Hochwertiges Mineralglas

Haben Sie eine Frage an den Augenoptiker zu Ihrer Brille. Stellen Sie hier Ihre Frage. (Hinweis: Wir haben hier keine Redaktion. Die Beantwortung Ihrer Fragen werden von Augenoptikern auf freiwilliger Basis durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf eine Beantwortung)
Birdal
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 19. März 2017, 12:23

Hochwertiges Mineralglas

Beitragvon Birdal » Dienstag 21. März 2017, 17:57

Hallo zusammen,

ich bin seit mehreren Jahren einen Brillenträger und habe bisher mehrere Brillengläser von verschiedenen Herstellern ausprobiert, mit denen ich nicht zufrieden bin/war.
Ich bin vom Kunststoff nicht überzeugt. Auch die angefertigten Mineralgläser waren enttäuschend.
Ich suche nun hochqualitatives Brillenglas (Mineralglas). Meine Wünsche an einem Brillenglas sind eigentlich ganz normale Erwartungen:
- hohe Kratzfestigkeit
- sehr leichtes Saubermachen
- Super-Enstpiegelung
Meine letzten Augenmessungen (08.03.2017):
Rechte Auge: -2,25 -0,5 180°
Linke Auge: -2,50 -0,75 170°

Ich habe schon bekannte Hersteller kontaktiert:
Carl Zeiss: hat mir keine Gläser genannt und auf Optiker hingewiesen.
optoVision: hat "Optolux 1.6" empfohlen
Rodenstock: hat "Cosmolux 1.6 Supersin" oder "Perfalux 1.7 Supersin" empfohlen

Welches Mineralglas empfehlen Sie mir?

Viele Grüße
Birdal

Benutzeravatar
vidi
Beiträge: 8409
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 14:56
Wohnort: Hier ist das Ruhrgebiet!!!

Re: Hochwertiges Mineralglas

Beitragvon vidi » Dienstag 21. März 2017, 18:22

Es gibt nicht so viele Hersteller, die mineralische Gläser mit Lotusschicht anbieten.
Einer ist zum Beispiel Stratemeyer in Bochum. Die Entspiegelung nennt sich LUX SH.
Gruß
Vidi

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Rcihtung ändern kann." (Francis Picaba)

Birdal
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 19. März 2017, 12:23

Re: Hochwertiges Mineralglas

Beitragvon Birdal » Mittwoch 22. März 2017, 01:40

Meine Frage ist:
"Welches Mineralglas empfehlen Sie mir?"

Lutz
Beiträge: 2401
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 10:28

Re: Hochwertiges Mineralglas

Beitragvon Lutz » Mittwoch 22. März 2017, 02:15

Birdal hat geschrieben:Auch die angefertigten Mineralgläser waren enttäuschend.

Inwiefern?

Berthold Niermann
Beiträge: 235
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2011, 14:03
Wohnort: Everswinkel
Kontaktdaten:

Re: Hochwertiges Mineralglas

Beitragvon Berthold Niermann » Montag 27. März 2017, 13:13

Die Rodenstock.- und Optovisionsgläser kommen wahrscheinlich aus der selben Glasschmiede.

Es ist egal ob sie bei Rodenstock oder Optovision bestellen.
Zum Glas würde ich das asphärische Fläschendesign mit empfehlen.

Zum Beispiel : Optovision Optolux 1.6 AS Super ET
.


Zurück zu „Fragen zur Brille“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste