Die Suche ergab 12 Treffer

von Gandalf1966
Montag 29. Januar 2018, 14:08
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Bei welcher Kette bekommt man die "besten", preiswerten Gläser/Brillen ? (Erste Gleiter)
Antworten: 57
Zugriffe: 3623

Re: Bei welcher Kette bekommt man die "besten", preiswerten Gläser/Brillen ? (Erste Gleiter)

Hallo, Ich meine auch, dass die Bedeutung der Glasqualität übertrieben wird. Habe mir letzten Sommer eine Gleitsichtsonnenbrille für komplett 130 Euro inkl. FASSUNG gekauft und bin damit zufrieden. Offenbar gut angepasst. Sie ist kaum schlechter als meine AlltagsBrille mit Zeiss Gläsern für 900 Euro.
von Gandalf1966
Donnerstag 18. Januar 2018, 18:49
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Beschichtung/Entspiegelung löst sich nach 6 Wochen
Antworten: 56
Zugriffe: 3924

Re: Beschichtung/Entspiegelung löst sich nach 6 Wochen

Ich hatte vor 15 Jahren einen Airbag Unfall mit Mineral Gläsern, völlig problemlos.
von Gandalf1966
Donnerstag 18. Januar 2018, 12:40
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Beschichtung/Entspiegelung löst sich nach 6 Wochen
Antworten: 56
Zugriffe: 3924

Re: Beschichtung/Entspiegelung löst sich nach 6 Wochen

Mit IsopropylAlkohol wollte ich sagen
von Gandalf1966
Donnerstag 18. Januar 2018, 12:38
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Beschichtung/Entspiegelung löst sich nach 6 Wochen
Antworten: 56
Zugriffe: 3924

Re: Beschichtung/Entspiegelung löst sich nach 6 Wochen

Ich putze meine Gläser- Kunststoff kund Glas- seit 30 Jahren und habe noch nie eine Ablösung der Entspiegelung gehabt.

Nichts desto trotz sollte man Kunststoff-Gläser sehr vorsichtig behandeln, meiner Erfahrung nach verkratzen sie etwa 10mal schneller als Glas.
von Gandalf1966
Freitag 12. Januar 2018, 09:38
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Brillengläser laden sich statisch auf
Antworten: 1
Zugriffe: 353

Brillengläser laden sich statisch auf

Hallo,
ich trage seit 30 Jahren eine Brille und habei nun erstmalig den Effekt, dass sich die Gläser beim Putzen mit dem Mukrofasertuch aufladen uns sofort Staub anziehen.

Ich bekomme sie quasi gar nicht Staub und fusselfrei.

Hat jemand einen Rat?

Es sind mineralische Gläser.
von Gandalf1966
Donnerstag 11. Januar 2018, 18:48
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Meine erste (Gleitsicht)brille
Antworten: 8
Zugriffe: 778

Re: Meine erste (Gleitsicht)brille

Hallo, ich trage seit einem Jahr eine Gleitsichtbrille mit Zeiss Gläsern und habe auch nach 2 Wochen noch gedacht, dass ich mich nie dran gewöhnen würde, an die unscharfen Bereiche und die schiefen Kanten. Ich halte die Aussage spontan verträglich für gelogen, sie trifft bestenfalls auf jeden dritte...
von Gandalf1966
Freitag 29. Dezember 2017, 19:34
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Sonnenbrille bei gleitsicht
Antworten: 11
Zugriffe: 902

Re: Sonnenbrille bei gleitsicht

Hallo, Ich habe seit dem Sommer auch eine Gleitsicht Sonnenbrille und bin super zufrieden mit ihr. Sie ist von einer Kette (130 Euro) und nicht wirklich schlechter als meine Zeiss Brille, die 1100 Euro beim gleichen Filialisten gekostet hat. Unschärfere Bereiche an den Seiten haben beide und die Sic...
von Gandalf1966
Donnerstag 23. November 2017, 15:58
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Varilux S und Varilux X Serie - Unterschiede
Antworten: 31
Zugriffe: 2958

Re: Varilux S und Varilux X Serie - Unterschiede

Hallo,

die Veränderung der Addition ist individuell sehr unterschiedlich.

Mir sagte man mal, alle 2 Jahre 0.25 mehr und irgendwann stagniert es dann.

Was sagen die Fachleute aus ihrer beruflichen Erfahrung dazu?

LG
von Gandalf1966
Mittwoch 15. November 2017, 11:06
Forum: Fragen zur Brille
Thema: InnOvationen bei Gleitsichtgläsern
Antworten: 16
Zugriffe: 886

Re: InnOvationen bei Gleitsichtgläsern

Mal eine Frage an die Träger von Kunstoffläsern: Stören euch die Feinen Kratzerchen nicht? Man sieht sie ja deutlich , wenn man gegen eine helle kleine LichtQuelle wie Halogenlampe oder Kerze schaut? Das Licht bricht sich und man sieht Streifen. Also bei mir sitzt die Brille ca 12mm vor den Augen, ...
von Gandalf1966
Dienstag 14. November 2017, 12:29
Forum: Fragen zur Brille
Thema: InnOvationen bei Gleitsichtgläsern
Antworten: 16
Zugriffe: 886

Re: InnOvationen bei Gleitsichtgläsern

Mal eine Frage an die Träger von Kunstoffläsern:

Stören euch die Feinen Kratzerchen nicht?
Man sieht sie ja deutlich , wenn man gegen eine helle kleine LichtQuelle wie Halogenlampe oder Kerze schaut?
Das Licht bricht sich und man sieht Streifen.
von Gandalf1966
Dienstag 14. November 2017, 10:51
Forum: Fragen zur Brille
Thema: InnOvationen bei Gleitsichtgläsern
Antworten: 16
Zugriffe: 886

Re: InnOvationen bei Gleitsichtgläsern

Besten Dank. Ich habe bisher immer mineralische Gläser bevorzugt, wegen der härteren Oberfläche. Hin und wieder habe ich zu Kunststoff gegriffen, aber mich immer wieder über die Mikrokratzer vom Putzen geärgert, nur nass uns mit Mikrofasertuch geputzt. Nach 2 Jahren spätestens waren sie verschlissen...
von Gandalf1966
Dienstag 14. November 2017, 10:20
Forum: Fragen zur Brille
Thema: InnOvationen bei Gleitsichtgläsern
Antworten: 16
Zugriffe: 886

InnOvationen bei Gleitsichtgläsern

Hallo, ich bin seit einem Jahr Träger von Gleitsichtgläsern und nicht wirklich zufrieden, die unscharfen Bereiche am Rand stören mich. Warum lässt sich ein Glas nicht ohne diese Unschärfen produzieren? Die zweite Frage: Ein Optiker sagte mir, dass Innovationen in erster Linie Kunststoffgläser betref...

Zur erweiterten Suche