Haftpflichtschaden, LG Münster Az 1 S8/09

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
ronja
Beiträge: 1794
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Haftpflichtschaden, LG Münster Az 1 S8/09

Beitragvon ronja » Montag 24. Oktober 2016, 11:55

Das Problem bei solchen Vorfällen ist, dass diese durch keine Versicherung gedeckt werden. Es sei denn, es ist dementsprechend vereinbart.
Natürlich ist das in einer solchen Größenordnung ein Problem.

Dennoch gibt es auch Versicherungen, die auch mal einen Schaden übernehmen auch wenn diverse Sachen nicht erfüllt sind.
Beispiel von mir: Rad von der Tochter wurde geklaut aus einem Abstellraum bei uns am Haus. Dieser ist nicht verschlossen, das Rad war nicht extra gesichert. Rechnung hatte ich keine mehr, nur die Bezeichnung, so dass man einen ungefähren Wert hatte.
Anzeige gemacht, was nichts genutzt hat.
Die Versicherung hat mir trotzdem einen Pauschalbetrag gezahlt - und der war für mich mehr als in Ordnung, weil ich eigentlich aus o. g. Gründen gar nichts erwartet hatte.

Äpfel mit Birnen vergleichen bringt übrigens rein gar nichts :wink:

hitroll
Beiträge: 71
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 20:36

Re: Haftpflichtschaden, LG Münster Az 1 S8/09

Beitragvon hitroll » Montag 24. Oktober 2016, 12:46

Habe gerade festgestellt, dass meine Brille älter als 4 Jahre ist.
Trotzdem hat der Optiker bei der Sehschärfenbestimmung gesagt, dass sich meine Werte kaum verändert haben.
Der Versicherer wird sich gleich rausreden, wenn die Brille älter ist.
Das Alter der Brille wird im Beschluss vom 13.05.2009 LG Münster gar nicht angesprochen.
Muss ich den Kaufbeleg beschaffen, was sowieso nicht einfach ist.
MfG
HiTroll

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Haftpflichtschaden, LG Münster Az 1 S8/09

Beitragvon benkhoff » Montag 24. Oktober 2016, 16:18

hitroll hat geschrieben:Muss ich den Kaufbeleg beschaffen, was sowieso nicht einfach ist.

die Kaufrechnung auf jeden Fall, sollte eigentl. kein Problem sein, wg Dokumentationspflicht, und (ich meine) wir müssten die Rechnungen sowieso 6 Jahre aufbewahren...
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast