Brillendicke durch Zylinder?

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Mike1985
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 29. April 2017, 22:05

Brillendicke durch Zylinder?

Beitragvon Mike1985 » Montag 1. Mai 2017, 13:42

Hi,

meine alte Brille hat in der Sphäre 2.50 und im Zylinder -2 Dioptrien. Die neu bestellte hat im Zylinder -4 Dioptrien. Wird dadurch das Brillenglas dicker? Die Sphäre bleibt gleich. Achse ist auch unverändert.

Danke!

Benutzeravatar
DI Michael Ponstein
Beiträge: 7584
Registriert: Freitag 9. Juli 2010, 18:05
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Brillendicke durch Zylinder?

Beitragvon DI Michael Ponstein » Montag 1. Mai 2017, 13:57

Yip, sofern die Breite des Glases genauso oder größer wird, nimmt die Glasdicke an zwei Stellen zu. Zwei deswegen, weil ein cylinder eine Richtung hat, bedeutet, nicht rund herum wird es dicker.
Refraktionieren mit Spaß!? moderne, mobile und individuelle Refraktions-Teste für´s Tablet von iPadMeikel - für Nah-, Fern-, LowVision, Arbeitsplatzprüfung.
Info hier! http://www.optik-freise.de/ipadmeikel.htm. OrCam zertifizierter Augenoptiker.


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 18 Gäste