Die Suche ergab 1533 Treffer

von optikgutachter
Freitag 20. Oktober 2017, 17:01
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Unterschiedliche Glasdicken bei gleichem Brechungsindex?
Antworten: 17
Zugriffe: 529

Re: Unterschiedliche Glasdicken bei gleichem Brechungsindex?

Da liegt bestimmt noch was anderes vor.
Geht aber über das I-Net nicht zu klären.
von optikgutachter
Freitag 20. Oktober 2017, 07:43
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Unterschiedliche Glasdicken bei gleichem Brechungsindex?
Antworten: 17
Zugriffe: 529

Re: Unterschiedliche Glasdicken bei gleichem Brechungsindex?

Des Rätsels Lösung könnte auch bei der Toleranz in der Mittendicke liegen. Zul. +/- 0, 30 mm. Während das eine Glas 0.30mm dünner gefertigt wurde weist das andere Glas eine zulässige Abweichung von +0.30 mm auf. Mit noch ein bisschen mehr oder weniger Änderungen infolge Grösse und Zentrierung bist d...
von optikgutachter
Mittwoch 18. Oktober 2017, 18:11
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Witze und Lustiges
Antworten: 668
Zugriffe: 98826

Re: Witze und Lustiges

Flugzeug fliegt, Ballon fährt.
von optikgutachter
Mittwoch 18. Oktober 2017, 08:42
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?
Antworten: 80
Zugriffe: 1990

Re: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?

Da Argumente und ggf.Nachweise nicht anerkannt werden (möchten?),
sondern offensichtlich nur eine Theorie verteidigt werden soll,
darf ich mich hiermit auch aus diesem thread verabschieden.
von optikgutachter
Dienstag 17. Oktober 2017, 20:00
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Schrift verschoben? Zwei Versuche - beide Male schief gelaufen
Antworten: 18
Zugriffe: 314

Re: Schrift verschoben? Zwei Versuche - beide Male schief gelaufen

Dann gehe er mal zu Onkelchen Bob. 8)
Dein Problem lässt sich nicht "virtuell" lösen, sondern nur durch Messung und Prüfung.

Leeven Jruss no Ihrefeld :wink:
von optikgutachter
Dienstag 17. Oktober 2017, 10:55
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?
Antworten: 80
Zugriffe: 1990

Re: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?

Ich kenne einen guten Sachverständigen-Kollegen in Süddeutschland.
Vll. kannst Du das "Praktikum" ja bei ihm machen......

PP: Was meinst Du ? :mrgreen: :wink:
von optikgutachter
Dienstag 17. Oktober 2017, 09:30
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?
Antworten: 80
Zugriffe: 1990

Re: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?

Für den Anfang empfehle ich den Beitrag "Preisgestaltung in der Augenoptik".
Link: http://www.optikgutachter.de/index.php/ ... augenoptik
von optikgutachter
Dienstag 17. Oktober 2017, 07:48
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?
Antworten: 80
Zugriffe: 1990

Re: Rahmenlose Brille -> "Gestell" für 200€-400€ Abzocke ?

Ich lade den TE hiermit herzlich zu einem mehrstündigen Praktikum in meine Firma ein. Sie dürfen den Beratungsaufwand zu einer randlosen Brille (inkl. Bestimmung ordnungsgemäßer Gläser) miterleben und danach eine randlose Brille unter Anleitung selber mit Korrektionslinsen anfertigen. Meine beiden G...
von optikgutachter
Sonntag 15. Oktober 2017, 06:51
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Meinungen zu: Unsere Gleitsichtbrille der höchsten Qualität für nur 299 Euro
Antworten: 62
Zugriffe: 10806

Re: Meinungen zu: Unsere Gleitsichtbrille der höchsten Qualität für nur 299 Euro

Stimmt. Ferner richten sich korrekt gefertigte Präzisionsgleiter nach dem Träger, nicht umgekehrt. Das bei breitesten Sehbereichen (soweit techn. machbar). Bedingung ist immer alle erforderlichen Messungen zu tätigen um nachfolgend ermitteln zu können, ob alle Gegebenheiten durch ein Glas der zweite...
von optikgutachter
Freitag 13. Oktober 2017, 19:09
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Frage zu Gleitsichtbrille
Antworten: 20
Zugriffe: 672

Re: Frage zu Gleitsichtbrille

Liegt das evtl. an nicht ausreichendem Licht (verhältnissen) ? Ggf. ist auch zu berücksichtigen, dass bei grosser Pupille ("nachts") eine andere Nah-Stärke -sprich: höhere Addition- (mglw. auch in der Ferne) erforderlich ist als tagsüber. Klären kann man das aber nur per Messung. Nicht übe...
von optikgutachter
Freitag 13. Oktober 2017, 09:37
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Meinungen zu: Unsere Gleitsichtbrille der höchsten Qualität für nur 299 Euro
Antworten: 62
Zugriffe: 10806

Re: Meinungen zu: Unsere Gleitsichtbrille der höchsten Qualität für nur 299 Euro

Kennst du die Unterschiede zu richtig guten Gleitsichtgläsern ?
von optikgutachter
Freitag 13. Oktober 2017, 09:35
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Frage zu Gleitsichtbrille
Antworten: 20
Zugriffe: 672

Re: Frage zu Gleitsichtbrille

Ist der Nahzusatz zu hoch gewählt wird der Sehbereich in der Nähe unnötig stark einschränkt. Es bleibt i.d.R. nur ein schmaler Kanal übrig. Deswegen wird (hoffentlich immer) die persönliche Einstellfähigkeit des Trägers gemessen und bei der Wahl des Nahzusatzes ( der sog. Addition) berücksichtigt. G...
von optikgutachter
Freitag 6. Oktober 2017, 19:33
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Brille mit 36 so normal ?
Antworten: 6
Zugriffe: 538

Re: Erste Brille mit 36 so normal ?

Gott sei Dank.
von optikgutachter
Freitag 6. Oktober 2017, 16:26
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Brille mit 36 so normal ?
Antworten: 6
Zugriffe: 538

Re: Erste Brille mit 36 so normal ?

Das sagte der Optiker mir auch. Bin gestern nochmal beim Optiker gewesen nach der einwöchigen Eingewöhnungzeit und schilderte meine Sorge. Man sagte mir das meine Augen sich so anstrengen müssen und man es mit einem Muskelkater vergleichen kann. Es wurde dann nochmal dieser Sehtest gemacht wo ich n...
von optikgutachter
Donnerstag 5. Oktober 2017, 14:23
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Glasqualität aus Brillenpass auslesen
Antworten: 25
Zugriffe: 935

Re: Glasqualität aus Brillenpass auslesen

@ pp: Du hast pn.

Zur erweiterten Suche