Kratzer

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Elsa
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 11. August 2018, 15:19

Kratzer

Beitragvon Elsa » Mittwoch 15. August 2018, 11:38

Hallo!
Ich habe vor ein paar Tagen an meiner Brille( Rahmenlos) einen neuen Bügel anbringen lassen.
Einen Tag später, bemerkte ich an der Seite einen Riss/Spannungsriss !?
Habe davon auch ein Foto gemacht, aber das kann ich ja leider nicht mit einbringen.
Gerade komme ich vom Optiker und die wollen mir erzählen das dies kein Riss sondern ein Kratzer wäre! Auch wenn es ein Kratzer ist, war dieser vorher nicht im Glas. Man sagte mir, das durch das einbauen kein Kratzer entstehen könne. Was sagen Sie dazu? Gleitsichtglas, Kunststoff für 691,-€ pro Glas.

Gruß

wörterseh
Beiträge: 6687
Registriert: Mittwoch 12. Dezember 2012, 15:01
Wohnort: Kärnten♡Koroška

Re: Kratzer

Beitragvon wörterseh » Mittwoch 15. August 2018, 12:11

Hmmm, was sollen wir dazu sagen? Wir waren doch gar nicht dabei! Woher sollten wir wissen ob der Kratzer schon im Glas war oder nicht?
Mir ist es auch schon oft vorgekommen, daß Kundenbrillen an sensiblen Stellen Schäden hatten ohne das der Kunde dies je gemerkt hat. Bei der genau Begutachtung der geleisteten Arbeit fällt es dann plötzlich auf.
Ich fürchte wir werden nichts für dich tun können.
LG
Quallen leben seit 650 Millionen Jahren ohne Hirn - Das macht vielen Menschen Hoffnung!

Benutzeravatar
Onkel Bob
Beiträge: 2228
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 16:56
Wohnort: Köln, schönste Stadt Deutschlands...;-)
Kontaktdaten:

Re: Kratzer

Beitragvon Onkel Bob » Mittwoch 15. August 2018, 12:16

Elsa hat geschrieben:...Was sagen Sie dazu? Gleitsichtglas, Kunststoff für 691,-€ pro Glas....


der klassiker... :?

hallo elsa,

wir waren ja nicht dabei und ein bild kannst du ja net hochladen... :|

grundsätzlich kann alles passieren denn wir sind ja alles minsche...daher wird dir wohl nix anderes übrigbleiben als nochmal zum ausführenden opticus zu wandern und das gespräch (ggf mit dem inhaber) zu suchen.

ich bin sicher er/sie wird eine für beide seiten akzeptable lösung finden.

gutes gelingen wünscht
onkel bob
...es ist nicht so wie du denkst...

Elsa
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 11. August 2018, 15:19

Re: Kratzer

Beitragvon Elsa » Mittwoch 15. August 2018, 14:02

Hallo Onkel Bob!
Erst hatte ich mit der Chefin gesprochen, diese wurde sofort pampig. Danach habe ich mit dem Juniorchef gesprochen und dieser meinte halt man könne beim anbringen keine Kratzer ins Glas machen. Er kam mit einer Zange an und versuchte zu erklären.
Das wird dann wohl beim entfernen des Bügels passiert sein. Auf jeden Fall nehmen die sich nix davon an und die meinen halt der Kratzer war svhon. Ich weiss aber das er zu 100% nicht da war! Unmöglich sowas!

Elsa
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 11. August 2018, 15:19

Re: Kratzer

Beitragvon Elsa » Mittwoch 15. August 2018, 14:13

Hallo Wörterseh!

Ich wollte ja auch nur wissen ob es möglich ist beim Austausch des Bügels das Glas zu beschädigen! Mehr wollte ich nicht! Weil der Juniorchef sagte das man dabei keinen Kratzer in das Glas machen könnte!

Benutzeravatar
Qwerty
Beiträge: 278
Registriert: Mittwoch 21. September 2016, 18:20

Re: Kratzer

Beitragvon Qwerty » Mittwoch 15. August 2018, 14:16

Und ja der Kratzer sofern nahe am Bohrloch kann von der Montage kommen. Wie es genau passiert ist, ist ohne Bild noch schwieriger.

Lg
Der Satz von Minkwitz, ob man‘s glaubt oder nicht, ist kein Witz :mrgreen:

Elsa
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 11. August 2018, 15:19

Re: Kratzer

Beitragvon Elsa » Mittwoch 15. August 2018, 14:21

Schade das man keine Bilder hochladen kann! Ja, der Kratzer ist direkt am Bohrloch.

Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 3621
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Kratzer

Beitragvon optikgutachter » Mittwoch 15. August 2018, 15:24

Möglich auch:
Der Kratzer entstand beim abbrechen des alten Bügels?
Natürlich ohne das dieses zunächst bemerkt wurde.
Aber wie meine Kolleginnen und Kollegen schon sagten:
Wir waren nicht dabei..... :(
http://www.optikgutachter.de Der Wahrheit verpflichtet.

LöweNRW
Beiträge: 2464
Registriert: Dienstag 12. März 2013, 21:31
Wohnort: Dorsten

Re: Kratzer

Beitragvon LöweNRW » Mittwoch 15. August 2018, 15:37

Hallo Elsa,

man kann hier durchaus Bilder hochladen. Die dürfen allerdings ein gewisses Datenvolumen nicht überschreiten. Die genaue Grenze hab ich leider nicht parat, wird aber beim Versuch des Hochladens angezeigt.
Ein Bild würde den Fachleuten bei der Einschätzung aus der Ferne sicher helfen.

Viel Erfolg und LG vom Löwen
Zuletzt geändert von LöweNRW am Mittwoch 15. August 2018, 16:25, insgesamt 1-mal geändert.
Alle sagen: 'das geht nicht!' Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht... ;)

Elsa
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 11. August 2018, 15:19

Re: Kratzer

Beitragvon Elsa » Mittwoch 15. August 2018, 15:56

Bügel war nicht abgebrochen nur ein wenig verbogen. Aber leider konnte er nicht wieder in den normal Zustand gebracht werden, weil man mir sagte das man das dann mit gewallt machen müsse und das Glas dann eventuell kaputt gehen würden.
Dateianhänge
2F09174A-98A4-4FA7-AAA6-9DCAD59EBD1E.jpeg
2F09174A-98A4-4FA7-AAA6-9DCAD59EBD1E.jpeg (155.41 KiB) 353 mal betrachtet

Benutzeravatar
Onkel Bob
Beiträge: 2228
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 16:56
Wohnort: Köln, schönste Stadt Deutschlands...;-)
Kontaktdaten:

Re: Kratzer

Beitragvon Onkel Bob » Mittwoch 15. August 2018, 16:10

:shock: :shock: :shock:
...es ist nicht so wie du denkst...

Elsa
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 11. August 2018, 15:19

Re: Kratzer

Beitragvon Elsa » Mittwoch 15. August 2018, 17:02

Onkel Bob,

was sagst du dazu?

Elsa
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 11. August 2018, 15:19

Re: Kratzer

Beitragvon Elsa » Mittwoch 15. August 2018, 17:07

ich wollte nur den Bügel repariert haben und bekam die Brille so zurück!
Kann das beim entfernen der Backe passiert sein! Der Juniorchef sprach nämlich immer vom anbringen des Bügels, das wird wohl beim entfernen passiert sein, man kann ihn auch fühlen!

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1492
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Kratzer

Beitragvon GodEmperor » Mittwoch 15. August 2018, 20:30

Holla, die Waldfee! War nicht dabei, sorry. Aber sieht schon krass aus, echt schwierige Situation.
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

Spezi
Beiträge: 2606
Registriert: Donnerstag 17. Juni 2010, 12:43

Re: Kratzer

Beitragvon Spezi » Donnerstag 16. August 2018, 08:27

Hallo Elsa,

wurde die Brille auch bei diesem Optiker gefertigt oder ist es ein anderer Optiker!


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anisotrop, Google [Bot], Max444 und 15 Gäste