Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Benutzeravatar
Qwerty
Beiträge: 402
Registriert: Mittwoch 21. September 2016, 18:20

Re: Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Beitragvon Qwerty » Samstag 6. Oktober 2018, 10:24

Fände ich eher ungeeignet für diesen Fall aufgrund des Mappings dieser Gläser. Aber ja auch da gibt’s ja unterschiedliche Hersteller.

Lg
Der Satz von Minkwitz, ob man‘s glaubt oder nicht, ist kein Witz :mrgreen:

deephorst
Beiträge: 434
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 23:17

Re: Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Beitragvon deephorst » Samstag 6. Oktober 2018, 23:44

.. wieder rausgenommen, da im Grund nicht zielführend ..
wir australier sind die coolsten (ricola)

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6551
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein nahe NL

Re: Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Beitragvon Distel » Montag 8. Oktober 2018, 07:35

deephorst hat geschrieben:wie dem auch sei, zu diesem Thema hier noch ein recht netter thread (mit Uli M.) aus 2012
viewtopic.php?t=11416

Danke für diesen Link....
die Auswirkung - Kopfkino - Erinnerung an viele liebe Menschen. :D
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft

Bubenze
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 17:58

Re: Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Beitragvon Bubenze » Sonntag 14. Oktober 2018, 11:24

Mein Optiker probiert es nun mit Rodenstock FreeSign 3 Gläsern, bei denen der Lesebereich auf nur noch 5 % reduziert ist. Bin gespannt.

Benutzeravatar
Qwerty
Beiträge: 402
Registriert: Mittwoch 21. September 2016, 18:20

Re: Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Beitragvon Qwerty » Sonntag 14. Oktober 2018, 12:50

Die Hersteller der „Autofahrergläser“ machen im Grunde genommen fast! nichts anderes.


Lg
Der Satz von Minkwitz, ob man‘s glaubt oder nicht, ist kein Witz :mrgreen:

Robin
Beiträge: 1870
Registriert: Freitag 6. November 2009, 10:42
Wohnort: Kiel

Re: Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Beitragvon Robin » Montag 15. Oktober 2018, 09:40

Qwerty hat geschrieben:Die Hersteller der „Autofahrergläser“ machen im Grunde genommen fast! nichts anderes.


Lg

Ich kenne deine Lieferanten und deine Erfahrungen mit eben diesen nicht, aber so einfach gilt das für die Zeiss DriveSafe-Gläser definitiv nicht!

Benutzeravatar
Qwerty
Beiträge: 402
Registriert: Mittwoch 21. September 2016, 18:20

Re: Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Beitragvon Qwerty » Montag 15. Oktober 2018, 12:44

Deswegen das „fast“. Das Design der Gläser ist wichtig, das wollte ich dadurch auch herausheben. Die ganze Thematik ist viel zu komplex um sie so einfach zu lösen übers Inet. Wenn der Optiker vor Ort der Meinung war es wäre Zielführend dann ist das aufjedenfall mal einen Versuch wert.

Wie bei vielen anderen Dingen auch.


Lg
Der Satz von Minkwitz, ob man‘s glaubt oder nicht, ist kein Witz :mrgreen:

brillenpeter
Beiträge: 317
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2010, 12:26
Wohnort: Geversdorf

Re: Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Beitragvon brillenpeter » Montag 15. Oktober 2018, 13:05

Qwerty hat geschrieben:Fände ich eher ungeeignet für diesen Fall aufgrund des Mappings dieser Gläser. Aber ja auch da gibt’s ja unterschiedliche Hersteller.

Lg

Ich habe tagelang gegrübelt, nun trau ich mich zu fragen:

Ist Mapping das was früher als Glasgeometrie bezeichnet wurde? :?:

Benutzeravatar
Karoshi
Beiträge: 1454
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2011, 11:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Zwei Zonen Gleitsichtbrille wäre ein Traum

Beitragvon Karoshi » Montag 15. Oktober 2018, 16:34

Mapping oder ISO-Plot oder Flächengeometrie oder Flächenastigmatismusprofil oder oder oder.
Des Menschen Leben gleicht der Brille. Man macht viel durch. -- Heinz Erhardt
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister FFA München 2011


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste