Seite 3 von 5

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. Januar 2016, 12:19
von Maria
Distel hat geschrieben: habe ich mir vorsorglich ein
ganz einfaches Casio-Modell angeschafft. Dieses Teil macht einen guten Job bei Aktion in denen meine normale Uhr gefährdet ist. :wink:

ins Wasser begleitet mich auch eine Casio, die zeigt mir die Gezeiten an (welch Glück, dass der Göttergatte mir das je nach Destination einstellen kann), die Temperatur u. zum Glück auch noch die Zeit.

Distel hat geschrieben:Bislang hat keine andere Uhr den Vergleich beim Uhrmacher bestanden und hat ein Must Have Gefühl ausgelöst. :lol:

Das Geführ kenn ich, aber ich schau so gern, ob es nicht doch noch was Neues für mich gibt, ich glaube die Verkäufer hassen mich :lol:
LG
Maria

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. Januar 2016, 14:15
von benkhoff
@linserich: hat diese Uhr noch ein Mikro-Rotor-Werk? Also kein großer Rotor aus der mitte heraus, sondern eine verkleinerter, der auch schonmal dezentral sitzen kann. Bei diesen Mikro-Rotor-Kalibern ist die Ganggenauigkeit nämlich eher "Zufall". Hab bei diesen Werken schon viel Unerklärliches erlebt, zB gibt man bei der Reglage "+" wurde der Gang langsamer... paradox!

@distel/Maria: Casio sind ziemlich robuste Alltagsuhren. Verkaufe ich wie täglich Brot! Denn da stimmt noch das Preis/Leistungs-Verhältnis. Und kaum Reklamationen! :wink:

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. Januar 2016, 22:22
von Linserich
benkhoff hat geschrieben: hat diese Uhr noch ein Mikro-Rotor-Werk? Also kein großer Rotor aus der mitte heraus, sondern eine verkleinerter, der auch schonmal dezentral sitzen kann.

Kann ich nicht sagen, habe diese Uhr nie innen gesehen und mir fehlt auch das richtige Werkzeug hier um sie zu öffnen. Vielleicht laß ich mir mal bei einem Uhrmacher das faszinierende Innenleben der Automatikuhr zeigen!
Danke jedenfalls, benkhoff.

Re: Uhren

Verfasst: Freitag 8. April 2016, 09:03
von henrik237
ich habe bis jetzt, und ich bin 28 Jahre alt, NIE Uhren getragen. Immer das Handy rausgeholt, wenn ich wissen wollte, wie spät es is..

da mir aber die Abhängigkeit vom Handy in letzter Zeit bewusst worden ist, und ich und meine Freund so ein Ding laufen haben, dass wir das Handy für nur mehr 4 Std pro Tag verwenden dürfen, wenn wir beisammen sind liegen die Handys lautlos in der Ecke, etc., habe ich mir von hier (Gerd Bernau: Link entfernt) auch gleich eine Citizen geholt.

ich finde vom Ausschauen her, dass sie sowohl im Alltag als auch bei schöneren Anlässen durchaus passend is :)

Re: Uhren

Verfasst: Freitag 8. April 2016, 11:22
von starry_night
Es geht doch nichts über ein wenig Schleichwerbung :roll:

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. April 2016, 10:08
von ottomani
ronja hat geschrieben:
Onkel Bob hat geschrieben:
Maria hat geschrieben:... also Prolex u. dergl. kommen nicht an meinen Arm...


öhm...sehr befremdliche aussage... :? ....darf ich fragen ob du mit diesem hersteller schon mal negative erfahrungen gemacht hast :?: ich für meinen teil will/wollte damit nicht protzen sondern erfreute mich an der hochpräzisen mechanischen qualität. die dinger sind ja net ohne grund chronometer...verstehste was ich meine :?:


Also da gäbe es schon das ein oder andere Modell was ich tragen würde ;)
Name hin oder her - da steckt auch was dahinter. Und das eine solche Uhr etwas mehr kostet wie ein aldi-quartz-ticker ist ja klar.

Mr. Rolex (ich weiß dass er anders heißt;))war übrigens ein gebürtiger Oberfranke - genauso wie ein Mr. Levi's oder noch paar andere bekannte Persönlichkeiten :mrgreen:

LG,
Ronja



oh ja, da würde ich mir auch die ein oder andere Uhr finden!
Bei gewissen Produkten oder generell greife ich eigentlich nicht einfach so zum Billigsten! Qualität hat seinen Preis. Manchmal der Name halt auch einen viel zu hohen, aber das muss man halt gut abwägen und Vergleiche ziehen.

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. April 2016, 12:24
von Maria
ottomani hat geschrieben:oh ja, da würde ich mir auch die ein oder andere Uhr finden!
Bei gewissen Produkten oder generell greife ich eigentlich nicht einfach so zum Billigsten! Qualität hat seinen Preis. Manchmal der Name halt auch einen viel zu hohen, aber das muss man halt gut abwägen und Vergleiche ziehen.


Ich wollte gar nichts gegen die Qualität der Rolex sagen. Es gibt halt Marken, mit denen kann man protzen und es gibt welche, die sicher genau so gut und teuer sind, die aber nicht jeder kennt und die dann eher unter Understatemant laufen. Jeder halt so wie er es mag. Und im Rotlichtmilieu ist die Marke doch sicher nicht wegen der technischen Meisterleistung gefragt :lol: .
LG
Maria

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. April 2016, 12:57
von GodEmperor
Maria hat geschrieben:Und im Rotlichtmilieu ist die Marke doch sicher nicht wegen der technischen Meisterleistung gefragt

Klar doch! Das kleine Zuhältereinmaleins: Stute x Zeit = Penunze!
...ist wahrscheinlich wie ein Mercedes Benz SL 600 oder ne dicke Corvette. Geil, aber jeder zweite Lude hat einen.

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. April 2016, 14:03
von Maria
GodEmperor hat geschrieben:Klar doch! Das kleine Zuhältereinmaleins: Stute x Zeit = Penunze!
...ist wahrscheinlich wie ein Mercedes Benz SL 600 oder ne dicke Corvette. Geil, aber jeder zweite Lude hat einen.

die Zeit zeigt die Quarzuhr dann im Zweifelsfalle noch einen Hauch genauer an :lol:
LG
Maria

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. April 2016, 14:10
von GodEmperor
Du lässt da völlig den Sachverhalt *BLING BLING* außer acht.
*Seidenhemdärmelhochschüttel* *UhranzulangemArmbandherumschleuder* *Draufguck*
"Eh! Perle! Sieh zu! Die Vette muß tanken!"
:lol:

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. April 2016, 16:30
von Maria
GodEmperor hat geschrieben:Du lässt da völlig den Sachverhalt *BLING BLING* außer acht.
*Seidenhemdärmelhochschüttel* *UhranzulangemArmbandherumschleuder* *Draufguck*
"Eh! Perle! Sieh zu! Die Vette muß tanken!"
:lol:


stark, gut beobachtet, ich seh' es förmlich vor mir.
LG
Maria

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. April 2016, 16:47
von GodEmperor
So wars beabsichtigt. Trägt er Cowboystiefel und ne weiße, zu enge Hose? Die Corvette ist selbstverständlich golden.

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. April 2016, 17:00
von Onkel Bob
hmm...by the way:

ich war heut vormittag mit meinem laster beim corvetten-pabst schlechthin hier bei uns im äußersten westen - genauer in euskirchen... :wink: ...der hatte ne menge vetten in seiner bude aber (leider) keine einzige joldene dabei... :roll: ...na, vll sind ja die luden mittlerweile auf andere 'standesgemäße vehikel' umgestiegen... :|

immerhin steckte der herr vogelsang seine fingers in meinen autowagen und prompt lief mein oller melonenlaster viel geschmeidiger... 8)...ist ja auch schon mal was... 8)

leeven jruß sendet
onkel bob

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 19. April 2016, 17:18
von GodEmperor
Onkel Bob hat geschrieben:aber (leider) keine einzige joldene dabei...

Na, warum wohl? Alle schon verkauft! :lol:

Re: Uhren

Verfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 22:19
von Traumtänzerin
Obwohl ich eigentlich mit Uhren nicht viel am Hut habe, finde ich das sehr beeindruckend:

https://www.youtube.com/watch?v=anSDGqNj1SE