Achtung email mit gefährlichen Anhang

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
Oppicker
Beiträge: 1867
Registriert: Dienstag 19. September 2006, 11:16
Wohnort: 76646 Bruchsal

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon Oppicker » Montag 15. Februar 2016, 17:46

prüflingsprüfer hat geschrieben:brauchen mir auch keine Rechnung per Mail senden - das sind absolute Auscheidungskriterien für einen Lieferanten...


Was Lieferanten so alles ausscheiden.... :mrgreen:

Klar, Lösungen gibts einige. Z.B. Browser-in-a-box oder gleich ein ganzes virtuelles Betriebssystem, eine Live-CD oder Linux.
Aber es geht halt nix ohne brain.exe. ACHTUNG: ausführbare Datei :mrgreen:
Manchmal gibt es im Leben einfach nicht genug Steine (Forrest Gump)

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon benkhoff » Montag 15. Februar 2016, 17:46

die beste "Betrüger"-email, die ich mal bekam (muß die noch irgendwo gespeichert haben) war von einem angeblichen Priester aus Nigeria, der extra nur für mich beten wolle, wenn ich ihm monatlich 50 Euro schicke. Gar nicht mal so billig denkt man, am besten schicke ich die Knete per Western Union... und als "Beweis", das alles rechtens sei, wurde ein Foto beigefügt, wo man den Typ mit einem Laib Brot auf dem Kopf balancierend sah.

Hab mich kringelig gelacht und fand es äußerst kreativ! :lol:
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1242
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon GodEmperor » Montag 15. Februar 2016, 18:05

:lol: Ich bitte um Upload des Bildes!!!
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Benutzeravatar
sachsenmeisterin
Beiträge: 3852
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 18:50
Wohnort: Sachsen

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon sachsenmeisterin » Montag 15. Februar 2016, 18:27

Ich habe diese mail heute mind. 4x erhalten, muß mal im spam nachsehen. Ist wohl irgendwo wieder ein server in Betrieb genommen worden :mrgreen:
Wenn man so sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zuläßt, hat man das Gefühl, daß er immer noch experimentiert.
Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schriftsteller u. Schauspieler

Lutz
Beiträge: 2424
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon Lutz » Montag 15. Februar 2016, 18:47

Oppicker hat geschrieben:brain.exe.

Davon sind aber aktuell auch einige "Nightly-Builds" im Umlauf, die man noch nicht ohne weiteres als "stable" ansehen sollte... :wink:

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon benkhoff » Montag 15. Februar 2016, 19:02

Oppicker hat geschrieben:Aber es geht halt nix ohne brain.exe.

generell, oppicker, generell! dazu fällt mir folgendes ein: Bush jun. war 2001 im Sommer irgendwo auf der Welt grade mit der Airforce One gelandet, steigt aus, begrüßt den Premier des Landes und fragt dann ganz laut: "where is my brain?" :shock: -gemeint war Karl Rove (Bushs Lieblingsberater)-

@GodE: ich such noch, war viell. aufm anderen Laptop...
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7649
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon DI Michael Ponstein » Dienstag 16. Februar 2016, 10:20

ganz neu,
heute eine email von AMAZON(E), die meine Bestellung gesperrt hat und ich möge doch bitte auf Grund der so oft benutzten Login doch mein Passwort ändern. :D
Klar ist, ich habe keine Bestellung bei Amazon, bin dort noch nicht einmal angemeldet!
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon prüflingsprüfer » Dienstag 16. Februar 2016, 11:30

DI Michael Ponstein hat geschrieben:ganz neu,
heute eine email von AMAZON(E), die meine Bestellung gesperrt hat und ich möge doch bitte auf Grund der so oft benutzten Login doch mein Passwort ändern. :D
Klar ist, ich habe keine Bestellung bei Amazon, bin dort noch nicht einmal angemeldet!


selber schuld, wenn man auf eine solche Mail unangemessen reagieren würde...
(ich weiß, dich betrifft dies nicht)

So schlau wird doch ein Mail-Accountbesitzer sein, daß er solche Mails einfach löscht....
genauso wie die Mails wg. den "Verwandten" in Afrika, die "Paypal"-Sperrungen, die "DHL"-Lieferungsankündigungen, usw.
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)

ronja
Beiträge: 2027
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon ronja » Dienstag 16. Februar 2016, 12:14

prüflingsprüfer hat geschrieben:So schlau wird doch ein Mail-Accountbesitzer sein, daß er solche Mails einfach löscht....
genauso wie die Mails wg. den "Verwandten" in Afrika, die "Paypal"-Sperrungen, die "DHL"-Lieferungsankündigungen, usw.


Hallo,

ganz so einfach ist es meißtens doch nicht.
Eine Nachbarin, wohlgemerkt über 70 und im Grunde sehr fit was PC betrifft. Hat einmal die von einer solch gefälschten E-Mal von der Telekom die .zip mit Doppelklick geöffnet.
Noch im Zustand der Ausführung hat sie den PC abgewürgt und bei uns angerufen.
War trotzdem schon einiges infiziert. Aber wie es in Ihrem Fall ist, sie hat dort wohl eine PDF erwartet. Als die nicht kam sondern etwas anderes, hat sie den PC stromlos gemacht.
An ihrem Beispiel vermute ich, dass wohl viele Leute auch "versehentlich" den Anhang öffnen.

Also Leute, trotzdem wachsam sein. Niemand ist vor Fehlern geschützt. Diese können auch mal versehentlich passieren!

LG,
ronja

starry_night
Beiträge: 993
Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 17:50

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon starry_night » Dienstag 16. Februar 2016, 12:25

Zur allgemeinen Erheiterung: https://www.youtube.com/watch?v=VT2BNsMSwEo

Benkhoff, für mich haben sogar schon wildfremde Leute völlig gratis (aber nicht umsonst :lol: ) gebetet. Da braucht es keine nigerianischen Spammer :D
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupery

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon benkhoff » Dienstag 16. Februar 2016, 12:35

starry_night hat geschrieben:für mich haben sogar schon wildfremde Leute völlig gratis (aber nicht umsonst :lol: ) gebetet.

das is ja auch völlig OK, und sehr nett... ich fand die "Idee" des "outsourcing-beten" schon ziemlich einfallsreich, und dazu noch das "Beweisfoto" (hoffentl. find ichs wieder) :lol: einfach köstlich
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

starry_night
Beiträge: 993
Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 17:50

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon starry_night » Dienstag 16. Februar 2016, 14:08

Ich fand es eher bekloppt, dass da zwei gestandene Mannsbilder vor mir knieten, ihre Hände auf mein verstauchtes Fußgelenk auflegten und den Herrn um schnelle Genesung baten. Sowas passiert einem wohl nur beim Bergsteigen in den USA 8) Besser laufen konnte ich danach zwar auch nicht, aber ich hatte erheblich bessere Laune :mrgreen:
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupery

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7649
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon DI Michael Ponstein » Donnerstag 18. Februar 2016, 14:10

als nichtinhaber eines Kontos der deutschen bank erhielt ich heute
eine mail zur kontoprüfung
von "maine@deutschebank.de"

schon maine fand ich sehr tü(r)(c)kisch.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon benkhoff » Donnerstag 18. Februar 2016, 18:54

wieso, Frankfurt am Maine, oder is das in den USofA (Hauptstadt von Maine is... Augusta!)??
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

wörterseh
Beiträge: 6442
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Achtung email mit gefährlichen Anhang

Beitragvon wörterseh » Donnerstag 18. Februar 2016, 21:49

Oppicker hat geschrieben:brain.exe.


Man sagt, daß das die weltweit sicherste Datei sein soll! Nur durch eine Verkettung unendlich vieler unbegreiflicher Umstände, wird diese jemals ausgeführt... Man sagt auch, daß wäre irgendwo sogar schon einmal passiert! Nur wo weiß keiner...
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste