Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Lilliputz
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 11. Juli 2020, 14:48

Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lilliputz » Dienstag 14. Juli 2020, 12:29

Hallo zusammen,
es gibt ja für alles einen Gold-Standard, welcher ist das bei Gleitsichtgläsern, bzw. deren Herstellern? Was sagen die Profis? Oder gibt es eine Gruppe, innerhalb derer alle gleich qualitativ „die Besten“ sind?

Ist es
Zeiss mit Gleitsicht Precision Superb oder
Essilor Varilux E oder
Rodenstock Impression FreeSign PRO?

Oder nehmen sich die Hersteller alle nichts?

Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 1747
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Karoshi » Dienstag 14. Juli 2020, 13:41

Persönliche Meinung:
Wie sich das verwendete Glas nennt ist vollkommen egal. (Wo es hergestellt wird sollte aber ein Kriterium sein)

Such den Optiker nicht nach Herstellernamen aus sondern nach Beratungs- , Dienst- und Handwerksleistung. DAS macht die gute Brille aus. Ist aber viel schwerer zu ermitteln, zugegeben.
Ein guter Optiker wird dir immer erst viele Fragen stellen, bevor er auf eine Preisanfrage antwortet. Denn das teuerste ist keineswegs immer das beste für die einzelne Versorgung.
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011

Lilliputz
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 11. Juli 2020, 14:48

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lilliputz » Dienstag 14. Juli 2020, 14:30

Einen guten Optiker habe ich.
Er steht auf Zeiss, meinte aber, dass jeder Kollege seine eigenen Präferenzen hat.
Ich frage mich deshalb, ob es wirklich innerhalb einer gewissen Gruppe von Markenherstellern keine qualitativen Unterschiede, sondern nur Präferenzen gibt.

wörterseh
Beiträge: 7109
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon wörterseh » Dienstag 14. Juli 2020, 16:33

Karoshi hat eigentlich alles gesagt! Die Qualität der Brille hängt von der Fähigkeit des Optikers ab.
Wer immer noch glaubt es läge an Hersteller x oder y schaut eventuell zu viel Werbung? :wink:
Quallen leben seit 550 Millionen Jahren ohne Hirn - Das macht vielen Menschen Hoffnung!

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 3667
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lutz » Dienstag 14. Juli 2020, 18:28

Lilliputz hat geschrieben:es gibt ja für alles einen Gold-Standard, welcher ist das bei Gleitsichtgläsern, bzw. deren Herstellern? Was sagen die Profis? Oder gibt es eine Gruppe, innerhalb derer alle gleich qualitativ „die Besten“ sind?

Ist es
Zeiss mit Gleitsicht Precision Superb oder
Essilor Varilux E oder
Rodenstock Impression FreeSign PRO?

Oder nehmen sich die Hersteller alle nichts?


Es gibt ja für alles einen Gold-Standard, welcher ist das bei Autos, bzw. deren Herstellern? Was sagen die Profis? Oder gibt es eine Gruppe, innerhalb derer alle gleich qualitativ „die Besten“ sind?

Ist es
Mercedes mit Metallic-Lackierung oder
BMW Touring oder
Porsche 911?

Oder nehmen sich die Hersteller alle nichts?

Lilliputz
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 11. Juli 2020, 14:48

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lilliputz » Dienstag 14. Juli 2020, 18:34

Lutz hat geschrieben:
Lilliputz hat geschrieben:es gibt ja für alles einen Gold-Standard, welcher ist das bei Gleitsichtgläsern, bzw. deren Herstellern? Was sagen die Profis? Oder gibt es eine Gruppe, innerhalb derer alle gleich qualitativ „die Besten“ sind?

Ist es
Zeiss mit Gleitsicht Precision Superb oder
Essilor Varilux E oder
Rodenstock Impression FreeSign PRO?

Oder nehmen sich die Hersteller alle nichts?


Es gibt ja für alles einen Gold-Standard, welcher ist das bei Autos, bzw. deren Herstellern? Was sagen die Profis? Oder gibt es eine Gruppe, innerhalb derer alle gleich qualitativ „die Besten“ sind?

Ist es
Mercedes mit Metallic-Lackierung oder
BMW Touring oder
Porsche 911?

Oder nehmen sich die Hersteller alle nichts?


Gutes Beispiel, Danke!
Bei Autos gibt es in der Tat eine Gruppe, die qualitativ die Besten sind, innerhalb dieser ist es Präferenz.

Lilliputz
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 11. Juli 2020, 14:48

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lilliputz » Dienstag 14. Juli 2020, 18:41

wörterseh hat geschrieben:Karoshi hat eigentlich alles gesagt! Die Qualität der Brille hängt von der Fähigkeit des Optikers ab.
Wer immer noch glaubt es läge an Hersteller x oder y schaut eventuell zu viel Werbung? :wink:


Die Herstellerleistung kann man mit Informieren und Einlesen objektiv beurteilen. Ansonsten müsste ich mich schon fragen, warum Chinagläser so verrufen sind, wenn die Qualität der Gläser doch eh untergeordnet ist.

Die Optikerqualität hingegen ist durch den Laien null zu bewerten.
Ich kann bewerten, wie er sich verkauft und darstellt, wieviel Zeit er sich nimmt und wie lange und wie freundlich auf mich eingeht, aber nicht sein Können.

wörterseh
Beiträge: 7109
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon wörterseh » Dienstag 14. Juli 2020, 18:55

Leider kann ich deine Ansicht nicht teilen. Es geht nicht darum minderwertige Gläser mit hochwertigen zu vergleichen. Wir können aber aufgrund deiner Angaben bei der Anamnese gut einschätzen welche Art der Gläser am besten für dich passen würden. Sowohl Hersteller x oder y haben eine breite Palette von Gläsern in ihrem Angebot aus denen wir wählen können. Du kannst uns ruhig glauben, dass wir die Eigenschaften dieser Gläser besser einschätzen können als es die Werbebotschaften der Hersteller vermitteln. Unsere Kunden geben uns genügend Rückmeldungen! :wink: Wir merken schon bei der Messung welche Ansprüche unser jeweiliger Kunde an das Sehen stellt. Sind diese ausgesprochen gering, kann sogar so ein Chinascherben reichen...
Quallen leben seit 550 Millionen Jahren ohne Hirn - Das macht vielen Menschen Hoffnung!

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 3667
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lutz » Dienstag 14. Juli 2020, 19:06

Lilliputz hat geschrieben:Bei Autos gibt es in der Tat eine Gruppe, die qualitativ die Besten sind, innerhalb dieser ist es Präferenz.

Wobei es dem Gemüsehändler in einer italienischen Altstadt mit engen Kopfsteinpflastergassen wohl kaum bei seiner Kaufentscheidung hilft, wenn er weiß, daß Bentley und Rolls-Royce die qualitativ besten Autos bauen.

Lilliputz
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 11. Juli 2020, 14:48

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lilliputz » Dienstag 14. Juli 2020, 19:16

Lutz hat geschrieben:
Lilliputz hat geschrieben:Bei Autos gibt es in der Tat eine Gruppe, die qualitativ die Besten sind, innerhalb dieser ist es Präferenz.

Wobei es dem Gemüsehändler in einer italienischen Altstadt mit engen Kopfsteinpflastergassen wohl kaum bei seiner Kaufentscheidung hilft, wenn er weiß, daß Bentley und Rolls-Royce die qualitativ besten Autos bauen.


Richtig, aber das hat dann nichts mit Qualität zu tun.
Ich fahre zB einen Twingo und bin mir bewusst, dass ich damit in jeder Hinsicht (Verarbeitung, Motor, Langlebigkeit, Sicherheit etc.) kein hochwertiges Auto besitze. Ich nehme die mangelnde Qualität jedoch in Kauf, da ich ein klitzekleines Auto mit großer Ladefläche haben wollte. Dennoch ist es qualitativ nicht doll.
Abgesehen davon kann ich mir ein qualitativ hochwertiges Auto nicht leisten. :wink:

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 3667
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lutz » Dienstag 14. Juli 2020, 19:30

Lilliputz hat geschrieben:
Lutz hat geschrieben:
Lilliputz hat geschrieben:Bei Autos gibt es in der Tat eine Gruppe, die qualitativ die Besten sind, innerhalb dieser ist es Präferenz.

Wobei es dem Gemüsehändler in einer italienischen Altstadt mit engen Kopfsteinpflastergassen wohl kaum bei seiner Kaufentscheidung hilft, wenn er weiß, daß Bentley und Rolls-Royce die qualitativ besten Autos bauen.

Richtig, aber das hat dann nichts mit Qualität zu tun.

Doch, es kommt allerdings darauf an - wie auch bei Brillengläsern - wie man Qualität überhaupt definieren möchte. Über die Haltbarkeit, die Verarbeitung, den Komfort bei der Nutzung, den Umfang der Übereinstimmung mit den eigenen Anforderungen...

Möglicherweise ist ja die Zuverlässigkeit auf unbefestigten Schotterstraßen bei einem Trabant wesentlich höher als bei einem Bentley, und vielleicht ist das dann eine "Qualität", die bei einer Reise in die Mongolei von entscheidender Bedeutung wäre.

Vielleicht sollte die Frage besser lauten: Welcher Glashersteller bietet die haltbarste Hartschicht oder die effektivste Entspiegelung oder den besten Sehkomfort oder das bruchfesteste Material oder das beste Preis-Leistungsverhältnis oder die kürzesten Lieferzeiten oder die modernste Gleitsichtglasfertigungsstraße oder oder oder...

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 2410
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon GodEmperor » Dienstag 14. Juli 2020, 20:28

Wieder der Vergleich mit den Lebensmitteln drängt sich mir auf...:
Drücke mir die besten Zutaten in die Hand, mein davon gekochtes Essen schmeckt so naja.
Drücke einem Sternekoch*köchin*divers*multidimensional*apachehelikopter mittelprächtige Zutaten in die Hand gibts ne Geschmacksexplosion.
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.
Nur ein einziger Parameter ist nötig, um Gottkomplexe, mangelnde Selbstreflektion und Allmachtsfantasien zu erkennen.

Lilliputz
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 11. Juli 2020, 14:48

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lilliputz » Mittwoch 15. Juli 2020, 08:42

GodEmperor hat geschrieben:Wieder der Vergleich mit den Lebensmitteln drängt sich mir auf...:
Drücke mir die besten Zutaten in die Hand, mein davon gekochtes Essen schmeckt so naja.
Drücke einem Sternekoch*köchin*divers*multidimensional*apachehelikopter mittelprächtige Zutaten in die Hand gibts ne Geschmacksexplosion.


Richtig.
Wenn die Frage allerdings lautet, wer hat die qualitativ hochwertigsten Zutaten, kann es in diesem Fall nur eine Antwort geben: Du! Du schreibst es ja selbst.
Du: „die besten Zutaten“.
Sternekoch m/w/d: „mittelprächtige Zutaten“.

Lilliputz
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 11. Juli 2020, 14:48

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Lilliputz » Mittwoch 15. Juli 2020, 08:45

Lutz hat geschrieben:
Lilliputz hat geschrieben:
Lutz hat geschrieben:Wobei es dem Gemüsehändler in einer italienischen Altstadt mit engen Kopfsteinpflastergassen wohl kaum bei seiner Kaufentscheidung hilft, wenn er weiß, daß Bentley und Rolls-Royce die qualitativ besten Autos bauen.

Richtig, aber das hat dann nichts mit Qualität zu tun.

Doch, es kommt allerdings darauf an - wie auch bei Brillengläsern - wie man Qualität überhaupt definieren möchte. Über die Haltbarkeit, die Verarbeitung, den Komfort bei der Nutzung, den Umfang der Übereinstimmung mit den eigenen Anforderungen...

Möglicherweise ist ja die Zuverlässigkeit auf unbefestigten Schotterstraßen bei einem Trabant wesentlich höher als bei einem Bentley, und vielleicht ist das dann eine "Qualität", die bei einer Reise in die Mongolei von entscheidender Bedeutung wäre.

Vielleicht sollte die Frage besser lauten: Welcher Glashersteller bietet die haltbarste Hartschicht oder die effektivste Entspiegelung oder den besten Sehkomfort oder das bruchfesteste Material oder das beste Preis-Leistungsverhältnis oder die kürzesten Lieferzeiten oder die modernste Gleitsichtglasfertigungsstraße oder oder oder...


Danke, dann formuliere ich die Frage neu:
Welcher Glashersteller bietet Gleitsichtgläser mit dem besten Sehkomfort, ist es
Zeiss mit Gleitsicht Precision Superb bzw. Individual 2 oder
Essilor Varilux E oder
Rodenstock Impression FreeSign PRO?

Ich habe Individual 2 ergänzt.

Benutzeravatar
Snipera
Beiträge: 2592
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 09:18
Wohnort: Niederösterreich / Weinviertel / Mistelbach
Kontaktdaten:

Re: Welches ist hochwertigste Hersteller von Gleitsichtgläsern?

Beitragvon Snipera » Mittwoch 15. Juli 2020, 09:20

Frage anders formuliert, aber die Antwort bleibt die gleiche


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste