Die Suche ergab 30 Treffer

von User1
Mittwoch 18. Januar 2017, 17:10
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Auch im Alltag bei Nutzung von Smartphone und Laptop daheim ist das Ding ja nicht verkehrt denke ich. Das denke ich auch. Jetzt schau mal wie Du zurecht kommst sobald die Brille da ist. Über die arbeitgeberfinanzierte Brille muß man halt nachdenken wenn die Alltagsbrille sich dann doch für einen 8-...
von User1
Mittwoch 18. Januar 2017, 11:10
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

vidi hat geschrieben: BAP-Brille

Was ist das, in Endkunden-Sprache .. ?
von User1
Dienstag 17. Januar 2017, 23:40
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Siebert hat geschrieben:Zudem empfahl sie mir ... im unteren Glasbereich ne Anhebung von je +0.75, welche die Augen beim Lesen und am PC entlasten soll.

Ich bin gespannt wie Du zurecht kommst.
Hast Du schon bestellt ?
von User1
Montag 16. Januar 2017, 21:13
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Ok...wie gesagt...im normalen Alltag bei diesem von dir beschriebenen "Unendlich/Ferne-Sehen" hab ich absolut keine Probleme (logisch - bin ja weitsichtig) und das mit fast jeder Brille, die ich hatte. Logisch ist das nicht ganz. Ich bin auch "weitsichtig" aber ich habe so stark...
von User1
Montag 16. Januar 2017, 19:11
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Eigentlich fast durchgehend seit 2008 habe ich immer mal wieder Probleme mit den festgestellten Stärken. - +2,25 links und +0,75. - +1,75 links und +0,25 rechts .. Irgendwann bekam ich aber mehr und mehr bissl Probleme durch Brennen in den Augen und Ziehen. +2,25 ... +2.00 .. +1,75 das sind keine r...
von User1
Montag 16. Januar 2017, 18:44
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Ist das mit dem "großen" Unterschied zwischen links und rechts eigentlich schlimm .. ? Ich hab da mal gegoogelt .. Anisometropie => https://de.wikipedia.org/wiki/Anisometropie Das kannst Du jetzt auch mal lesen .. aber nur ein Augenarzt kann wohl sagen ob in Deinem Fall da was gemacht wer...
von User1
Montag 16. Januar 2017, 18:07
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Diese Probebrille mit Rumlaufen draussen hat mir damals nur diese eine kompetente Dame beim Augenarzt gegeben, die meine Werte mittels Tropfen ermessen hat. Selbst die "bösen" Optiker-Ketten machen das mit der Probebrille. Bei Deinem Optiker kannst Du das also ungeniert einfordern. Oder O...
von User1
Montag 16. Januar 2017, 17:59
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Der Ziliarmuskel entspannt sich bei der Akkumodation. Das Sehen in der Ferne ist dann neblig-trüb. Also nicht akzeptabel. Ein normales Augenpaar bei einem 38-jährigen benötigt noch keine Nahzusatzstärken. Kalle Das ist grundsätzlich richtig. Aber nicht wenn der Augenarzt (2008 war das wohl) hier li...
von User1
Montag 16. Januar 2017, 16:58
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Bei verschiedenen Optikern und Augenärzten kamen dann immer wieder andere Werte heraus. Problem war immer das linke Auge. Man sagte mir auch, dass die Muskulatur immer versucht, auszugleichen und das sei daher schwer feststellbar. .. links +2,5 und rechts +0,75 .. Mit dieser Brille kam ich dann auc...
von User1
Donnerstag 12. Januar 2017, 17:53
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Gleitsichtbrille: Lesebereich und Kopfhaltung
Antworten: 12
Zugriffe: 639

Re: Gleitsichtbrille: Lesebereich und Kopfhaltung

Was hast Du denn für Dioptrien-Werte ?
von User1
Mittwoch 11. Januar 2017, 20:29
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Extreme Unschärfe am Rand bei neuer Brille. Ursache?
Antworten: 22
Zugriffe: 1623

Re: Extreme Unschärfe am Rand bei neuer Brille. Ursache?

.. Ich hatte auch den Effekt daß zum Rand hin alles unschärfer wurde. Bin dann nochmal hin. .. Jetzt ist alles zu den Rändern hin deutlich besser = schärfer geworden. Hattest Du diesen Effekt in allen Bereichen der Gleitsichtbrille oder meintest Du nur den Lesebereich? Dort ist die Randunschärfe ja...
von User1
Dienstag 10. Januar 2017, 23:13
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Extreme Unschärfe am Rand bei neuer Brille. Ursache?
Antworten: 22
Zugriffe: 1623

Re: Extreme Unschärfe am Rand bei neuer Brille. Ursache?

.. An den Brille-Augen-Abstand als Ursache glaubte er nicht (sei vernachlässigbar und ich sei eh im Durchschnitt: 14mm). Ich habe gestern eine neue Brille bekommen. Zuerst waren die Nasen-Pads bzw. die Bügel, auf denen sie aufgeschraubt sind, sehr nah an den Gläsern. Ich hatte auch den Effekt daß z...
von User1
Sonntag 8. Januar 2017, 02:19
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Brille und etwas überfordert.
Antworten: 43
Zugriffe: 1642

Re: Erste Brille und etwas überfordert.

benkhoff hat geschrieben:Sie meinen also, schlechte Sicht sei keine Unfallursache?? ernsthaft?

Gesehen habe ich ihn wohl, naja, zumindest kurz vor dem Knall, aber ..
Wäre der Andere nicht dagewesen, wär auch kein Unfall passiert !
von User1
Samstag 7. Januar 2017, 22:57
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Gleitsichtbrille: Lesebereich und Kopfhaltung
Antworten: 12
Zugriffe: 639

Re: Gleitsichtbrille: Lesebereich und Kopfhaltung

Das komische ist nur wenn es normal ist: beobachte ich andere Brillenträger schauen diese für mich immer einfach gerade durch die Gläser im Gegensatz zu mir und ich glaube nicht das die alle gerade eine extra Brille dafür anhaben :roll: Probier doch mal aus, wie nah Du noch scharf siehst, "obe...

Zur erweiterten Suche