Falsche Werte?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Rosenkohl
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 19:26

Falsche Werte?

Beitragvon Rosenkohl » Mittwoch 6. September 2017, 18:15

Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe seit Jahren eine Hornhautverkrümmung in meiner alten Brille habe ich folgende Werte:

Sph Cyl A
R -2,25 -1.00 178
L -2.50 -1.00 179

Nun bin ich vor einiger Zeit zu einem neuen Optiker und trage nun von diesem eine Brille auf der Nase. Irgendwie hat immer etwas nicht gepasst, so, dass ich schon drei mal da war, die Werte geändert wurden, ich eine Woche warten sollte und neue Gläser bekommen habe.

Die Werte, die sich aktuell in meiner Brille befinden sind:

Sph Cyl A
R -0,50 -2,25 174
L -1,75 -1.75 178

Und, was soll ich sagen, ich hab einfach immer noch den Eindruck als stimmen sie nicht. In der Ferne sehe ich schon etwas besser, im nahen Bereich eigentlich auch, aber irgendwie ist das Bild sehr arg flimmrig und seltsam, es wirkt nicht normal, vor allem in naher Distanz, dies bemerke ich besonders stark am Computer. Ich kann schon alles lesen aber irgendwie ist es anstregend und auch nicht 100%ig klar. Ich bekomme schnell Kopfschmerzen. Auf mittlere Distanz erscheint es mir nicht wesentlich besser geworden zu sein wie davor, die einzelnen Buchstaben zwar deutlicher, aber gleichzeitig auch unschärfer/schwerer zu lesen. (Ergibt eigentlich keinen Sinn, aber so kommt es mir vor :D )

Vielleicht handelt es sich auch noch um die Eingewöhnung, ich habe die Brille jetzt erst seit drei Tagen auf. Jedoch habe ich bis jetzt doch immer recht schnell gemerkt, ob es passt, oder nicht.

Was mich nun am meisten verunsichert: Ich war vor drei Monaten schon mal bei einem Optiker und habe mir die Werte messen lassen, hab dann dort aber keine Brille genommen. Die Werte die dort rausgekommen sind lauten:

Sph Cyl A
R -1,25 -1,25 175
L -2,00 -1,50 175

Also wirklich komplett anders als die aktuellen. Laut diesem Optiker komme ich auch auf einen Visus von 1.25 laut meinem aktuellen gerade so auf 1.0. Der krasse Unterschied zwischen den Werten verunsichert mich nun erstrecht und ich weiß nicht wirklich, wie ich weitermachen soll.
Kann ich theoretisch die Brille einfach zurück geben? Wie würdet ihr als nächstes vorgehen? Mit den dritten Werten zum aktuellen Optiker und fragen was er davon hält?

Freue mich über jede Hilfeleistung und Ratschlage,

Viele Grüße,

Rosenkohl

Benutzeravatar
Eberhard Luckas
Beiträge: 2274
Registriert: Sonntag 16. Mai 2004, 14:37
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Falsche Werte?

Beitragvon Eberhard Luckas » Mittwoch 6. September 2017, 21:03

Moin,
man kann erkennen, dass der Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) sich langsam verstärkt. Das kommt vor, weil auch die Augenlinse daran beteiligt ist.
Geprüft werden müssen die Werte aber nochmal.
Viele Grüße
Eberhard
Augenoptikermeister


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 19 Gäste