässliche Kallstadt bei Bad Dürkheim heimkehren lassen, wie er es von sich aus wollte, wäre uns viel erspart geblieben.
Manchmal gibt es im Leben einfach nicht genug Steine (Forrest Gump)

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1148
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: Nationale Sicherheit

Beitragvon Roland A. Frank » Freitag 1. Juni 2018, 21:27

Oppicker hat geschrieben:Und wer ist schuld, dass wir uns mit diesem "Genie" herumschlagen müssen?

Die Bayern! Hätten die damals seinen Großvater, der in die USA desertiert war, in dieses windige, hässliche Kallstadt bei Bad Dürkheim heimkehren lassen, wie er es von sich aus wollte, wäre uns viel erspart geblieben.



nenene, wer hat den den kleinen Österreicher aus Braunau zum Bayern und Mozart zum Österreicher (er wäre eigentlich ein Augsburger) gemacht ?

Sicher nicht wir Bayern...

Außerdem hätte damals FJS nicht mit Moksel den Milliarden-Fleisch-Deal mit der DDR gemacht,
würden die heute noch hungern...
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

Zoom
Beiträge: 100
Registriert: Samstag 16. Juni 2012, 11:53

Re: Nationale Sicherheit

Beitragvon Zoom » Freitag 1. Juni 2018, 21:58

Der erinnert mich irgendwie an Nero!

PS: keine Satire

Oppicker
Beiträge: 2004
Registriert: Dienstag 19. September 2006, 11:16
Wohnort: 76646 Bruchsal

Re: Nationale Sicherheit

Beitragvon Oppicker » Samstag 2. Juni 2018, 09:28

Eher an Caligula, der ein Pferd zum Senator ernannte.
Aber die Ähnlichkeit mit den Gästen in der Kneipe meines alten Herrn ist verblüffend..., einer wie der andere waren das alle ausgezeichnete Fußballtrainer und Bundeskanzler! :lol:
Manchmal gibt es im Leben einfach nicht genug Steine (Forrest Gump)

Zoom
Beiträge: 100
Registriert: Samstag 16. Juni 2012, 11:53

Re: Nationale Sicherheit

Beitragvon Zoom » Samstag 2. Juni 2018, 18:28

Zoom hat geschrieben:Der erinnert mich irgendwie an Nero!

PS: keine Satire


Nur zur Klarstellung:
Ich meine den Psychopathen im weißen Haus und nicht etwa FJS!


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste