Rat geben - Rat suchen - Allgemeines

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6177
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Rat geben - Rat suchen - Allgemeines

Beitragvon Distel » Sonntag 21. August 2016, 11:55

.
Der Mitmach-Thread zu 'Rat geben - Rat suchen - F.A.Q und Informationen'
viewtopic.php?f=28&t=16624&p=156938#p156938


Jeder, der sich konstruktiv äußern möchte, ist dazu hier eingeladen.

Selbstredend gilt die Einladung nicht für:
Nörgeler, Querulanten, Stänkerer, Dummrumlaberer, Unruhestifter, chronische Besserwisser, Provokateure,
Störenfriede, Trolle u.Ä. :D

Auch bei eventuellen, kontroversen Diskussionen freue ich mich über einen respektvollen Umgangston! :wink:
Vielen Dank!
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1137
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Rat geben - Rat suchen - Allgemeines

Beitragvon GodEmperor » Sonntag 21. August 2016, 14:57

Öhm, Disteline... Kapier ich nicht? Wozu is das denn?
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6177
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Rat geben - Rat suchen - Allgemeines

Beitragvon Distel » Sonntag 21. August 2016, 18:14

.
Seit vielen Jahren bin ich bereits in diesem Forum aktiv. Mir sind einige Dinge aufgefallen.

Manche User wissen nicht, wer hier die Fragen beantwortet.
Wenn man mehr über das beruflichen Umfeld des Beantworter weiß, kann die Antwort entsprechend gewichtet werden. Daher schien es mir wichtig, es klarer rüberzubringen.

In den vergangenen Monaten habe ich den Eindruck gewonnen, dass sich Threads zunehmend unerfreulich entwickeln.
Ein Grund schien mir, dass Manche das Forum als Anlaufstelle nutzen, obwohl deren Anliegen gar nicht hierher gehört.
z.B. jemand, der den Onlinekauf präferiert, hat ja die Freiheit sich so zu entscheiden, soll er auch machen, aber verbale Entgleisungen gehören nicht hierher. :?

Solche Situationen führen dazu, dass das Interesse vieler Kollegen abnimmt, sich hier in öffentlichen Bereich bei Fragen und Lösungen von Sehproblemen zu engagieren.
Letztlich zum Nachteil vom Menschen, den hier weiter geholfen werden könnte. Das ärgert mich! :!:
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

ronja
Beiträge: 1794
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Rat geben - Rat suchen - Allgemeines

Beitragvon ronja » Sonntag 21. August 2016, 20:06

@Distel: ich stellte mir die gleiche Frage.
Auch wenn sich hier der ein oder andere "verläuft" und auch schon den Onlinehandel für sich entdeckt hat. Die verbalen Entgleisungen fanden eher auf anderer Ebene statt. Ich will Nicht sagen immer auf User-Ebene sondern durchaus auch auf optiker-Ebene.
Nicht umsonst gibt es hier so wenige Nicht-Optiker, die sich über einen längeren Zeitraum halten.
Das sind einfach Personen, die sich nichts persönliches aus den teils sehr angriffslustigen Posts machen.
Mit euch ist durchaus sehr gut zu diskutieren. Schreibt aber jemanden etwas schwammrigeren Stil und ist angreifbar, kann derjenige sicher nicht lange drauf warten, komisch angeredet zu werden.
Ist mir u.a. kürzlich auch passiert, was ich sehr daneben fand.
Auch wir als Laien, aber langjährige Brillen- und Linsenträger ( in meinem Fall über 36 Jahre) können durchaus zu manchen Problemen etwas beitragen. Man muss uns nicht als unwissend vergraulen (damit bist jetzt sicherlich nicht du gemeint).

Mit wäre schon daran gelegen, wenn hier manches mal ein etwas friedfertigerer Umgang gelebt werden würde.

Und ganz ehrlich, wenn man euch nicht auf dem falschen Fuss erwischt, funktioniert das auch.
Ich kann ja mittlerweile für mitreden, auch aus dem Grund, dass ich vieles wohl sehr neutral lese.
Das ein odere andere mal versucht man zu beschwichtigen. Und wird dann von diversen Personen als Troll beschimpft.
Ich nehme das sicherlich nicht persönlich, einfach aus dem Grund, weil ich weiß wer und was ich bin.

Vielleicht hilft sein Post dahingehend sogar etwas.

LG,
Ronja

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6177
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Rat geben - Rat suchen - Allgemeines

Beitragvon Distel » Sonntag 21. August 2016, 23:22

@Ronja
Ganz sicher ist es für User oftmals hilfreich, von anderen 'Betroffen' Rückmeldungen zu erhalten.

Die Querelen finden in vielen Konstellation statt, keine Frage auch AO's sind daran beteiligt.
Zuweilen sogar ohne Assistenz von Laien oder EV. :wink:
Insgesamt ein überflüssiges, unprofessioneles Verhalten, ohne jeglichen Nutzen.

Eine gewisse Dickfelligkeit ist hier im Forum bestimmt vorteilhaft. Manchmal hat man einfach die Nase voll.
Auch ich hatte mich schon offiziell vom Öffi verabschiedet und meine Aktivitäten völlig in den internen
Bereich verlagert. ....keine dauerhafte Lösung für mich.

Ein freundlicherer Umgangston würde, da bin ich mir sicher, vielen gut gefallen und das Forum sympathischer
erscheinen lassen. Freuen würde es mich, wenn die Thematisierung positive Auswirkungen hätte.
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast