Die Suche ergab 617 Treffer

von Lutz
Mittwoch 14. November 2018, 10:37
Forum: Fragen zur Brille
Thema: rentieren sich teurere Gläser
Antworten: 31
Zugriffe: 1351

Re: rentieren sich teurere Gläser

Aber vielleicht antwortet mal einer von Euch auf die oberen Frage. Habe ich bei einem teureren Glas tatsächlich ein breiteren Sehbereich als bei günstigem Glas. Die Frage ist falsch gestellt. Bei einem Glas mit breiteren Sehbereichen hat man ein breiteres Sehfeld, bei einem Glas mit schmaleren Sehb...
von Lutz
Mittwoch 14. November 2018, 10:21
Forum: Fragen zur Brille
Thema: rentieren sich teurere Gläser
Antworten: 31
Zugriffe: 1351

Re: rentieren sich teurere Gläser

Bevor sich das jetzt unnötig in die Länge zieht... :wink: §312g BGB Widerrufsrecht, Absatz 2 Satz 1: https://dejure.org/gesetze/BGB/312g.html "(2) Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: 1. Verträge zur Lieferung von Waren,...
von Lutz
Dienstag 13. November 2018, 16:50
Forum: Fragen zur Brille
Thema: rentieren sich teurere Gläser
Antworten: 31
Zugriffe: 1351

Re: rentieren sich teurere Gläser

Habe ich bei einem teureren Glas tatsächlich ein breiteren Sehbereich als bei günstigem Glas. Nicht, wenn sich der Preis nicht aus den Sehbereichen ableitet sondern z.B. aus den Einkaufspreisen (z.B. Billiglohnland <-> Made in Germany) in Kombination z.B. mit Beschichtungsqualität und/oder Beratung...
von Lutz
Freitag 9. November 2018, 16:37
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Gleitsichtbrille - DNeye, manuell, Rodenstock, Zeiss - verwirrt
Antworten: 38
Zugriffe: 1388

Re: Erste Gleitsichtbrille - DNeye, manuell, Rodenstock, Zeiss - verwirrt

Brille73 hat geschrieben:Er arbeitet mit einer Glasmanufaktur aus Bochum. Stratmüller oder so. Kennt die jemand?

https://www.stratemeyer.eu
Wüßte kein Argument, die Gläser nicht zu verwenden; wir sind seit Jahren mit den Produkten sehr zufrieden.
von Lutz
Donnerstag 8. November 2018, 13:40
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Gleitsichtbrille - DNeye, manuell, Rodenstock, Zeiss - verwirrt
Antworten: 38
Zugriffe: 1388

Re: Erste Gleitsichtbrille - DNeye, manuell, Rodenstock, Zeiss - verwirrt

Für mich klingt es rein logisch - wenn ich eine Lupe anhebe oder senke, verändert sich das wahrnehmbare Bild doch auch? Bei der einfachen Standardlupe ist es aber vielleicht egal, wie herum sie gehalten wird - das Bild ist in beiden Fällen möglicherweise ausreichend gut -, während bei der anderen m...
von Lutz
Donnerstag 8. November 2018, 13:36
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Gleitsichtbrille - DNeye, manuell, Rodenstock, Zeiss - verwirrt
Antworten: 38
Zugriffe: 1388

Re: Erste Gleitsichtbrille - DNeye, manuell, Rodenstock, Zeiss - verwirrt

Das mag aus Deiner Sicht so sein, stimmt aber nicht. Nicht einmal bei Einstärkengläsern... Weil? Weil ein Anzug "von der Stange" vielleicht nicht optimal sitzt, dafür aber bei "Parameterveränderungen" (z.B. geänderter Bauchumfang) immer noch akzeptabel ist, wohingegen der "...
von Lutz
Donnerstag 8. November 2018, 13:09
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Gleitsichtbrille - DNeye, manuell, Rodenstock, Zeiss - verwirrt
Antworten: 38
Zugriffe: 1388

Re: Erste Gleitsichtbrille - DNeye, manuell, Rodenstock, Zeiss - verwirrt

Das Problem der optischen Veränderungen beim Verrutschen der Brille ist aus meiner Sicht unabhängig von der Qualität des Glases Das mag aus Deiner Sicht so sein, stimmt aber nicht. Nicht einmal bei Einstärkengläsern (asphärische Gläser beispielsweise verlieren deutlich stärker an Abbildungsqualität...
von Lutz
Montag 5. November 2018, 09:53
Forum: Fassungen
Thema: Brillenbügel Informationen
Antworten: 52
Zugriffe: 1776

Re: Brillenbügel Informationen

jonnydoe hat geschrieben:Klebeband ist zu hart, etwas weiches wäre gut. Gibt es so etwas ?

Klopapier. Am besten fünflagig, einen schmalen Streifen, mehrfach drumherum wickeln und dann vorsichtig verknoten. Aber darauf achten, daß der Knoten vorne ist, sonst drückt's wieder...
von Lutz
Sonntag 4. November 2018, 18:33
Forum: Fassungen
Thema: Brillenbügel Informationen
Antworten: 52
Zugriffe: 1776

Re: Brillenbügel Informationen

mein Optiker meinte, man könne nicht schweißen oder löten und ein neues Gestell zu finden sei nicht leicht. Wenn er nicht schweissen oder löten kann, könnte er immer noch schweißen oder löten lassen - Spezialfirmen dafür gibt es mehrere. Und so exotisch ist die Konstruktion nicht, daß man da nicht ...
von Lutz
Sonntag 4. November 2018, 12:27
Forum: Fassungen
Thema: Brillenbügel Informationen
Antworten: 52
Zugriffe: 1776

Re: Brillenbügel Informationen

Vielleicht mal ein Bild des Schadens einstellen?
von Lutz
Dienstag 23. Oktober 2018, 12:17
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...
Antworten: 46
Zugriffe: 1764

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

DI Michael Ponstein hat geschrieben:Also, wer es braucht.

Braucht niemand.
von Lutz
Montag 15. Oktober 2018, 08:47
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Schielen
Antworten: 8
Zugriffe: 495

Re: Schielen

Oppicker hat geschrieben:Das sind auch keine offiziellen oder gebräuchlichen Bezeichnungen.

Wie "Regerge" im übrigen auch... :wink:
von Lutz
Donnerstag 11. Oktober 2018, 09:03
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Kleine Unebenheiten (?) am Glasrand oder inneren Fassungsrand
Antworten: 48
Zugriffe: 2577

Re: Kleine Unebenheiten (?) am Glasrand oder inneren Fassungsrand

Geh' zu einem anderen Optiker, laß das Glas herausnehmen und schaut Euch an, was da los ist. Oder mach genau das bei dem Optiker, der Dir das Ding verkauft hat...
von Lutz
Mittwoch 10. Oktober 2018, 17:24
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...
Antworten: 46
Zugriffe: 1764

Re: ein Gerät, um die Brille schnell zu finden...

Messbrille hat geschrieben:schonmal eine ernsthafte Bedarfsanalyse betrieben ?!

Bitte nicht, ich möchte das Ding unbedingt sehen... :mrgreen:
von Lutz
Mittwoch 10. Oktober 2018, 08:43
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Überstrahlen an Lichtquellen und Rotpunktvisier
Antworten: 6
Zugriffe: 352

Re: Überstrahlen an Lichtquellen und Rotpunktvisier

Es könnte auch sein, daß das optische System des Auges nicht homogen ist und beim Blick durch die Brille nahe des Fassungsrandes ein Teil des Strahlenbündels durch den Rand selber abgeschattet/ausgeblendet wird, so daß das "Geisterbild" verschwindet. Wenn dem so ist, kann man das Problem m...

Zur erweiterten Suche