Urteile: Betrug durch Optiker-Schnellverordnungen

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 2934
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon optikgutachter » Montag 22. Februar 2016, 10:03

Ein wenig mehr Vertrauen darfst Du bei der Presse schon haben.
Vor allem, wenn es sich nicht um die Sensationspresse handelt. :wink:
http://www.optikgutachter.de Die Wahrheit zu sagen ist nicht nur die Pflicht, sondern zugleich auch die schärfste Waffe des vereidigten Sachverständigen.

wörterseh
Beiträge: 6255
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon wörterseh » Montag 22. Februar 2016, 10:17

??? ...Vertrauen in die Presse? NICHT WIRKLICH ..Man braucht nur zu schauen woher die Presse ihr Geld bekommt...
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon benkhoff » Montag 22. Februar 2016, 11:51

??? aha, ja, woher denn ??? etwa von der Welt-Juden-Herrschaft?? oder von den Freimaurern, "die heimlich die Welt beherrschen"...??? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Aaaaalter.... glaubst Du jetzt etwa auch den Lügen über die sog. "Lügenpresse" (übrigens ein original Hetzwort aus der Nazizeit).
Der Journalismus ist genauso seriös/ bzw unseriös wie vor zwanzig Jahren. Da gibt es Redaktionen, die extrem genau recherchieren und schon viele Skandale aufgedeckt haben -übrigens auch die perversen Lügen und Halbwahrheiten der AfD (weswegen diese wiederum die korrekt schreibende Presse nicht "mögen")- und genauso gibt es die Schmierenjournaille, die allerdings zumeist in Diensten der AfD und sonstiger Hassprediger und Rattenfänger stehen.

Man verdreht einfach die Tatsachen und Fakten. Zum Beispiel hat noch nicht ein einziger Asylant hierzulande Häuser in Brand gesteckt, um Nazis zu verbrennen. Andersherum gab es schon tausende brenndende deutsche Häuser, und darin hunderte unschuldig im Schlaf Verbrannte und somit Ermordete Ausländer! Das wird geflissentlich von der AfD gesteuerten Presse "vergessen", leider auch im mainstream! Grade gestern wieder (zum Glück keine Toten).

Durch diese verdrehte "Logik" erzeugt man ANGST, vor allem unter Ungebildeten und Uninformierten, bzw bei Leuten mit begrenztem Denk-Horizont (ja, Grenzen lieben diese Irren). Und durch ANGST erzeugt man HASS.
Denn: mit HASS im Bauch lässt es sich leider viel leichter morden... auch Kinder und Frauen.
Sollte also man Leuten folgen (gedanklich oder in persona), die HASS und MORD verbreiten??? Egal ob Salafisten oder AfD-Gesocks -- alle aufn Mond schiessen!! Weg mit dem zu Unrecht Nichtabgetriebenen. Die Familien schämen sich für solche asozialen Elemente.

Da hat die Frau "Storch" komsicherweise nicht mit "Lügenpresse" reagiert, sondern wollte sich kleinkindmäßig mit der Ausrede "auf der Maus abgerutscht" herauswinden, wie peinlich. Erstens: wie kann man "auf" der Maus "abrutschen", und
zweitens: wie kann durch dieses "Abrutschen" plötzlich, so -hex hex- eine ganze Hasspredigt geschrieben werden?? Lächerlich absurde, dumme, ehrlose Ausrede, nichtmal Rückgrat hat die Olle mit dem Pfannkuchengesicht!
Aber das haben Extremisten NIE.
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

AndreasG
Beiträge: 192
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 18:53

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon AndreasG » Montag 22. Februar 2016, 12:48

benkhoff hat geschrieben:...
#
Hallo :).
Also mal Ehrlich - Links - Faschismus ist mir genau so Über-schmeckend wie Rechts - Faschismus ;). Bei Dir hat anscheinend die "Keule" gewirkt wie öfter nachzulesen ist :roll: .
Man sollte eventuell mal regelmäßig die ausländische Presse lesen - So man die jeweilige Sprache versteht bzw. Geschriebenes auch richtig umsetzen kann in deutscxhen Wortlaut - und dann "die Mitte" nehmen 8) .

Selbst durfte ich mir z. Bspl. ein Urteil bilden Seinerzeit als Hausmeister in einer entsprechenden Aufnahmeeinrichtung zu Zeiten des Kosovokrieges Anfang der 90er in meiner Stadt als Hausmeister arbeitend :idea: - und Hier als zeitweiser Helfer in einem neuem aufgestelltem Großzeltlager für 1000 Personen.

Also Bitte schön "Ruhig" :!: - jede Medaille hat zwei Seiten und die teilweise z. Bspl. AFD - Antihetze ist mir als eigentlicher links-gerichteter Wähler schon Mehr als Suspekt :? .

Aber zum eigentlichem Thema:
Edit: Da war ich jetzt im "falschem Märchen" :oops: - Entsculdigt Bitte.

MfG

Andreas

Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 2934
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon optikgutachter » Montag 22. Februar 2016, 13:14

Was hat das mit dem thread zu tun ? Bitte ? :roll: :oops:
http://www.optikgutachter.de Die Wahrheit zu sagen ist nicht nur die Pflicht, sondern zugleich auch die schärfste Waffe des vereidigten Sachverständigen.

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon benkhoff » Montag 22. Februar 2016, 13:50

optikgutachter hat geschrieben:Was hat das mit dem thread zu tun ? Bitte ? :roll: :oops:

weil die Presse, die dieses Gerichtsurteil veröffentlicht, als "gesteuert" dargestellt wurde... das ist wohl eher in anderen Ländern zu finden, zB Eritrea, Russland, Serbien, Ungarn, usw usw usw

@andreas: ich bin well informed, keine Sorge :wink: und stelle jeden "Hetzer" sowohl Nazis, linke Terroristen, und allgemein alle Rattenfänger bloß, indem ich nur auf die Fakten hinweise. Beispiele gefällig?? :mrgreen:
Daß Sie auch mithelfen/mithalfen, Andreas, das ehrt Sie, und zeigt, daß Sie das mit der Menschlichkeit richtig verstanden haben. Allerdings sind "Lager" und "Heime" immer nur sehr einfache Lebensgrundlagen, die man so schnell wie möglich hinter sich lassen will. Dort sind Probleme immer vorprogrammiert, genauso, wie wenn man die gleiche Anzahl Deutscher "einlagert"...

Wehret den Anfängen! Zuerst brennen Häuser, dann Bücher, dann Menschen. Alles schonmal gehabt, altbekannt. Wenn wir es allerdings zulassen, daß sich diese Geschichte wiederholt, sind wir Deutschen als "Volk" allesamt dumme Arschlöcher, die es nicht mehr verdient haben auf diesem Planeten zu existieren. Die Sowjets wollten uns Deutsche, bzw die Reste damals, im Sommer 1945 komplett vergasen, in der Ostsee ersäufen, oder verhungern lassen (nur Truman war dagegen).

hier is "der Wahrheit": :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: 8)
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanalueb ... NMG-ROYALE
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

wörterseh
Beiträge: 6255
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon wörterseh » Montag 22. Februar 2016, 14:11

optikgutachter hat geschrieben:Was hat das mit dem thread zu tun ? Bitte ? :roll: :oops:

Frag ich mich auch gerade... ;-)
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

wörterseh
Beiträge: 6255
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon wörterseh » Montag 22. Februar 2016, 14:12

@ benkhoff
Hier ist deine Phantasie etwas zu weit abgeschweift! :lol:
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon benkhoff » Montag 22. Februar 2016, 15:57

wörterseh hat geschrieben:@ benkhoff
Hier ist deine Phantasie etwas zu weit abgeschweift! :lol:

sorry *ruderzurückruderzurück* da gingen mit mir die bekannten Pferde durch, war auf keinen Fall direkt gegen Dich gemeint...!
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

AndreasG
Beiträge: 192
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 18:53

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon AndreasG » Montag 22. Februar 2016, 17:02

optikgutachter hat geschrieben:Was hat das mit dem thread zu tun ? Bitte ? :roll: :oops:


Das sollte man Jenen fragen Welcher nicht nur Hier gerne mal auf diverse "Nebenkriegsschauplätze" "wandert" bzw. Diese "So nebenbei" einfügt ;).

@ "benkhoff": Danke für die "Blumen" - aber "ehren" tut mich Nichts da ich Das als eine zumindest teilweise Selbstverständlichkeit ansehe.
Aber Bitte keine so teils überbordende "Warnungen" bezüglich unserer Vergangenheit - die "Nazikeule" wird ja schon inflationär (Wenn auch oft zu Recht ;)) angewandt und teilweise treten "Wir" dadurch "auf der Stelle" Wo Bewegung dringend angezeigt wäre bezogen auf Alle beteiligten Gruppen ...

Zur Presse / den Gerichtsurteilen:
Jeder Artikel soll seine Zweck erfüllen - Welchen hängt u. A. davon Ab Was der wirkliche Hintergedanke der gebotenen Information bezwecken soll ;) = Man macht / erzeugt Meinung.
Eine wirklich freie Presse im eigentlichem Sinne wird leider seltener da diverse Interessen sich Diese zu Nutze machen in der verkorksten Welt und wirkliche Information oft leider zweitrangig gesehen wird :roll: ...

-------------------

Die eigentliche Thematik dieses Threads betreffend hat ja der "optikgutachter" Passendes geschrieben. Vielleicht sollte die Presse als auch die Fernsehsender betreffende Gutachten & diesbezügliche Vorschriften forciert lancieren um eine größere Menge der Bürger zu erreichen und in Folge Diese kritischer werden zu lassen als sie Es teilweise leider immer noch nicht sind ;).
Durch gleichzeitig vermitteltes Hintergrundwissen - aber auch nicht zu-viel um nicht zu überfordern - könnte die durchaus notwendige Sensibilität in dieser Thematik durchaus gesteigert werden.

So - bin wieder "Raus".

MfG

Andreas

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon benkhoff » Dienstag 23. Februar 2016, 13:14

man sollte auch fairerweise anmerken, daß wir hierzulande noch einen der "freiesten" Pressewesen der Welt haben (copy/paste-"Journalismus" verurteile ich allerdings auch). Bitte mal kurz in die sehr nahe gelegenen Länder wie Polen und Weißrussland, Russland, Türkei, Ungarn, usw usw usw sehen... DORT sieht es echt übel aus mit der freien Presse. Dort passt das Wort Lügenpresse nämlich wirklich. NICHT hierzulande. Mit diesem Schimpfwort wollen zZ die Nazis unsere Journalisten fertig machen und nach deren Willen gleichschalten. Exakt so wie in den 1930er Jahren. Es gleicht/wiederholt sich. Ich wette mit Jedem der will, daß demnächst auf "Pegida" oder "AfD"-Veranstaltungen der Koran verbrannt wird. Um radikale Muslime/Salafisten zu Attentaten zu provozieren, damit man später wieder triumphierend sagen kann: "ja, diese bösen Terroristen"... es ist die uralte Hinterfotz-Strategie, immer wieder dieselbe Geschichte...
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y

AndreasG
Beiträge: 192
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 18:53

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon AndreasG » Dienstag 23. Februar 2016, 18:04

:roll: Immer noch nicht genug Linkspopulismus :roll: .

Was hat Der mit diversen Gerichtsurteilen die Optik betreffend zu tun? Mein lieber Schwan ...

MfG

Andreas

wörterseh
Beiträge: 6255
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon wörterseh » Dienstag 23. Februar 2016, 18:06

AndreasG hat geschrieben::roll: Immer noch nicht genug Linkspopulismus :roll: .

Was hat Der mit diversen Gerichtsurteilen die Optik betreffend zu tun? Mein lieber Schwan ...

MfG

Andreas

:?: :?: :?: ...was hat Benkhoffs Aussage mit 'Linkspopulismus' zu tun? :evil:
Alle Menschen sind klug -
die einen vorher, die anderen hinterher.

AndreasG
Beiträge: 192
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 18:53

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon AndreasG » Dienstag 23. Februar 2016, 18:38

Wenn man sich andere politische Äußerungen die von ihm Ab & An in anderen Beiträgen "eingeschleußt" werden macht man sich ein Bild - oder eben nicht und bleibt "Blind" ;).
Eine derart einseitige und in eine bestimmte Richtung deutende "Argumentation" ist für mich Das als Was ich Es bezeichnet habe - Fertig.
Ich hätte natürlich auch schreiben können das nicht Jeder in Wolken - Kuckuksheim" wohnt :mrgreen: ...

MfG

Andreas

Benutzeravatar
benkhoff
Beiträge: 10620
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse
Kontaktdaten:

Re: Fortsetzung:Gerichtsurteile-Unzulässige Schnellverordnun

Beitragvon benkhoff » Dienstag 23. Februar 2016, 18:43

halt mal den Ball flach, Kleiner! bin kein Linker, eher rechts einzuordnen. Raff das bitte. Du kennst mich nicht, und hast auch überhaupt keine Menschenkenntnis.
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de
https://www.youtube.com/watch?v=qtLfYXNzh6Y


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast