Die Suche ergab 186 Treffer

von Messbrille
Dienstag 18. Dezember 2018, 00:00
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Unzufrieden mit neuen Gläser
Antworten: 17
Zugriffe: 444

Re: Unzufrieden mit neuen Gläser

@Speedy73 wie alt die die Vorgängerbrille ?! - also in welchem Zeitraum hat sich das so verändert ?! i.A. wird eine Weitsichtigkeit in dem Alter eher mehr, eine Kurzsichtigkeit, die so zunimmt, sollte abgeklärt werden - insbesondere Veränderungen an der Linse im Auge; sollte es Erkrankungen geben (D...
von Messbrille
Montag 17. Dezember 2018, 17:07
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Unzufrieden mit neuen Gläser
Antworten: 17
Zugriffe: 444

Re: Unzufrieden mit neuen Gläser

sind die Vorzeichen der sphärischen werte evtl. versehentlich "minus", statt "plus" geschrieben worden ?!

dein rechtes Auge hätte sich um -1,5dpt. geändert, das linke Auge sogar um -3,0dpt. ....
von Messbrille
Sonntag 16. Dezember 2018, 13:30
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!
Antworten: 36
Zugriffe: 1135

Re: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!

optikgutachter hat geschrieben:-gelöscht-


- jetzt bin aber neugierig - war was falsch ?! andere Erfahrungen ?! :mrgreen:
von Messbrille
Sonntag 16. Dezember 2018, 12:47
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!
Antworten: 36
Zugriffe: 1135

Re: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!

Wie machen sich eigentlich 0,25 Cyl mehr oder weniger bemerkbar? Was oder wie sieht man anders? im Idealfall sind bei optimalem Ausgleich eines Astigmatismus die Konturen der Testzeichen (Landoltringe, E-Haken, Zahlen, Buchstaben) schärfer, der Gesamteindruck kontrastreicher - nur mal als Beispiel,...
von Messbrille
Samstag 15. Dezember 2018, 11:01
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!
Antworten: 36
Zugriffe: 1135

Re: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!

das ist von hier nicht zu beurteilen - wenn Du damit beim subj. Abgleich gut gesehen hast, müsste es mit kurzer Gewöhnung klappen ;

das grössere Problem war m.E. + 0,25dpt zuviel bei der Ferne und das wurde ja geändert
von Messbrille
Samstag 15. Dezember 2018, 10:47
Forum: Fragen zur Brille
Thema: erste brille und kommende... fragen über fragen
Antworten: 78
Zugriffe: 2017

Re: erste brille und kommende... fragen über fragen

.....denke ich mit einfach nur einem komplett neuen steg sollte dann doch alles so funktionieren wie es geplant war wenn der Steg dann in Ordnung ist und die Bohrungen im Glas für den neuen Steg nicht mehr passend, sieht es schon anders aus - dann ist ein neues Glas fällig.... gebohrte Brillen kann...
von Messbrille
Samstag 15. Dezember 2018, 09:38
Forum: Fragen zur Brille
Thema: erste brille und kommende... fragen über fragen
Antworten: 78
Zugriffe: 2017

Re: erste brille und kommende... fragen über fragen

was für auswirkung hätte es für das auge wenn man so eine brille dauerhaft weiternutzen würde? keine - organisch werden sich Deine Augen dadurch nicht verändern oder Schaden nehmen . Kopfschmerzen oder Augenschmerzen kann es mit dem schiefen Teil schon geben - Ich wäre mir aber nicht so sicher, ob ...
von Messbrille
Freitag 14. Dezember 2018, 00:40
Forum: Fragen zur Brille
Thema: unzufrieden mit Gleitsichtbrille
Antworten: 21
Zugriffe: 1263

Re: unzufrieden mit Gleitsichtbrille

Ich lese aktuell mit meiner Einstärkenbrille, die schwächer ist als die neue Brille. Nur für kleine Schriften oder wenn ich was genau sehen muß, setze ich die Brille ab. Ich kann mit der alten Brille ungefähr genausogut lesen wie mit der Gleitsichtbrille durch den Nahbereich. - Du bleibst mit der ä...
von Messbrille
Donnerstag 13. Dezember 2018, 09:26
Forum: Fragen zur Brille
Thema: unzufrieden mit Gleitsichtbrille
Antworten: 21
Zugriffe: 1263

Re: unzufrieden mit Gleitsichtbrille

Wie stark korrigiert man normalerweise im Nachbereich? Ich habe eigentlich schon die Hoffnung, dass ich z.B. beim Einkaufen das Kleingedruckte auf Verpackungen lesen kann ohne die Brille abzunehmen. genau da liegt das Problem: mit Ende vierzig wäre eine Nahaddition von +1,0 bis 1,5dpt. zu erwarten,...
von Messbrille
Dienstag 11. Dezember 2018, 13:29
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!
Antworten: 36
Zugriffe: 1135

Re: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!

Ist das ohne Weiteres beim AA oder AO möglich, also dann insgesamt 40 - 60 Minuten mit Messbrille "rumlaufen"? LG - also ich würde es so machen; das ist eine sinnvolle Methode, die aber nicht häufig praktiziert wird, weil selten nötig und aus Zeitgründen im Alltag völlig die Sprechstunde ...
von Messbrille
Dienstag 11. Dezember 2018, 12:47
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!
Antworten: 36
Zugriffe: 1135

Re: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!

Macht es jetzt Sinn, in das rechte Glas Werte zu machen, die eigentlich falsch, also zu stark oder zu schwach sind, ich damit aber klarer sehe? ausgehend von Deinen geposteten Werten würde ich einen Trageversuch (20-30min mit Messbrille) mit den alten Werten rechts und den neuen Werten links machen...
von Messbrille
Dienstag 11. Dezember 2018, 10:46
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!
Antworten: 36
Zugriffe: 1135

Re: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!

Du hast bisher noch nicht die Werte der Gläser der neuen Brille gepostet...
von Messbrille
Montag 10. Dezember 2018, 15:06
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!
Antworten: 36
Zugriffe: 1135

Re: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!

Moin, wenn zentral fixiert wird, ist die Lichtempfindlichkeit geringer als bei leicht dezentraler Fixation, denn bei letzterem werden viel mehr Stäbchen in der Netzhaut mit Tageslicht belichtet, was sie nicht so gut vertragen. ;) Logisch gesehen ja, praktisch gesehen nein: eine exzentrische Fixatio...
von Messbrille
Montag 10. Dezember 2018, 13:32
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!
Antworten: 36
Zugriffe: 1135

Re: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!

wenn die geringere Lichtempfindlichkeit früher nie aufgefallen ist, sollte man an Trübungen der brechenden Medien denken und auch Sehnerv und Netzhaut nochmal genauer ansehen ; die fehlende zentrale Fixation bei bekanntem Mikrostrabismus besteht ja schon lange, ausserdem wäre das dann m.E. das linke...
von Messbrille
Montag 10. Dezember 2018, 13:00
Forum: Fragen zur Brille
Thema: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!
Antworten: 36
Zugriffe: 1135

Re: 12 Wochen keine Besserung mit neuen Gläsern!

VAA: BH: reizfrei; HH ql,kl,sp; VK tief; Pupillen isokor, spielen; Iris rf; Lens: altersentsprechend klar Pap: rs, vital, CD 0,1 schüsselförmig exkaviert, Mac: unauffällig, verstrichen, in neutraler Position das ist ein regelrechter "Normalbefund" i.R. einer Standarduntersuchung - vor dre...

Zur erweiterten Suche