Farbig getönte Gläser

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Sakura
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 10. März 2016, 01:35

Farbig getönte Gläser

Beitragvon Sakura » Montag 20. November 2017, 22:47

Hallo,

ich habe beim Optiker farbig getönte Gläser von Vision Sensation von Silhouette gesehen und fand die ganz hübsch. Die Tönung 10% war dezent, aber es wirkte ganz hübsch, da auch die Kante vom Glas dadurch farbig war, z.B. in einem Rosé-Ton.

Meine Fragen dazu:

Sind solche Gläser für den täglichen Gebrauch gut auf Dauer? Schadet es den Augen?
Sind solche Gläser allgemein durchgefärbt oder wurde eine farbige Schicht aufgebracht?
Wenn Beschichtung, hält die dann auch 3-4 Jahre, ohne zu verblassen oder ungleichmäßig abzugehen?
Hat jemand Erfahrungen mit den Gläsern Vision Sensation?

Benutzeravatar
Onkel Bob
Beiträge: 2230
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2010, 16:56
Wohnort: Köln, schönste Stadt Deutschlands...;-)
Kontaktdaten:

Re: Farbig getönte Gläser

Beitragvon Onkel Bob » Dienstag 21. November 2017, 10:30

moin,

meine antworten dazu:

1)ja/nein
2)durchgefärbt, sonst würde die kante auch net so hübsch blinken... :wink:
3)im allegemeinen schon
4)ja, ich

verbleibe untertänigst in der hoffung alle fragen zur vollsten zufriedenheit beantwortet zu haben... :wink:

der stets ihre
onkel bob
...es ist nicht so wie du denkst...

Benutzeravatar
Roland A. Frank
Beiträge: 1069
Registriert: Montag 2. Mai 2016, 10:48
Kontaktdaten:

Re: Farbig getönte Gläser

Beitragvon Roland A. Frank » Dienstag 21. November 2017, 13:24

Sind diese Farben verkehrstauglich ?
Augenoptikermeister - Heilpraktiker - ö.b.u.v. Sachverständiger - miosan-Trainer

Sakura
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 10. März 2016, 01:35

Re: Farbig getönte Gläser

Beitragvon Sakura » Dienstag 21. November 2017, 13:26

Guten Morgen und danke, ja, kurz & bündig geantwortet.
Bei meiner letzten Frage hätte ich dann wohl noch genauer nachfragen sollen. :mrgreen:
Also: Wie sind Deine Erfahrungen mit diesen Gläsern?
Gibt es dort auch diese Relax-Wellness-Gläser?
Ansonsten steht Ophthalmica als Option.


Roland, die sind nur 10% getönt, mit Sonnenbrille darf man ja auch fahren und die sind dunkler.

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 8009
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Farbig getönte Gläser

Beitragvon DI Michael Ponstein » Dienstag 21. November 2017, 13:30

Sakura hat geschrieben:Guten Morgen und danke, ja, kurz & bündig geantwortet.
Bei meiner letzten Frage hätte ich dann wohl noch genauer nachfragen sollen. :mrgreen:
Also: Wie sind Deine Erfahrungen mit diesen Gläsern?
Gibt es dort auch diese Relax-Wellness-Gläser?
Ansonsten steht Ophthalmica als Option.


Roland, die sind nur 10% getönt, mit Sonnenbrille darf man ja auch fahren und die sind dunkler.

Stimmt nur begrenzt. Es ist zu klären, ob
1. Verkehrstauglich bei Tag
1a). Farbenerkennung vorhanden - bestimmte Farben sind nicht Verkehrstauglich, auch wenn sie eine geringe Tönung haben.
2. Verkehrstauglich bei Nacht max. 25% Tönung
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

Sakura
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 10. März 2016, 01:35

Re: Farbig getönte Gläser

Beitragvon Sakura » Dienstag 21. November 2017, 13:40

http://www.silhouette.com/de/de/vision-sensation Etwas runter scrollen, da sieht man die farbigen Gläser.
Von verkehrstauglich steht da nichts. :?:
Aber ich kann mir das echt bei dieser geringen Tönung nicht vorstellen, dass sie das Farbsehen verändern.

Sakura
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 10. März 2016, 01:35

Re: Farbig getönte Gläser

Beitragvon Sakura » Sonntag 3. Dezember 2017, 00:42

Habe nun seit gestern meine neue randlose Brille mit den getönten Gläsern. Sie sind von Ophtalmica, die nach meinen Wünschen (also 10% Rosé so wie das Musterglas) gefärbt wurden.

Bin sehr zufrieden, die Färbung merkt man nicht beim Gucken. Ein positiver Nebeneffekt ist die leichte Abdämpfung von grellem Licht z.B. bei Neonlampen oder Autoscheinwerfern. Es ist wirklich nur ein Hauch, aber für mich sehr angenehm.

Außerdem gefällt mir gut, dass die Gläser durch die Tönung optisch fast verschwinden, also noch weniger sichtbar im Gesicht sind.


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste