Brille über Kontaktlinsen

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
samsari
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 12. Januar 2018, 15:43

Brille über Kontaktlinsen

Beitragvon samsari » Montag 15. Januar 2018, 09:28

Hallo zusammen,

ich bin Kontaktlinsenträgerin und komme damit prima zurecht. Ich trage anstelle dessen nur in Notfällen eine Brille, da diese bei meiner starken Kurzsichtigkeit sehr dick ist.
Meine Kontaktlinsen sind z.Z. optimal in der Stärke für das Arbeiten am Computer ausgerichtet, was mir entgegenkommt, da ich den ganzen Tag am Computer arbeite. Bei weiteren Entfernungen (z.B. im Kino) sind die Linsen jedoch nicht optimal. Ich würde diese Differenz gern mit einer schwachen Brille ausgleichen, die ich über die Linsen trage und nur aufsetze, wenn ich längere Zeit in die Ferne schaue und das Nahsehen dabei nicht wichtig ist. Bei meiner hohen Dioptrinzahl wird das Nahsehen durch optimal auf die Ferne ausgerichtete Gläser leider verschlechtert.
Welche Stärke muss die Brille, die ich über die Linsen setze, haben? Muss der Zyl- und Achswert dann auch im Glas berücksichtigt werden oder reichen dafür eine einfache Gläser?

Hier die Werte der Brille, bei optimalem Sehen in der Ferne, aber Störung in der Nähe:
Rechst: Diopt: -9,75 / Zyl: -1,50 / Achs: 180
Links: Diopt: -7,25 / Zyl: -1,75 / Achs: 002

Hier die Werte meiner Kontaktlinsen, mit denen ich am Bildschirm gut sehen kann.
Rechst: Diopt: -9,75 / Zyl: -1,50 / Achs: 180
Links: Diopt: -7,25 / Zyl: -1,75 / Achs: 002

Traumtänzerin
Beiträge: 3798
Registriert: Freitag 23. September 2011, 19:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Brille über Kontaktlinsen

Beitragvon Traumtänzerin » Montag 15. Januar 2018, 09:36

Bist du sicher, dass die Kontaktlinsenwerte mit denen der Brille identisch sind oder hast du dich eventuell verschrieben?
"Nicht jeder der träumen und tanzen kann ist ein TRAUMTÄNZER :mrgreen:"... (c) by Klaus Nerlich

I want it all, I want it all, I want it all - and I want it NOW! (und wenn das nicht klappt: Time is on my side...)

Benutzeravatar
Lutz
Beiträge: 2869
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Brille über Kontaktlinsen

Beitragvon Lutz » Montag 15. Januar 2018, 09:57

samsari hat geschrieben:Welche Stärke muss die Brille, die ich über die Linsen setze, haben?

Unabhängig von der Antwort auf die durchaus berechtigte Frage der Traumtänzerin: diejenige, die herauskommt, wenn man mit den Linsen auf den Augen eine entsprechende Messung durchführt.

samsari
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 12. Januar 2018, 15:43

Re: Brille über Kontaktlinsen

Beitragvon samsari » Montag 15. Januar 2018, 10:00

Oh ja, sorry.
Die Kontaktlinsen haben folgende Werte:

Rechst: Diopt: -8 / Zyl: -1,50 / Achs: 180
Links: Diopt: -6 / Zyl: -1,75 / Achs: 002

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2561
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Brille über Kontaktlinsen

Beitragvon Eberhard Luckas » Montag 15. Januar 2018, 10:36

Moin,
lasse die entsprechenden Werte über die KL beim Anpasser messen. Alles andere ist ein Ratespiel.
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister

starry_night
Beiträge: 1129
Registriert: Mittwoch 19. August 2015, 17:50

Re: Brille über Kontaktlinsen

Beitragvon starry_night » Freitag 19. Januar 2018, 20:53

Die benötigte Stärke könnte man sogar näherungsweise erraten. Da ich den Verdacht habe, dass hier jemand online bestellen will, sag ich aber nicht wie :P
Aber da die Brillenzentrierung per Internet eh nicht funktioniert, wird es ohne Besuch beim lokalen Optiker nicht klappen.
Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupery


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste