Gehalt eines Optikers in einer AugenKlinik?

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
ronja
Beiträge: 2108
Registriert: Montag 15. April 2013, 10:52

Re: Gehalt eines Optikers in einer AugenKlinik?

Beitragvon ronja » Freitag 22. Januar 2016, 09:39

Zudem kommt es aber auch darauf an, ob und wenn ja, welcher Tarif dort Anwendung findet...
Ist es ohne Tarif, ist es denke ich mal umso schwieriger ein gutes Gehalt auszuhandeln.
Das wäre eben Aber auch noch eine wichtige Information.

silverlining
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 23:22

Re: Gehalt eines Optikers in einer AugenKlinik?

Beitragvon silverlining » Freitag 22. Januar 2016, 09:58

GodEmperor hat geschrieben:Also, ich steh ja auch grade in der Arbeitssuche und da hab ich bei der Augenklinik Rendsburg so ne Stelle gesehen. Für mich wäre das echt nix, aber ich könnt mir vorstellen, wenn die nen "normalen" Gesellen suchen (so wie die in Rendsburg), dann wissen die, was der kann und leider auch, was so einer im normalen Angestelltenverhältnis verdient.



Danke für die Antwort :-) damit könntest du recht haben.. aber es ist wohl so, dass sie bevorzugt optiker einstellen möchten, da diese mehr Ahnung von dem Auge etc haben, als eine medizinische fachAngestellte..

und solange er ein bisschen mehr bekommen kann, als in einer Niederlassung, bin ich glücklich :-D

Wo liegt Rendsburg denn?^^

viel Erfolg bei deiner JobSuche ;-)

@ ronja: ich denke, da ihm gesagt wurde, er solle sich Gedanken über seine GehaltsVorstellungen machen, wird es wohl keinen TarifVertrag geben..

Traumtänzerin
Beiträge: 3750
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Gehalt eines Optikers in einer AugenKlinik?

Beitragvon Traumtänzerin » Freitag 22. Januar 2016, 10:21

silverlining hat geschrieben:Wo liegt Rendsburg denn?^^

Im hohen Norden! Eine gute Klinik übrigens, mein Mann hatte dort eine Schiel-OP. Wie sie mit ihrem Personal umgehen, weiß ich natürlich nicht.
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

silverlining
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 23:22

Re: Gehalt eines Optikers in einer AugenKlinik?

Beitragvon silverlining » Freitag 22. Januar 2016, 10:26

Traumtänzerin hat geschrieben:
silverlining hat geschrieben:Wo liegt Rendsburg denn?^^

Im hohen Norden! Eine gute Klinik übrigens, mein Mann hatte dort eine Schiel-OP. Wie sie mit ihrem Personal umgehen, weiß ich natürlich nicht.



Dankeschön :-) dann wäre das vielleicht auch noch eine Option für uns :-)

Benutzeravatar
prüflingsprüfer
Beiträge: 10000
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2008, 09:09
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Gehalt eines Optikers in einer AugenKlinik?

Beitragvon prüflingsprüfer » Freitag 22. Januar 2016, 13:16

dann wären es ja schon zwei, die suchen....
Augenoptikermeister / ö.b.u.v. Sachverständiger / Heilpraktiker

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. (Konrad Adenauer)

Nichts ändert sich, außer ich ändere mich. (Asiatisches Sprichwort)


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste