Die Suche ergab 59 Treffer

von User1
Montag 20. Februar 2017, 21:43
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht
Antworten: 34
Zugriffe: 2844

Re: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht

@ User1 Meinen Hinweis auf Ihre völlig falsche Einschätzung der Achsverdrehung jetzt in einen völlig anderen Kontext zu stellen - ist kein korrektes Vorgehen. Es tut mir leid daß ich der Fragestellung des TE mehr Bedeutung beimesse als der Achsverdrehung. Auch wenn diese ohne Frage ein handwerklich...
von User1
Montag 20. Februar 2017, 00:16
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht
Antworten: 34
Zugriffe: 2844

Re: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht

Irgendwie nervt mich das ganze schon ziemlich. Auch weil ich seit dem neuen Jahr auch viel mehr vor dem PC zu tun habe. Hab den Job gewechselt. Ich hab auch schon überlegt eien Computer oder Nahbereichsbrille machen zu lassen. Kann ich nur dringend empfehlen. Wer 8 Stunden vor einem großen Bildschi...
von User1
Montag 20. Februar 2017, 00:10
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht
Antworten: 34
Zugriffe: 2844

Re: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht

Ihr 'optisches Fachwissen' prädestiniert Sie nicht, wie es sich gerade hier zeigt, dazu eine Aussage zu einer verdrehten Achse eines Brillenglases zu treffen. Das Hauptproblem des TE liegt m.E.n. im Umgang mit den Gleitsichtgläsern. Korrekt in der Achse eingeschliffene (Alltags-Gleitsicht-) Gläser ...
von User1
Sonntag 19. Februar 2017, 00:07
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht
Antworten: 34
Zugriffe: 2844

Re: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht

ronja hat geschrieben:Ich merke jedes Grad wenn das Glas falsch sitzt.
Vermutlich je höher der Zylinderwert, desto eher merkt man das.


Nicht nur vermutlich. Sondern: ganz sicher !
von User1
Sonntag 19. Februar 2017, 00:06
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht
Antworten: 34
Zugriffe: 2844

Re: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht

Traumtänzerin hat geschrieben:
User1 hat geschrieben:.
180° = 0° ...

Willst du damit sagen, dass 0° und 10° in etwa das Gleiche sind?

Nein.

Aber der Optiker lag nicht "völlig daneben".

Wenn er statt 180 die Gläser auf 90 eingeschliffen hätte,
dann hätte ich mir ernsthaft Sorgen gemacht ...
von User1
Samstag 18. Februar 2017, 19:24
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht
Antworten: 34
Zugriffe: 2844

Re: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht

Update: Fall 1: Hab die geänderte Brille bekommen. Leider wurde am rechten Glas der Zylinder anstatt mit 10° mit 180° verbaut. 180° = 0° ... Ich denke in der Summe, daß Du einfach immer stärker merkst daß Deine Augen "schlechter" (was immer das genau ist ..) werden. Leider kann keine Bril...
von User1
Samstag 18. Februar 2017, 19:17
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht
Antworten: 34
Zugriffe: 2844

Re: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht

sr71 hat geschrieben:Was bedeutet dominates Auge und kann ich das irgendwie von selbst korrigieren/tun oder wird das nun immer ein Problem sein.

Das Gehirn behandelt die Signale beider Augen nicht (immer) gleichwertig.

http://de.wikihow.com/Dein-dominantes-Auge-bestimmen
von User1
Mittwoch 15. Februar 2017, 22:41
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht
Antworten: 34
Zugriffe: 2844

Re: Neue Brille (Gleitsicht) und irgendwie passen die Bereiche nicht

Wichtig ist mir nur zu wissen das mir niemand einreden kann wie der Fernteil einer Gleitsichtbrille sein soll. Ich stell mir vor nicht so das ich nur den halben Fernseher (1m Breite auf 4-5m Abstand) scharf sehe (sowohl in der Höhe als auch Breite. Kann man auch zum Autofahren komplett knicken. Soe...
von User1
Dienstag 7. Februar 2017, 17:30
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 56
Zugriffe: 3625

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Nochmal zurück zum Thread-Starter und zu seinen Fragen .. Wenn ein Auge mal ganz leicht tränt (am PC oder auch beim längeren TV-Sehen) - das ist dann auch ein Zeichen von dieser Trockenheit oder? Ich denke, das ist definitiv eine Frage für den Augenarzt, oder Deinen Hausarzt ! Und, mach jede Stunde ...
von User1
Dienstag 7. Februar 2017, 16:56
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 56
Zugriffe: 3625

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Distel hat geschrieben:Uppps, ein Sensibelchen! ....könnte schwierig werden.
"Nur die Harten kommen in den Garten" :D

Nix da !
Ich will nicht in den Garten !
von User1
Dienstag 7. Februar 2017, 00:09
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 56
Zugriffe: 3625

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Robin hat geschrieben:Vorsicht, User1 ist auch nur ein normaler Brillenträger, verfügt also nur über seine eigene Erfahrungen, aber eben nicht über wirkliches Fachwissen!

Jetzt bin ich aber beleidigt :roll:
von User1
Sonntag 5. Februar 2017, 23:09
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Auswirkung des Brechungsindex auf die Abbildungsqualität/Randschärfe
Antworten: 7
Zugriffe: 745

Re: Auswirkung des Brechungsindex auf die Abbildungsqualität/Randschärfe

Kann man dann bei größeren Rahmen überhaupt den Randunscharfen entgegen wirken mit einem niedrigeren Materialindex? Jeder (optische) Werkstoff hat einen Brechungsindex https://de.wikipedia.org/wiki/Brechungsindex und eine materialtypische Dispersion (Farbstreuung). https://de.wikipedia.org/wiki/Dis...
von User1
Samstag 4. Februar 2017, 01:03
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 56
Zugriffe: 3625

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Also im normalen Alltag komm ich mit dieser Wellness-Brille (die unten diese +0,5 drin hat) immer noch nicht zurecht. Ich kann das nachvollziehen. Meine erste (und vorerst letzte) "Gleitsichtbrille" habe ich vor gut einem Jahr bekommen. Und nur die obere Hälfte ist Unendlich. Auch wenn De...
von User1
Freitag 3. Februar 2017, 01:10
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Farbsäume 1.6er Glas durch Trivex ersetzen
Antworten: 26
Zugriffe: 2990

Re: Farbsäume 1.6er Glas durch Trivex ersetzen

Wellenoptisch wirken diese Beschichtungen zu 100% nur auf exakt eine Wellenlänge. Stimmt (mehr oder weniger) für Entspiegelungen, die aus einer einzelnen Schicht bestehen; ansonsten gibt's "Breitbandentspiegelungen" Okay, hab ich gefunden, danke ! https://www.pgo-online.com/de/katalog/ent...
von User1
Freitag 3. Februar 2017, 00:46
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Probleme Arbeitsplatzbrille
Antworten: 20
Zugriffe: 2124

Re: Probleme Arbeitsplatzbrille

Nice to meet You ..

Zur erweiterten Suche