Wer ist der Glashersteller?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Oppicker
Beiträge: 1852
Registriert: Dienstag 19. September 2006, 11:16
Wohnort: 76646 Bruchsal

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon Oppicker » Mittwoch 16. August 2017, 19:35

optikmichel hat geschrieben:Ich kann mich täuschen, habe aber gerade erst gestern eine Fremdbrille in der Hand gehabt, da sah das schon sehr ähnlich aus, ob jetzt 00 oder die liegende 8, Lupe hab ich nicht benutzt. Interessehalber Kd. gefragt, da mir vorher auch noch nicht untergekommen, die Brille war vom Ap...o.


Die verkaufen m.W. Gläser von Rodenstock. Aber Rodenstock stempelt doch nicht so einen Schrott, oder?!
Manchmal gibt es im Leben einfach nicht genug Steine (Forrest Gump)

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7608
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon DI Michael Ponstein » Donnerstag 17. August 2017, 09:27

dachte ich auch, da ich vor einer Woche eine VO Kennzeichnung hatte. Angeblich von Optovosion für Apllo gefertigt. Das sieht hier aber anders aus. Denkbar wäre eine andere Serie, als die, die ich gesehen habe.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.

optido
Beiträge: 184
Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2009, 09:56
Kontaktdaten:

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon optido » Samstag 19. August 2017, 15:14

DI Michael Ponstein hat geschrieben:dachte ich auch, da ich vor einer Woche eine VO Kennzeichnung hatte. Angeblich von Optovosion für Apllo gefertigt.


Na klar doch VO = Von Optovision :lol:
EchteLiebe BVB
Kicktipp - Meister Saison 2015 /16

Benutzeravatar
GodEmperor
Beiträge: 1223
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:24
Wohnort: Auf dem dritten Felsen von der Sonne aus gesehen

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon GodEmperor » Samstag 19. August 2017, 18:48

optido hat geschrieben:Na klar doch VO = Von Optovision :lol:

:mrgreen: :mrgreen:
Rechtschreibung und Zeichensetzung sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität sind purer Zufall.

misterslowhand
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 12:33

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon misterslowhand » Donnerstag 31. August 2017, 09:34

viewtopic.php?f=1&t=17240


Bin ich evt. fündig geworden??

optiIRL
Beiträge: 218
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2013, 15:05
Wohnort: Nürnberg

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon optiIRL » Donnerstag 31. August 2017, 17:11

Nein, denn das Unendlich-Zeichen (liegende Acht) sitzt bei Rodenstock Impression- Gläsern dort, wo im Foto die Kreisgravuren zu sehen sind.

Vielleser
Beiträge: 238
Registriert: Samstag 6. November 2010, 15:43

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon Vielleser » Donnerstag 31. August 2017, 19:13

Ein Schuss ins Blaue:

Hilft so eine Liste vielleicht weiter?

https://www.sheridanoptical.com/Images/ ... tifier.pdf

Wird es ja heutzutage vielleicht auch für Einstärkengläser online geben.

Benutzeravatar
optikgutachter
Beiträge: 3277
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 15:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon optikgutachter » Freitag 1. September 2017, 08:12

Ist interessant, aber der Urheber-Rechtsschutz in Publikation ? :roll:

Copyright.JPG
Copyright.JPG (21.05 KiB) 330 mal betrachtet
http://www.optikgutachter.de Die Wahrheit zu sagen ist nicht nur die Pflicht, sondern immer auch die schärfste Waffe des vereidigten Sachverständigen.

Lutz
Beiträge: 2390
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon Lutz » Freitag 1. September 2017, 08:46

Vielleser hat geschrieben:Hilft so eine Liste vielleicht weiter?

Danke! (Schon lange gesucht, meine war uralt...) :D

Vielleser
Beiträge: 238
Registriert: Samstag 6. November 2010, 15:43

Re: Wer ist der Glashersteller?

Beitragvon Vielleser » Dienstag 5. September 2017, 09:19

@Lutz:
Umso besser, wenn's sogar für die Fachleute von Nutzen ist. Ich hätte ja eigentlich gedacht, dass die Profis derartige Listen (auch die, die im Internet rumgeistern) alle schon längst griffbereit haben.

@Optikgutachter:
Die Frage wird wahrscheinlich die Firma Sheridan beantworten müssen. Sonst kann ja niemand beurteilen, wieso und auf welcher Grundlage sie diese Liste öffentlich zugänglich machen.
Als ich Ende 2010 meine erste Mehrstärkenbrille bekam, habe ich mich im Internet in alle möglichen Dinge zum Thema eingelesen und bin auf der Suche danach, welche Hoya-Gläser ich nun (laut Gravur) genau habe, beim Googeln auf eine solche Liste gestoßen. Nach der Ausgangsfrage in diesem Thead habe ich jetzt versucht, sie wieder zu finden, bin aber stattdessen auf die verlinkte (neuere) Liste gestoßen. Könnte gut sein, dass es damals die gleiche Website war, und das würde dafür sprechen, dass die Listen-pdf's immer mal wieder aktualisiert wurden.


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste