Erfahrungen mit Brillenglashersteller OKM Group

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
KingB
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. Juni 2018, 10:03

Erfahrungen mit Brillenglashersteller OKM Group

Beitragvon KingB » Donnerstag 14. Juni 2018, 13:19

Hallo zusammen,

ich bin stark kurzsichtig und habe Werte zwischen -9 und -9,75. Jetzt hat mir mein Optiker Gläser "AS Toric 1.74 Hi" von der Firma OKM Group angeboten.

Gibt es Erfahrungswerte mit der Firma?

Danke und Gruß

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1043
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Brillenglashersteller OKM Group

Beitragvon Roland A. Frank » Donnerstag 14. Juni 2018, 13:34

dann weißt du ja, das ist ein - wenn nicht der größte - slowenischer Hersteller..

Der macht sicherlich auch keine schlechte Qualität - wie zig andere auch
und tummelt sich mit weiteren über sechzig Glasanbietern auf dem deutschen Markt.
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

KingB
Beiträge: 2
Registriert: Montag 11. Juni 2018, 10:03

Re: Erfahrungen mit Brillenglashersteller OKM Group

Beitragvon KingB » Freitag 15. Juni 2018, 13:33

Danke für die Antwort.

Die Firmendaten habe ich gefunden. Ich dachte evtl. hat jemand hier die Gläser in Benutzung und kann mir etwas zur Kratzempfindlichkeit, Entspiegelung und Co sagen.

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1043
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Brillenglashersteller OKM Group

Beitragvon Roland A. Frank » Freitag 15. Juni 2018, 19:03

Nochmals:
OKM macht sicherlich auch keine schlechte Qualität - wie zig andere auch...
(wir haben schon Gläser von denen verarbeitet...)
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

Prowell
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 21. Juli 2018, 09:25

Re: Erfahrungen mit Brillenglashersteller OKM Group

Beitragvon Prowell » Mittwoch 29. August 2018, 04:22

Danke für die Antwort.

Die Firmendaten habe ich gefunden. Ich dachte evtl. hat jemand hier die Gläser in Benutzung und kann mir etwas zur Kratzempfindlichkeit, Entspiegelung und Co sagen.

Benutzeravatar
Distel
Beiträge: 6484
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 15:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Erfahrungen mit Brillenglashersteller OKM Group

Beitragvon Distel » Mittwoch 29. August 2018, 08:37

Distel hat geschrieben:
Prowell hat geschrieben:Zuerst lesen - dann posten
Ich verspreche das nächste Mal genauer zu lesen, bevor ich poste

Äusserst merkwürdige Beiträge!!!

Innerhalb von drei (!)Minuten werden gegen 4 Uhr Ortszeit Deutschland 10 Beiträge eingestellt.
Mal spricht Prowell davon Zeiss zu führen, mal schreibt er von seiner Discounterbrille...... insgesamt sehr suspekt :?: :?

Liebe Moderatoren, bitte den User beachten.
In der Vergangenheit kam bei solchen Situationen oft ein massiver Werbeblock...
Schaun wir mal, wie es sich weiter entwickelt.
Nemo me impune lacessit - Niemand reizt mich ungestraft


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste