Die Suche ergab 1444 Treffer

von optikgutachter
Freitag 20. Januar 2017, 15:29
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Teure (?) Gleitsichtbrille für Rentnerin
Antworten: 24
Zugriffe: 778

Re: Teure (?) Gleitsichtbrille für Rentnerin

Notfalls kann ich mich noch als Mediator in dieser Sache anbieten. Kostet nichts sofern es nur Telefonate zur Klärung des Sachverhalts sind. Eine zufriedenstellende Lösung für beide Seiten ist das Ziel. Für mich "Dienst in der Sache dienlich". Als Neutraler. :wink: Bei Interesse Kontaktauf...
von optikgutachter
Montag 16. Januar 2017, 16:56
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Rückgabe Brille bei Unverträglichkeit?
Antworten: 14
Zugriffe: 13944

Re: Rückgabe Brille bei Unverträglichkeit?

Der Beginn des thread´s ist aus 2009....
von optikgutachter
Sonntag 15. Januar 2017, 12:21
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Neue brille und ich sehe links unten Verzehrt
Antworten: 10
Zugriffe: 548

Re: Neue brille und ich sehe links unten Verzehrt

Hallo Raffael, das Du Dich erst eingewöhnen musst kann normal sein. Das etwas ggf. nicht stimmt kann Dir diese "Internetgemeinde" weder bestätigen noch dementieren. Der Optiker Deines Vertrauens weiss über Deine Brille aber bestens Bescheid: Er ist für die Problemlösung zuständig und somit...
von optikgutachter
Mittwoch 11. Januar 2017, 18:50
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Urteile: Betrug durch Optiker-Schnellverordnungen
Antworten: 408
Zugriffe: 36993

Re: Urteile: Betrug durch Optiker-Schnellverordnungen

Den Kunden scheint auch was aufzufallen:
Seit 1. Januar ´17 hat dieser Thread durchschnittlich über 400 Zugriffe täglich. :wink:
von optikgutachter
Freitag 6. Januar 2017, 11:39
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Bitte um Hilfe bei der Gläserentscheidung.
Antworten: 3
Zugriffe: 379

Re: Bitte um Hilfe bei der Gläserentscheidung.

Auszug aus: http://forum.optiker.de/viewtopic.php?f=28&t=10309 Zuerst Bedarfsermittlung / Brillengläser + Bauart , dann zur Fassung: ■ Nach genauer Bestimmung seiner bestmöglichsten Korrektionswerte, wird der Kunde ■ zuerst (!) nach seiner Tätigkeit und dem individuellen Einsatz der Brille befra...
von optikgutachter
Donnerstag 5. Januar 2017, 10:27
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Brille und etwas überfordert.
Antworten: 43
Zugriffe: 1642

Re: Erste Brille und etwas überfordert.

Es flacht hier deutlich ab.... :(
von optikgutachter
Dienstag 3. Januar 2017, 10:37
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Unschärfe abseits der Mitte?
Antworten: 6
Zugriffe: 412

Re: Unschärfe abseits der Mitte?

Seitens Apollo wurde das selbe gemacht wie bei Dir aber auch mit dem Hinweis das dies normal sei bei Gleitsicht. Auf die erreichbare Breite kommt es an. Nicht "Bronze, Silber, Gold (was das auch immer sein mag...) Äusserst ungewöhnlich ist die beschriebene Unschärfe im oberen Bereich. Aber dan...
von optikgutachter
Dienstag 3. Januar 2017, 09:45
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Unschärfe abseits der Mitte?
Antworten: 6
Zugriffe: 412

Re: Unschärfe abseits der Mitte?

Hallo ConiKost, Dein Ansprechpartner ist einzig und allein die liefernde Firma. Nur sie kann feststellen, ob die Einarbeitung korrekt ist, welche Technologie/Qualität Du wirklich benötigst und wie sich die Stärkenänderung auf das Sehen bei Dir persönlich auswirkt. Dazu bedarf es den Kunden selber un...
von optikgutachter
Montag 2. Januar 2017, 09:40
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Brille und etwas überfordert.
Antworten: 43
Zugriffe: 1642

Re: Erste Brille und etwas überfordert.

Ich lese aus diesem Bericht heraus, dass einige Grundzüge zukünftigen Sehens schon mal erklärt wurden. Ich lese nicht heraus, dass vollständige Informationen geliefert bzw. vermittelt wurden (sonst würdest Du hier nicht fragen). Nimm den Optikerkollegen, welcher Dir von Anfang an erklärt was wie kor...
von optikgutachter
Dienstag 27. Dezember 2016, 18:33
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Frage zu Werten bzw. PD
Antworten: 23
Zugriffe: 891

Re: Frage zu Werten bzw. PD

Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass Internet-Produkte (die herstellermäßig nur wenige Cents kosten (dürfen!)) keinesfalls die Leistungsklasse einer Brille Ihres deutschen/österreichischen Augenoptiker-Betriebs aufweisen. Aus Gerichts-Erfahrung darf ich Ihnen versichern: Wenn Sie billig woll(t)en, we...
von optikgutachter
Sonntag 25. Dezember 2016, 09:58
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Alternative zu Rodenstock Impression Myop
Antworten: 10
Zugriffe: 449

Re: Alternative zu Rodenstock Impression Myop

Eine weitere Möglichkeit wäre die Anfrage beim Qualitätsmanagment von Rodenstock um zu erfragen,
welches heutige Design Deinen "alten" Gläsern am ehesten entspricht oder gleichgestellt ist.
von optikgutachter
Samstag 24. Dezember 2016, 14:01
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Alternative zu Rodenstock Impression Myop
Antworten: 10
Zugriffe: 449

Re: Alternative zu Rodenstock Impression Myop

Frag den zukünftigen Optiker Deines Vertrauens nach einem Individual-Gleitsichtglas mit weichem Design . Ich könnte Namen nennen, aber mein Status als neutraler SV lässt nicht zu, dass ich hier eine Aufstellung einstelle. (Vergesse ich nur einen Hersteller gibt´s schon Verdruss.) Frohes Weihnachtsfe...
von optikgutachter
Freitag 23. Dezember 2016, 18:52
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Wer darf refraktionieren?
Antworten: 167
Zugriffe: 5651

Re: Wer darf refraktionieren?

vidi hat geschrieben:
optikgutachter hat geschrieben:Mit dem Refraktions- oder Kontaktlinsen- ASISTENZKURS darfst Du helfen,
aber nicht selber messen oder Kontaktlinsen anpassen.

(Nur zur Klarstellung.)

Gruß OG

Dann weiß ich nicht was der Kurs soll.


Um erweiterte Kenntnisse vor Beginn der Meisterschule zu erlangen.
von optikgutachter
Freitag 23. Dezember 2016, 18:26
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Wer darf refraktionieren?
Antworten: 167
Zugriffe: 5651

Re: Wer darf refraktionieren?

Mit dem Refraktions- oder Kontaktlinsen- ASISTENZKURS darfst Du helfen,
aber nicht selber messen oder Kontaktlinsen anpassen.

(Nur zur Klarstellung.)

Gruß OG
von optikgutachter
Freitag 23. Dezember 2016, 12:12
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Gleitsichtglässer
Antworten: 9
Zugriffe: 257

Re: Gleitsichtglässer

So ähnlich dachte ich mir das schon. Zur korrekten Ermittlung ist vielen nicht bewusst, dass die Daten für/bei alle (!) Gleiter ermittelt werden müssen. Für viele "unnütze" Arbeit. Wir nehmen einfach die Standardvorgaben, berücksichtigen aber nicht die Parameter des Kunden. Um einen korrek...

Zur erweiterten Suche