Die Suche ergab 1099 Treffer

von Oppicker
Samstag 18. November 2017, 11:30
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Dunklere Gläser durch die Glasdicke?
Antworten: 6
Zugriffe: 258

Re: Dunklere Gläser durch die Glasdicke?

@TO UV-Filter? Hab ich da was übersehen? Wenn die Mutter MINERALgläser trägt, ist der Farbstich tatsächlich kaum vermeidbar und in seiner Intensität von der Glasdicke abhängig. Normales Brillenkronglas (es handelt sich bei Mineralglas um eine "unterkühlte Schmelze") hat lediglich einen Tra...
von Oppicker
Samstag 11. November 2017, 12:11
Forum: Medien auf dem Prüfstand
Thema: Brillen-Mythos
Antworten: 15
Zugriffe: 919

Re: Brillen-Mythos

es kostet Zeit, Geld und Nerven und ist für alle Beteiligten kein Spass - aber aus o.a. Gründen häufig unerlässlich ; den subjektiven Abgleich ersetzt die Zykloplegie übrigens nicht ; Ach?! Und wann macht man den? 2 Tage nach der Atropingabe? .....Tatsache ist aber, dass die Zykloplegie oder sogar ...
von Oppicker
Freitag 10. November 2017, 13:12
Forum: Medien auf dem Prüfstand
Thema: Brillen-Mythos
Antworten: 15
Zugriffe: 919

Re: Brillen-Mythos

Bitte um Aufklärung , was gegen die Zykloplegie spricht; das ist die zuverlässigste Methode, um zuverlässig die objektive Refraktion unter Ausschalten der Akkommodation zu messen;... Darauf haben inzwischen dankenswerterweise schon die Kollegen geantwortet. Wer einen Probanden bei einer Refra nicht...
von Oppicker
Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Kärung der Frage(n)/Meinungsverschiedenheiten für Individualgläser
Antworten: 12
Zugriffe: 493

Re: Kärung der Frage(n)/Meinungsverschiedenheiten für Individualgläser

Regt Euch ab..! Ihr habt Eure Kundschaft und Methoden, diese zu bedienen und ich hab meine. Es sei Euch jeder Euro gegönnt, den Ihr einnehmen könnt. Ich aber habe mich noch nie verbogen und sage, was ich denke. Und so handle ich auch...@sachsenmeisterin ...gerade, WEIL ich mich politisch engagiert h...
von Oppicker
Donnerstag 9. November 2017, 11:00
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Kärung der Frage(n)/Meinungsverschiedenheiten für Individualgläser
Antworten: 12
Zugriffe: 493

Re: Kärung der Frage(n)/Meinungsverschiedenheiten für Individualgläser

@fbh555 ...oder um es noch etwas deutlicher auszudrücken: pseudoinnovativer Hokuspokus! Das Zeug braucht kein Mensch und bringt dem Kunden nix. Aber anscheinend ist damit eine Menge Geld zu machen, wenn man "HighEnd"-Audiokabel mit vergoldeten Klinkensteckern an Kunden verkauft (die dann d...
von Oppicker
Montag 6. November 2017, 11:06
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille, gleich mehrere Probleme
Antworten: 9
Zugriffe: 617

Re: Neue Brille, gleich mehrere Probleme

@fbh555 Bei diesem Wall of text weiß man gar nicht, wo man anfangen soll... Also erstens sind sauteure Supigeilschliff-Technologien noch längst keine Garantie für g'scheites Sehen (wie Du ja bemerkt haben dürftest) Zweitens könnten Leseprobleme altersbedingt sein. Da Deine Kurzsichtigkeit anscheinen...
von Oppicker
Mittwoch 25. Oktober 2017, 14:32
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Abenteuer Gleitsichtbrille
Antworten: 18
Zugriffe: 1338

Re: Abenteuer Gleitsichtbrille

Michael, da bin ich vollkommen bei Dir. Fragt sich nur, was es dann noch für einen Wert für den Laien hat, mit einer "Marke" zu werben. "Illusionen, hast Du Dir gemacht, denn das Brilenglas aus gutem Haus hat es nicht gebracht und das Wolkenschloss das Du gebaut stürzt ein in einer ei...
von Oppicker
Mittwoch 25. Oktober 2017, 07:25
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Abenteuer Gleitsichtbrille
Antworten: 18
Zugriffe: 1338

Re: Abenteuer Gleitsichtbrille

-doppelt-
von Oppicker
Mittwoch 25. Oktober 2017, 07:25
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Abenteuer Gleitsichtbrille
Antworten: 18
Zugriffe: 1338

Re: Abenteuer Gleitsichtbrille

Es ist aaber in diesem marktsegment nicht unüblich, dass eine kette ein glas exklusiv für sich herstellen lässt. "Herstellen" glaub ich eher nicht, denn sowas kostet ja auch Geld. "Einkaufen" scheint mir treffender. @TO Ich habe den Verdacht, dass man zwar Gläser "aus dem H...
von Oppicker
Dienstag 24. Oktober 2017, 10:42
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 1.Brille - 1.Gleitsichtbrille - Probleme , wie betrunken
Antworten: 12
Zugriffe: 563

Re: 1.Brille - 1.Gleitsichtbrille - Probleme , wie betrunken

Welche Gläser würden Sie empfehlen ? Standardisierte Freiformgläser. "Standardisiert" bedeutet, sie sind in etlichen Parametern für einen statistischen Durchschnittsmenschen konzipiert, was den Preis erheblich reduziert, da sie in größeren Mengen hergestellt werden können. Selten, dass je...
von Oppicker
Montag 23. Oktober 2017, 21:03
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 1.Brille - 1.Gleitsichtbrille - Probleme , wie betrunken
Antworten: 12
Zugriffe: 563

Re: 1.Brille - 1.Gleitsichtbrille - Probleme , wie betrunken

Desweiteren empfahl er mir nach meinen Verwendungsvorgaben ein Glas von Essilor, welches 550,-€ pro,Glas kosten würde. Dieses wäre das 2.beste Glas von Essilor mit sehr breiten Feldern und sehr weichen Übergängen. Deine Verwendungsvorgaben kenne ich nun nicht, aber auch für 550 Eumel pro Glas ist n...
von Oppicker
Montag 23. Oktober 2017, 16:35
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 1.Brille - 1.Gleitsichtbrille - Probleme , wie betrunken
Antworten: 12
Zugriffe: 563

Re: 1.Brille - 1.Gleitsichtbrille - Probleme , wie betrunken

Dass Du den Kopf senken musst, um in der Ferne scharf zu sehen, deutet auf ein zu hoch eingearbeitetes Glas hin. Ein enges Blickfeld, bzw. "Besoffenheitsgefühl" bei Augen- und Kopfdrehungen sind oftmals Anzeichen für unverträgliche oder fehlerhaft ermittelte Stärken (Zylinder) oder/und zu ...
von Oppicker
Samstag 21. Oktober 2017, 08:27
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?
Antworten: 92
Zugriffe: 3172

Re: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?

Würde mich nicht wundern, wenn dann der Preis für eine Brille regelmäßig bei circa 50-100€ liegen würde und nicht bei geschätzten 250-500€ wie es aktuell ist. ..und mich würde es nicht wundern, wenn er mitunter bei 500-600 Euro liegen würde, nämlich dann, wenn man bereits 2 Stunden zur Fassungssuch...
von Oppicker
Dienstag 17. Oktober 2017, 17:54
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Kopfschmerzen, egal mit welcher Brille
Antworten: 13
Zugriffe: 500

Re: Kopfschmerzen, egal mit welcher Brille

Ich dachte, dass man grundsätzlich die objektive Weitsichtigkeit, also beidseitig +3,0 in meinem Fall, nicht voll korrigiert. Warum eigentlich nicht? Das hat mehrere Gründe, aber allein der sog. "Rutschfaktor" einer Brille, der sich bei +3 natürlich kaum bemerkbar macht, ist z.B. so ein U...
von Oppicker
Dienstag 17. Oktober 2017, 16:39
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Kopfschmerzen, egal mit welcher Brille
Antworten: 13
Zugriffe: 500

Re: Kopfschmerzen, egal mit welcher Brille

Heute morgen bin ich dann 4 Stunden bei meinem Augenarzt durchgenudelt worden,.. :lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen: Also ich hab schwer den Verdacht, als wäre der Nahzusatz mit 1,0 viel zu schwach. Man muss sich bewusst machen, dass der Nahzusatz von 1,0 die STÄRKSTE Stelle am Glas bezeichnet und dies...

Zur erweiterten Suche