Die Suche ergab 1754 Treffer

von Eberhard Luckas
Sonntag 16. Juli 2006, 17:35
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Funktion von Addition (Gleitsichtbrille)
Antworten: 6
Zugriffe: 3613

Hallo Julian,

wenn Du - 5,0 kurzsichtig bist, brauchst Du keine Pluswerte zum Lesen, nur abgeschwächte Minuswerte. Erst béi einem Leseabstand von weniger als 20cm wäre Plus nötig, falls überhaupt keine Anpassung für die Nähe mehr möglich ist, also bei einem Alter von 90 oder mehr. :wink:
von Eberhard Luckas
Mittwoch 12. Juli 2006, 17:54
Forum: Forumsregeln
Thema: Schon wieder seltsame Einträge
Antworten: 14
Zugriffe: 18698

Hallo Kai,

ich bin auch nur User, allerdings duch viel Kontakt mit H. Bernau mit "Löschfunktion" versehen.
Alle anderen administrativen Dinge kann nur Herr Bernau durchführen.
von Eberhard Luckas
Dienstag 11. Juli 2006, 14:33
Forum: Forumsregeln
Thema: Schon wieder seltsame Einträge
Antworten: 14
Zugriffe: 18698

Hallo Julian
war schon jemand schneller mit löschen? Ich finde keine entsprechenden Beiträge mehr.
von Eberhard Luckas
Freitag 30. Juni 2006, 22:21
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Mehrbereich-kontaktlinsen
Antworten: 3
Zugriffe: 2224

Nochmal zum Verständnis:

wenn bifokale KL gut sitzen, haben sie die gleiche optische Güte wie ein Bifokalbrillenglas.
von Eberhard Luckas
Donnerstag 29. Juni 2006, 18:32
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Brille, Probleme II
Antworten: 46
Zugriffe: 19363

Hallo Daniel, solch eine ausführlich Augenprüfung wird vornehmlich mit der Messbrille und Messgläsern durchgeführt und nicht mit irgendwelchen Geräten, in die man hineinschaut. Dauer bis zu einer Stunde, natürlich nicht kostenlos. Neue Gläser wirst Du bezahlen müssen, vielleicht mit Abschlag für die...
von Eberhard Luckas
Donnerstag 29. Juni 2006, 12:19
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Zu "empfindlich" für gebogene Gläser?
Antworten: 9
Zugriffe: 6007

Hallo Michel,

bist Du Dir sicher, daß die Gläser auch speziell für die stärkere Krümmung berechnet wurden? Wenn nicht, ist die Unverträglichkeit normal.
von Eberhard Luckas
Donnerstag 29. Juni 2006, 12:17
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Brille, Probleme II
Antworten: 46
Zugriffe: 19363

Hallo Daniel,

nichtsichtbares Schielen gehört dazu, andere, bessere Worte dafür: Winkelfehlsichtigkeit , Heterophorie . Wird meist nur von Augenoptikern gemessen.
von Eberhard Luckas
Mittwoch 28. Juni 2006, 12:42
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Brille, Probleme II
Antworten: 46
Zugriffe: 19363

Hallo Daniel,

bei Deinen Symptomen tippe ich entweder auf falsche Zentrierung oder auf binokulare (beidäugige) Fehler, die nicht berücksichtigt wurden. Die nicht korrigierte Hornhautverkrümmng kann nicht dieses Beschwerdebild bringen.
von Eberhard Luckas
Freitag 23. Juni 2006, 12:55
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Mehrbereich-kontaktlinsen
Antworten: 3
Zugriffe: 2224

Hallo Julian,

es gibt Bifokale KL und Mehrstärken KL. Die letzteren haben einen fließenden Übergang und je nach Konzept einen Nahbereich innen oder im äußeren Bereich.
Der Visus ist mit den Bifokalen KL besser, dafür ist mit den anderen auch der Zwischenbereich abgedeckt.
von Eberhard Luckas
Mittwoch 21. Juni 2006, 19:46
Forum: Frage zur Kontaktlinse
Thema: Verlauf Kurzssichtigkeit
Antworten: 8
Zugriffe: 5172

Hallo Julian, glaubst Du tatsächlich, jemand könnte hellsehen? Niemand kann die Entwicklung der Fehlsichtigkeit voraussehen. Das Einzige, was häufig passiert, ist eine stetige Steigerung der Kurzsichtigkeit. Es kann auch sein, daß die erste Korrektion niedriger gewählt wurde, dadurch wist Du schnell...
von Eberhard Luckas
Donnerstag 15. Juni 2006, 14:40
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Welches Glas bekommt man bei Fielmann?
Antworten: 9
Zugriffe: 13561

[/quote] Ich persönlich find das auch nicht ok, weil nicht jeder Kunde nachfragt, weil er im guten Glauben ist, dass er das gewünschte auch bekommt. Zumal ich käme mir als Kunde auch doof vor, wenn ich erstmal nachfragen müsste. :roll:[/quote] Hallo Ciena, Ich gebe einen persönlichen Brillenpass und...
von Eberhard Luckas
Donnerstag 15. Juni 2006, 14:27
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 1,67 oder 1,74?
Antworten: 3
Zugriffe: 2693

Hallo Ann-Sophia,

nehme 1,67 er Gläser.
von Eberhard Luckas
Donnerstag 15. Juni 2006, 14:26
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Wer ist Schuld, Optiker oder Augenarzt? Wer übernimmt die Ko
Antworten: 26
Zugriffe: 12191

Hakko Ann-Sophia,

die Stärken kann man so ohne Weiteres ermitteln, was ich aber nicht nehmen würde, sind 1,74 er Gläser. Die Gläser sind gewöhnungsbedürftiger und damit unverträglicher, wenn man sie nicht täglich trägt, sondern mit KL abwechselt.
von Eberhard Luckas
Donnerstag 15. Juni 2006, 12:27
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Welches Glas bekommt man bei Fielmann?
Antworten: 9
Zugriffe: 13561

Hallo, ich kann nicht verstehen was hier gemacht wurde. Ich kaufe auch nicht beim Autohändler einen BMW und erhalte einen Mercedes :? Unser Gast aus Lüneburg hat doch eindeutige Kaufabsichten geäußert, es ist ein Kaufvertrag zustande gekommen, dann muß auch das geliefert werden, was im Kaufvertrag v...
von Eberhard Luckas
Donnerstag 15. Juni 2006, 12:20
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ich weiß nicht mehr weiter
Antworten: 4
Zugriffe: 2216

Solange harte KL regelmäßig getragen werden, ist eine Sehschärfenprüfung für eine Brille nicht so ohne weiteres möglich. Bei manchen Leuten ändert sich durch Druck der KL die Hornhautgeometrie so stark, daß nach dem Herausnehmen der KL eine andere Fehlsichtigkeit vorliegt als 1 oder 2 Tage später. I...

Zur erweiterten Suche