MARKEN-Brillengläser günstiger im Internet?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)

MARKEN-Brillengläser günstiger im Internet?

Beitragvon hansilein11 » Dienstag 26. Januar 2010, 22:44

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich benötige Brillenglässer (nur die Gläser) und habe von einem Optiker ein Angebot für Gleitsichtgläser erhalten. Aus diesem möchte ich mal Fragen, ob es namhafte Brillengläser von z.B. Zeiss o. Rodenstock im Internet zu kaufen gibt? Ich habe lange gegoogelt, aber nichts gefunden, lediglich Shops mit Brillengläsern, wo kein Hersteller angegeben ist, ist mir bisschen zu riskant.

Gibt es solche Shops mit namenhafteb Herstellern von Brillengläsern? Wenn ja, welche bitte?

Wäre für Eure Antworten sehr dankbar. Vielen lieben Dank im Voraus.


Liebe Grüße,
hansilein11
hansilein11
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 26. Januar 2010, 22:35

Re: MARKEN-Brillengläser günstiger im Internet?

Beitragvon optidi » Dienstag 26. Januar 2010, 23:06

Hallo,

irgendwie verstehe ich nicht ganz, was du mit einem Paar Gleitsichtgläsern anfangen willst. Ohne Vermessung der Zentrierwerte und das Einarbeiten in eine Fassung sind die Gläser zu nichts anderem zu gebrauchen, als sie an den Rückspiegel eines Autos zu hängen. Dabei ist es egal, ob es sich um Markengläser oder NoName-Gläser handelt.

Also kläre und auf, was du vor hast. Dann können wir dir Sagen, ob du auf dem richtigen Weg bist.

Gruß Optidi
Benutzeravatar
optidi
 
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 17:06
Wohnort: Kitzingen/Bayern

Re: MARKEN-Brillengläser günstiger im Internet?

Beitragvon benkhoff » Mittwoch 27. Januar 2010, 11:37

hallo,
Marken-Gläser gibt es nicht im WWW. Gerade Hersteller wie Zeiss oder Rodenstock achten sehr darauf (und durchforsten das Internet regelmäßig) daß ihre Konzessionäre diese hochwertigen Gläser nicht im Internet verscherbeln.
Nebenbei: im Internet wird viel "Schmu" betrieben (angebliche "dt. Markengläser", die dann in Wirklichkeit sonstwoher kommen). Wenn sie auf "Nummer Sicher" gehen wollen, vertrauen Sie Ihrem Optiker vor Ort. Auch Brillenfassungen werden heutzutage schonmal kopiert...

mfG
Navy-Crews do it anytime and anywhere! Über aller Welt Gewässer, sind Marineflieger besser!
"Freiheit und Glück!" - PP Zahl
http://www.brillenbenkhoff.de

https://www.youtube.com/watch?v=yD4fASv ... jA&index=6
Benutzeravatar
benkhoff
 
Beiträge: 7478
Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 10:26
Wohnort: Ruhrpott, NRW, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse


Zurück zu Fragen zur Brille

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste