Afrika Aktion - Untersuchungsgeräte gesucht

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7584
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Afrika Aktion - Untersuchungsgeräte gesucht

Beitragvon DI Michael Ponstein » Donnerstag 27. April 2017, 09:39

Hallo Kollegen und Mitleser,

ein befreundeter Augenarzt reist im Juni nach Afrika, um eine Buschlinik zu unterstützen. Hierzu reist er auf eigene Kosten und in seiner Freizeit, um Untersuchungen und Operationen durchuführen.
Er bat mich nachzuhören, ob möglicherweise Hilfsmittel wie Untersuchungsgeräte, die mobil mitführbar sind, bei Kollegen oder anderen Ärzten nicht mehr benötigt werden, kostenlos oder gegen kleines Geld zur Verfügung stehen.

Es wird Kleingeräte bzw. Hilfsmittel gebraucht:
Ophtalmoskopierlinsen 30, 60, 72, 90 dpt
Skiaskope am besten Akku betrieben oder zumindest betreibbar
Augenspiegel
Kopfbandlupen

Die Hilfsmittel sollten benutzbar sein. Also bitte nichts defektes.

Wer Gerätschaften hat, setze sich mit mir in Verbindung.
Michael Ponstein co Optik Freise, Bahnhofstraße 3, 75172 Pforzheim email; info@optik-freise.de
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste