Neue Gleitsichtbrille - Verzerrung

Dieser Bereich ist für alle sichtbar.
jheinrich
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2020, 13:59

Neue Gleitsichtbrille - Verzerrung

Beitragvon jheinrich » Mittwoch 30. Dezember 2020, 13:46

Nach einer erfolgreichen grauen Star OP,
bin seit 60 Jahren Brillenträger, davon Minimum 40 Jahre Gleitsichtbrille.
Vor 2 Jahren neue Gleitsicht Brille vonFielmann, dieses Modell war von Fielmann und versichert, hat mir 3 Monate nach der OP eine neue Gleitsichtbrille vermessen und hergestellt, das Problem ist: Graue Star OP erfolgreich, danach: Neue Gleitsichtbrille, bei Fielmann, trage seit dem 13 ten Lebensjahr ein Brille, seit 15 Jahre Gleitsichtbrille.
Vor der OP hatte ich schon eine Gleitsichtbrille von Fielmann, diese bei Fielmann versichert, deswegen erneut die letzte von Fielmann
Ich sehe alles leicht verzerrt, z.B. ist es ein Rechteck, sehe ich es aber es sieht aus wie ein Trapez, sitze ich an meinem Schreibtisch, blicke nach unten, habe ich das Gefühl, dass die Platte schief ist, mir entgegen kommt .
Auch nach 14 Tagen Eingewöhnung war das gleiche Problem: Fielmann hat dann erneut neu vermessen und neue Gläser angefertigt, aber das Problem besteht immer noch.
Erneute Untersuchung in der Augenklinik
Nachstar nach OP: negativ
Linse verschoben: negativ
Der Doktor konnte keine Fehler feststellen Der Optiker / Fielmann weiß nicht weiter: Ohne die neue Brille, keine Verzerrung, ebenso mit der Billigbrille von Drogerie Rossmann Brauche aber eine, da ich jetzt nur geringe Kurzsichtigkeit habe, aber zum Lesen dringend wird eine Brille benötigt Danke für Ratschläge Henry

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6949
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein nahe NL

Re: Neue Gleitsichtbrille - Verzerrung

Beitragvon Distel » Mittwoch 30. Dezember 2020, 14:00

.
Der User hat ein doppeltes Posting erstellt... dort wurde bereits geantwortet.

viewtopic.php?f=1&t=19444#p193058

Zur Vermeidung eines Durcheinanders.... erscheint es sinnvoll dort zu antworten. :idea:

Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft


Zurück zu „Allgemeines (öffentlich)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste