Die Suche ergab 1188 Treffer

von Oppicker
Donnerstag 4. April 2019, 08:27
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Modifizierte RaumComfort Brille statt Gleitsichtbrille?
Antworten: 12
Zugriffe: 922

Re: Modifizierte RaumComfort Brille statt Gleitsichtbrille?

Hallo Egon, da die lichtbrechkraft bei einem Gleitsichtglas oben wie unten gleich ist, lassen sich stärkenzuwächse nur über die Krümmungsradien der Linse realisieren. Je stärker umso kleiner dir Radien. Und nun stelle Dir vor,vwie diese Veränderung der Radien stufenlos aussehen könnte. :) Ich denke,...
von Oppicker
Montag 4. März 2019, 10:04
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille mit asphärischen Gläsern, Unwohl und Probleme mit Akkomodation
Antworten: 16
Zugriffe: 981

Re: Neue Brille mit asphärischen Gläsern, Unwohl und Probleme mit Akkomodation

Überflüssiger Index hin oder her, hier ist mit Sicherheit zumindest die Drehpunktsforderung nicht erfüllt.
Wenn möglich den ganzen Auftrag gegen Kaufpreiserstattung rückabwickeln.
von Oppicker
Samstag 16. Februar 2019, 08:41
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Eine persönliche Meinung zu diesem Forum
Antworten: 22
Zugriffe: 1183

Re: Eine persönliche Meinung zu diesem Forum

..überteurte Brillen.. @Taranis Ich bin hier schon des Öfteren in Ungnade gefallen, weil ich durchaus auch Kollegenschelte öffentlich betreibe. Und ich bin immer noch der Ansicht, dass diejenigen, die den Hals nicht vollkriegen, den Onlinern und Billigheimern erst die Kunden zuschanzen. ABER: Du ka...
von Oppicker
Sonntag 20. Januar 2019, 09:05
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Verkeimte Brille ...
Antworten: 11
Zugriffe: 695

Re: Verkeimte Brille ...

660.000 Keime bedeutet nicht gleichzeitig 660.000 schädliche Keime Wieviele Keime sind auf einer 2-Euro-Münze, einem Haltegriff in U- oder S-Bahn oder einer Türklinke? Wie begegnen wir dem Problem? Okay, virtuelle Anproben könnten eine Lösung sein, aber dafür bräuchten wir Großrechner und von der Ku...
von Oppicker
Montag 15. Oktober 2018, 07:41
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Schielen
Antworten: 8
Zugriffe: 735

Re: Schielen

Das sind auch keine offiziellen oder gebräuchlichen Bezeichnungen. In welchem Zusammenhang fallen denn diese Begriffe?
Könnt´ mir höchstens vorstellen, dass damit vertikales Schielen differenziert wird (Hyperphorie bzw. Hypophorie)
von Oppicker
Mittwoch 26. September 2018, 10:25
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Brillengläser bei Hornhaut/Achsenverkrümmung gesucht
Antworten: 22
Zugriffe: 1597

Re: Brillengläser bei Hornhaut/Achsenverkrümmung gesucht

Ich persönlich schwöre auf die "HVL" Beschichtungen eines großen Herstellers. Nicht aber weil ich einen direkten Vergleich mit anderen "Premium"-Herstellern habe, sondern einfach weil ich sehr, sehr wenige Reklamationen damit habe. ....oder die eines nicht ganz so großen und noc...
von Oppicker
Samstag 15. September 2018, 10:22
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Stärkere oder schwächere Brille? Testraum widerspricht Alltag
Antworten: 9
Zugriffe: 935

Re: Stärkere oder schwächere Brille? Testraum widerspricht Alltag

Genau das ist mein Eindruck - aber leider nur außerhalb des Testraums,..


Wie weit sind denn die Optotypen (die Zeichen, die Du beim Optiker vorlesen sollst) von Deinem Auge entfernt?
Die Stärkenmessung hat unter Tageslichtbedingungen auf eine Entfernung von 5-6m zu erfolgen.
von Oppicker
Samstag 1. September 2018, 11:54
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erfahrungen mit eyes & more
Antworten: 50
Zugriffe: 36095

Re: Erfahrungen mit eyes & more

Ob die Brillen nun in Billiglohnländern zusammengeschustert werden, weiß ich nicht, aber dass in diesem Laden in besonderem Maße die Rendite im Vordergrund steht, sieht man schon daran, dass Personal angehalten wird, möglichst wenig an der bisherigen Korrektion zu ändern, um irgendwelchen Reklamatio...
von Oppicker
Samstag 1. September 2018, 10:01
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Welchen Brille(n) bei "Einstieg" in die Altersichtigkeit
Antworten: 11
Zugriffe: 2251

Re: Welchen Brille(n) bei "Einstieg" in die Altersichtigkeit

@brettacher
reingeglitten bzw. großeslatinum hat aber gar keine Gleiter.
von Oppicker
Freitag 31. August 2018, 17:26
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Welchen Brille(n) bei "Einstieg" in die Altersichtigkeit
Antworten: 11
Zugriffe: 2251

Re: Welchen Brille(n) bei "Einstieg" in die Altersichtigkeit

Wie erklärt sich das mit den relativ hohen "Einstiegswerten"? Das ist sehr einfach zu erklären. Du bist weitsichtig (hyperop) und bräuchtest eigentlich auch eine schwache Brille für die Fernsicht, um die Augenlinse GÄNZLICH zu entspannen (vermutlich +0,25 rechts und +0,75 links). Man hat ...
von Oppicker
Samstag 18. August 2018, 09:42
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Frage zu Refraktionswerten
Antworten: 5
Zugriffe: 729

Re: Frage zu Refraktionswerten

Selbstverständlich sind die Werte der aktuellen Brille deutlich zu schwach. Das kann man in dieser Größenordnung auch als Reklamation laufen lassen, das fällt definitiv nicht mehr in den Bereich Messtoleranz. Womöglich wurde auch noch fehlerhaft zentriert, was das Schielen erklären könnte. Das Recht...
von Oppicker
Samstag 4. August 2018, 10:24
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Wichtige Frage
Antworten: 8
Zugriffe: 1028

Re: Wichtige Frage

1.) Eine vielsagendere Überschrift wäre in Zukunft sinnvoll
2.) Es gibt etliche Möglichkeiten, weshalb das Problem auftritt (Zentrierung am wahrscheinlichsten)
von Oppicker
Samstag 21. Juli 2018, 09:49
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Zwei Planprismenbrillen als Gleitsichtbrille oder Bifokalbrille
Antworten: 38
Zugriffe: 4246

Re: Zwei Planprismenbrillen als Gleitsichtbrille oder Bifokalbrille

Was sagen die anderen hierzu? Warum hat man in der Klinik nicht einfach aufgeschrieben, die Prismen MÜSSEN aufgeteilt oder DÜRFEN NICHT aufgeteilt werden? (ich jedenfalls interpretiere dass so: beide Optionen wären aus medizinischer Sicht in Ordnung...? Eben! Da die Klinik die Option eingeräumt hat...
von Oppicker
Montag 2. Juli 2018, 15:51
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Zwei Planprismenbrillen als Gleitsichtbrille oder Bifokalbrille
Antworten: 38
Zugriffe: 4246

Re: Zwei Planprismenbrillen als Gleitsichtbrille oder Bifokalbrille

Die Prismen können nicht nur aufgeteilt werden, sondern MÜSSEN aufgeteilt werden, sonst geht das mit Sicherheit ins Höschen. Zu Deiner Frage: Ja, bei Bifokal geht das auf jeden Fall, wobei man aber die Resultierende (Wirkung) der horizontalen und den vertikalen Prismen für Ferne und Nähe errechnet u...

Zur erweiterten Suche