Strassen-Event

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
Optik3r
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 16:13

Strassen-Event

Beitragvon Optik3r » Freitag 2. September 2016, 12:20

Hallo liebe Kollegen,

bei uns steht mal wieder ein alljährliches Strassenfest (gut besucht) an und wir mieten einen "London Bus".
Darin werden Sehteste durchgeführt, man kann sich informieren und es gibt eine Tombola.
Ansich immer eine nette Sache, allerdings such ich persönlich mal nach einer anderen Idee, da wir das nun schon zum 2ten Mal durchziehen.
Was macht ihr so bei solchen Events?

Gruß,
Optik3r

Benutzeravatar
Onkel Bob
Beiträge: 2075
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 16:56
Wohnort: Köln, schönste Stadt Deutschlands...;-)
Kontaktdaten:

Re: Strassen-Event

Beitragvon Onkel Bob » Freitag 2. September 2016, 12:38

ich stehe meist auf einem bierpilz in der nähe und zappe soviel bier wie ich kann... :wink: ...wenn das wetter mitmacht kommt keine langeweile auf... 8)

aber mal schurz beiseite:

das mit dem bus haben wir auch ne zeitlang gemacht - hat sich aber irgendwann 'abgenutzt'. leute haben lose bei uns gekauft und nur auf die verlosung der tombola gewartet und sind dann wieder abgehauen.

ein mitbewerber hat sein glück mit kinderschminken probiert - mit mäßiger resonanz.

die 'erfolgreichste' aktion von uns war mal:

wer hat die schwerste brille des straßenfestes - der gewinner (98g!) hat dann eine nagelneue und superleichte 'geschenkt' bekommen. natürlich war das alles mit unseren lieferanten abgesprochen - der uns großzügig eine fassung sowie zwo neue gläser gesponsert haben...alles natürlich im besein der hiesigen presse... :wink:

wünsche eine glückliche hand
onkel bob
...es ist nicht so wie du denkst...

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 705
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48

Re: Strassen-Event

Beitragvon Roland A. Frank » Freitag 2. September 2016, 13:01

Brillenauftürmwettwerb

wer kann auf seinem Kopf am meisten Fassungen auftürmen ?
genügend alte Fassungen habt ihr, jeder Teilnehmer wird ggf. fotografiert
(Datenschutzerklärung) wg. dem Schaufensterbild demnächst und der Sieger erhält irgendwas.
zwei Kategorien (kinder / Erwachsene)

koscht nix, einen Moderator braucht ihr halt

Benutzeravatar
nixblicker
Beiträge: 1694
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 15:33
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Strassen-Event

Beitragvon nixblicker » Freitag 2. September 2016, 13:11

gloryfy hat meine ich einen chicen wohnwagen, der komplett ausgestattet daher kommt. ne mobile verkaufsplattform.

hüpfburg ist günstig und hält die eltern beie kinder, besonders, wenn eine nette sitzgelegenheit da ist.
Schau doch mal rein: www.glashaus-bremerhaven.de

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6252
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Strassen-Event

Beitragvon Distel » Freitag 2. September 2016, 13:22

@ Optik3r
zur Info
Hier befinden wir uns im Öffentlichen Bereich.
Im fachspezifischen Bereich werden solche Frage von einigen Kollegen sicher umfassender beantwortet.
Der Administrator kann Augenoptiker für die anderen Bereiche freischalten.
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

ronja
Beiträge: 1967
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Strassen-Event

Beitragvon ronja » Freitag 2. September 2016, 13:37

Distel hat geschrieben:@ Optik3r
zur Info
Hier befinden wir uns im Öffentlichen Bereich.
Im fachspezifischen Bereich werden solche Frage von einigen Kollegen sicher umfassender beantwortet.
Der Administrator kann Augenoptiker für die anderen Bereiche freischalten.


Finde ich nicht schlimm, dass er das öffentlich schreibt.
Vielleicht kann ja auch ein User etwas dazu beitragen. Man muss nicht immer alles verstecken.

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 705
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48

Re: Strassen-Event

Beitragvon Roland A. Frank » Freitag 2. September 2016, 13:44

ronja hat geschrieben:... Man muss nicht immer alles verstecken.


Dann stell mal ein Bild von dir ein !

LöweNRW
Beiträge: 2259
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 21:31
Wohnort: Dorsten

Re: Strassen-Event

Beitragvon LöweNRW » Freitag 2. September 2016, 14:18

Roland A. Frank hat geschrieben:
ronja hat geschrieben:... Man muss nicht immer alles verstecken.


Dann stell mal ein Bild von dir ein !


Hat sie schon... ;)
LG
Alle sagen: 'das geht nicht!' Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht... ;)

Optik3r
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 16:13

Re: Strassen-Event

Beitragvon Optik3r » Freitag 2. September 2016, 14:49

Brille stapeln und "wer hat die schwerste Brille?" finde ich pauschal schonmal total genial.
Es gibt ja so abgewetzte Sachen wie "wieviele Brillen sind in dem Glas" und solche Geschichten.
Aber die beiden sind schonmal gut :)

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8378
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Strassen-Event

Beitragvon vidi » Freitag 2. September 2016, 14:54

Ich habe mal das Gewicht einer Brille schätzen lassen. Natürlich ohne Anfassen.
Die Schätzungen waren zum Teil überraschend.
Am besten fand ich die Antwort: 250 g. :shock:
Also ein halbes Pfund.
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)

Traumtänzerin
Beiträge: 3677
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Strassen-Event

Beitragvon Traumtänzerin » Sonntag 4. September 2016, 00:19

Schön wären meiner Meinung nach Aktionen, bei denen die Besucher spielerisch lernen, was Augenoptik und Augenoptiker leisten können und wie sich die Produkte, die sie anbieten, unterscheiden.

Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass man einige alte Gläser in verschiedenen Stärken rund schleift - gleich groß müssen sie nicht unbedingt sein - und den Besuchern die Aufgabe stellt, acht oder zehn Gläser nach der Stärke zu ordnen. Es muss sich bei den Gläsern natürlich um ganz unterschiedliche Ausführungen handeln - Mineralglas (oder auch nicht, wegen der Bruchgefahr) oder Kunststoff, unterschiedliche Brechungsindizes und unterschiedliche Vergütungen, ggf. auch getönte Gläser. Wer die Aufgabe richtig löst, nimmt an einer Verlosung teil. Aber egal ob richtig oder nicht - es werden sicherlich Fragen kommen in der Art "Was - dieses dünne Glas ist tatsächlich stärker als das dicke?" oder "Was ist das für eine Entspiegelung? - Die sieht ja toll aus!".

Ok, ihr Praktiker werdet mir Theoretikerin nun vielleicht sagen: Genau das Gleiche tun wir doch jeden Tag im Beratungsgespräch, wenn wir den Kunden Mustergläser zeigen. Aber die formelle Beratungssituation ist anders als so eine lockere Freizeitveranstaltung, bei der man viel weniger Scheu hat, die Gläser ausgiebig in die Hand zu nehmen und miteinander zu vergleichen.

Gut fände ich auch eine Fühlkiste mit Fassungen (ohne Gläser) aus verschiedenen Materialien - da müsste allerdings auch so etwas Tolles wie Horn dabei sein, Holz natürlich auch - vielleicht unpraktikabel, denn so etwas hat man wohl nicht unbedingt in der Afrikakiste. Könnte aber den Besuchern einen guten Eindruck von der Haptik verschiedener Materialien verschaffen.

Vielleicht zu aufwendig, aber auch ganz toll für die Besucher: Kleine Acetatstücke, in die man am besten schon vorab ein Loch gebohrt hat, aus denen man einen Ketten- oder Schlüsselanhänger selbst feilen und glattschmirgeln kann. Das anschließende Polieren sollte dann aber lieber ein Profi übernehmen. So eine Aktion könnte auch gut die Azubine leiten.
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 705
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48

Re: Strassen-Event

Beitragvon Roland A. Frank » Sonntag 18. September 2016, 19:22

Traumtänzerin hat geschrieben:....
Das anschließende Polieren sollte dann aber lieber ein Profi übernehmen. So eine Aktion könnte auch gut die Azubine leiten.


Geht wahrscheinlich ned, zu jung und lt. Jugendarbeitsschutzgesetz geht das ned, weil sie in der Woche Berufsschule hat....

Traumtänzerin
Beiträge: 3677
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Strassen-Event

Beitragvon Traumtänzerin » Sonntag 18. September 2016, 22:05

Roland A. Frank hat geschrieben:Geht wahrscheinlich ned, zu jung und lt. Jugendarbeitsschutzgesetz geht das ned, weil sie in der Woche Berufsschule hat....

Na ja, ich habe auch eigentlich nicht an die Azubine im ersten Ausbildungsjahr gedacht, sondern eher an die im zweiten oder dritten. In Anbetracht dessen, dass das Gros der Auszubildenden den Mittleren Abschluss oder gar Abitur hat, dürften doch spätestens im dritten Ausbildungsjahr fast alle volljährig sein. Und wenn nicht die Azubine (oder der Azubi) - vielleicht hat die Mitarbeiterin, die gerade in Elternzeit ist, Lust auf einen solchen Arbeitseinsatz. Oder man leiht sich von e&m 'ne Angelernte aus... :wink: - mit etwas bisschen Phantasie bekommt man das garantiert hin, wenn man will.
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste