Die Suche ergab 1423 Treffer

von optikgutachter
Montag 24. Juli 2017, 10:57
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Überanstrengung durch zu starke Gläser?
Antworten: 8
Zugriffe: 344

Re: Überanstrengung durch zu starke Gläser?

Nachtrag:
Zentrierung der alten UND der neuen Brille bitte prüfen lassen.
von optikgutachter
Montag 24. Juli 2017, 07:01
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Überanstrengung durch zu starke Gläser?
Antworten: 8
Zugriffe: 344

Re: Überanstrengung durch zu starke Gläser?

Schade, dass sich kein Optiker mehr meldet. Schade, dass ich nach den verschiedenen Messverfahren gefragt werde, dann aber keine Einschätzung / Erklärung dazu erhalte. Die Messungen scheinen der Erklärung nach richtig zu sein. Die Stärken wohl auch. Sonst hättest du ja kein brilliantscharfes Sehen....
von optikgutachter
Sonntag 23. Juli 2017, 20:55
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?
Antworten: 13
Zugriffe: 313

Re: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?

Selbstverständlich: Sie haben den Nachweis der :!: besonderen :!: Sachkunde im Augenoptiker-Handwerk erbracht. So wie alle der ca. vereidigten 60 Kolleginnen und Kollegen. Auch wenn ich der Vorsitzende dieser Prüfungskommission bin, ich weiß auch nicht alles. :wink: Aber wir wissen wo unsere Grenzen...
von optikgutachter
Sonntag 23. Juli 2017, 17:39
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Sehr unzufrieden mit neuer Brille - Verzerrungen
Antworten: 20
Zugriffe: 800

Re: Sehr unzufrieden mit neuer Brille - Verzerrungen

Oder die bisherige Brille mal messen lassen. ... :wink:
von optikgutachter
Sonntag 23. Juli 2017, 17:36
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?
Antworten: 13
Zugriffe: 313

Re: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?

Thomas Tafelski Gerhard Groh Beide sind öffentlich bestellte umd vereidigte Sachverständige f.d. Augenoptiker-Handwerk der HWK Wiesbaden. Falls am nächsten. .. Oder: I-Site Hwk Wiebaden - Sachverständige - Bundesweite SV-Suche - Augenoptiker...... (Also genau solche Berufsklug........r wie ich. Gez....
von optikgutachter
Sonntag 23. Juli 2017, 10:07
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?
Antworten: 13
Zugriffe: 313

Re: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?

Danke für die Antwort! Die Lesebrille war vom Optiker, die Fertiglesebrillen würden von der Stärke her gar nicht ausreichen. Wie kann ich beurteilen, dass sich der Optiker mit Prismenkorrektion auskennt? Du (leider) gar nicht. :oops: Der eine Optiker hatte zum Schluss ein Kreuz gezeigt, bei dem der...
von optikgutachter
Sonntag 23. Juli 2017, 08:08
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Sehr unzufrieden mit neuer Brille - Verzerrungen
Antworten: 20
Zugriffe: 800

Re: Sehr unzufrieden mit neuer Brille - Verzerrungen

Stimmen die Achslagen rechte/links ? Wie waren die bisherigen Stärken/Achslagen ? (230 € für ein 1, 67er ist für ein deutsches Marken-Präzisionsglas übrigens ein guter Preis.) Und eine Bitte: Internetbewertungen sind zunächst mal keinen Pfifferling wert. Positive kann man sich selber schreiben oder ...
von optikgutachter
Sonntag 23. Juli 2017, 07:31
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?
Antworten: 13
Zugriffe: 313

Re: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?

Herzlichen Dank für die Antwort, optikgutachter! Heißt das, dass es dann keinen Sinn machen würde, eine Gleitsichtbrille ohne Prismen zu bestellen, wenn tatsächlich welche benötigt würden? Und weshalb sind Prismen schwierig zu bestimmen? Gibt es etwas, worauf ich achten sollte? Viele Grüße, Flo Wen...
von optikgutachter
Samstag 22. Juli 2017, 19:23
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?
Antworten: 13
Zugriffe: 313

Re: Erste Gleitsichtbrille und evtl. Prismen?

Bei Gleitsicht ist eine Vollkorrektur Voraussetzung. Der Rat des Kollegen eine ärztliche Kontrolle vorzunehmen ist immer sinnvoll, es gibt Krankheiten die erst bemerkt werden, wenn es zu spät ist. AA-"Messbrille" kann bestimmt mehr dazu sagen. (Gruss ins Rhein Main Gebiet. 8) ) Prismen Bas...
von optikgutachter
Samstag 22. Juli 2017, 19:04
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Sehr unzufrieden mit neuer Brille - Verzerrungen
Antworten: 20
Zugriffe: 800

Re: Sehr unzufrieden mit neuer Brille - Verzerrungen

Ich verstehe schon, dass ihr mir nichts Genaues sagen könnt. .......... Wie ist hierzu die Einschätzung? Danke nochmals Mal ernsthaft: Wer hat die Brille gefertigt? Warum sollen wir raten und vermuten? Warum kann der Optiker Deines Vertrauens keine Plausibilität der aufgetretenen Probleme vermittel...
von optikgutachter
Samstag 22. Juli 2017, 16:43
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Sehr unzufrieden mit neuer Brille - Verzerrungen
Antworten: 20
Zugriffe: 800

Re: Sehr unzufrieden mit neuer Brille - Verzerrungen

Raten und vermuten ..... is gan"s" schlecht. Das Problem kann in den Stärken, der Qualität der Gläser, der falschen Einarbeitung und Weiterem liegen. Wenn es keine Internetbrille oder Schnellverkauf-Brille ist, so ist der Kollege Optiker bestimmt in der Lage das Problem zu lösen. Wir könne...
von optikgutachter
Mittwoch 19. Juli 2017, 08:45
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Kennzeichnung mitten im Sichtfeld
Antworten: 4
Zugriffe: 347

Re: Kennzeichnung mitten im Sichtfeld

Wenn bei der Abgabe die Gläser in Ordnung waren und jetzt mittig Abrieb auftritt ist der Hersteller nach erstem Anschein kaum schuld daran.

Habe mal einen Juristen sagen hören, dass nach 2 Jahren die Gewährleistung endet.

Gruss OG :roll:
von optikgutachter
Mittwoch 19. Juli 2017, 08:39
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Überanstrengung durch zu starke Gläser?
Antworten: 8
Zugriffe: 344

Re: Überanstrengung durch zu starke Gläser?

Ja. 0, 5 dpt. zuviel oder zu wenig können sehr viel ausmachen.
Allerdings siehst du nach eigenen Angaben ja brilliant scharf....

Für den PC wird wohl eine reine Arbeitsbrille besser sein.

Welche unterschiedlichen Messverfahren wurden denn angewendet ? (Optiker 1 zu 2?)
von optikgutachter
Sonntag 16. Juli 2017, 12:40
Forum: Frage zur Kontaktlinse
Thema: Multifokal-Hartlinse oder Gleitsichtbrille?
Antworten: 8
Zugriffe: 458

Re: Multifokal-Hartlinse oder Gleitsichtbrille?

Als Neutraler möchte ich anmerken: Jede "Gleitsicht-Kontaktlinse" erzeugt immer gleichzeitig mehrere Bilder auf der Netzhaut da die KL nicht "weiss" wo der Träger hinblickt. Die Beweglichkeit einer KL beträgt ca. 2 mm während der Pupillendurchmesser ca. 4 mm beträgt. Man hat also...
von optikgutachter
Mittwoch 12. Juli 2017, 20:19
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Urteile: Betrug durch Optiker-Schnellverordnungen
Antworten: 79
Zugriffe: 4239

Re: Urteile: Betrug durch Optiker-Schnellverordnungen

U.a., weil die befragten Kunden von 21 Geschäften (wieviele "Kunden" befragt wurden wird nicht gesagt), während weitere gut 400 Geschäfte (nicht befragt) im direkten Umkreis vorhanden sind. Repräsentativ ist anders, aber allein mit einem Titel lässt sich werben. Und nur das zählt in der Au...

Zur erweiterten Suche