Die Suche ergab 474 Treffer

von brillentieger
Sonntag 7. Oktober 2018, 07:04
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Vorstufe zur Gleitsichtbrille
Antworten: 26
Zugriffe: 1124

Re: Vorstufe zur Gleitsichtbrille

Danke für die Antworten! Dass heißt, dass das Angebot so ganz verkehrt nicht ist. @deephorst Ich gehe davon aus, dass es sich hier um qualitativ hochwertige Gläser handelt, ist bei diesem Optiker in der Regel so. Kann man aus den Angaben raus lesen, um was für Gläser es sich handelt? Gemessen hat d...
von brillentieger
Mittwoch 22. August 2018, 06:49
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Probleme mit meinem neuen Gleiter
Antworten: 1
Zugriffe: 300

Re: Probleme mit meinem neuen Gleiter

Als erstes solltest du zum optikerkollegen gehen und dir nochmals die äugelein vermessen lassen, ob deine Augen wirklich von -6,0 auf -5,0 sich verändert haben und ob die Zentrierung der Gleitsichtgläser optimal ist. Der optiker sollte sich auch mal die Zentrierung der alten Brille anschauen, wahrsc...
von brillentieger
Montag 13. August 2018, 21:33
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Dünne Brille
Antworten: 31
Zugriffe: 1151

Re: Dünne Brille

Guten Abend, kann man die Brillengläser „absichtlich“ dünner machen, so lange die Werte noch stimmen? Also quasi die von der Software berechneten Werte unterschreiten? Grüße Brille50 Dies geht natürlich nicht, aber bei einer Halbrandbrille benötigen wir eine Mindestranddicke von 1,6 bis 1,8 mm. Bei...
von brillentieger
Montag 2. Juli 2018, 15:47
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Zwei Planprismenbrillen als Gleitsichtbrille oder Bifokalbrille
Antworten: 27
Zugriffe: 2233

Re: Zwei Planprismenbrillen als Gleitsichtbrille oder Bifokalbrille

Auf. Die schnelle: Gleitsicht geht nicht, wegen unterschiedlicher Prismen Ferne/Nähe Mir ist nicht bekannt, das ein Hersteller Bifokalbrille mit einer Add von 0,0 dpt fertigt, und die unterschiedlichen Prismen Ferne /Nähe sind recht hoch, von daher wird es auch keine Bifokalbrille mit diesen Stärken...
von brillentieger
Dienstag 26. Juni 2018, 07:23
Forum: Fassungen
Thema: Individuell/Maßangefertigte Brille die gut auf der Nase sitzt
Antworten: 11
Zugriffe: 729

Re: Individuell/Maßangefertigte Brille die gut auf der Nase sitzt

Bei Acetat wird die Brille aus einer Acetatplatte gefräst. Die Acetatplatten gibt es in ganz vielen Farben und Mustern, daher ziehe ich diese den 3D Druckern ganz klar vor. Bei den 3D Drucker- Brillen gefällt mir persönlich nicht die Oberfläche, diese sieht häufig unregelmäßig aus. Die 3D gedruckten...
von brillentieger
Samstag 12. Mai 2018, 22:33
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Zu viel des guten?
Antworten: 15
Zugriffe: 1309

Re: Zu viel des guten?

Finger weg von 1,74 er Gläsern, diese dürften kaum dünner sein als 1,67 er.
Die 1,74 haben schlechte optische Eigenschaften, bitte mal Abbe Zahl, chromatische Aberration googeln.
Außerdem sind diese Gläser Vorne Flach wie ein Brett, dies sieht in der Brille nicht schön aus.
von brillentieger
Samstag 12. Mai 2018, 15:39
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Zu viel des guten?
Antworten: 15
Zugriffe: 1309

Re: Zu viel des guten?

Bitte die Sehstärke genau angeben, es fehlen die Vorzeichen!
Sind sie Kurz oder Weitsichtig?
von brillentieger
Dienstag 8. Mai 2018, 15:38
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Hochwertige Gleitsichtbrille – Probleme im mittleren Sehbereich – Glaseinbau?
Antworten: 10
Zugriffe: 1070

Re: Hochwertige Gleitsichtbrille – Probleme im mittleren Sehbereich – Glaseinbau?

Der Einbau sieht gut aus, daran sollte es nicht liegen. Die Brille ist aber relativ stark gebogen, wurde der sogenannte Fassungsscheibenwinkel bei der Zentrierung mit berücksichtig? Sind die alten Brillen auch so stark gebogen? Wenn nein, ist schonmal eine Fehlerquelle gefunden. Evtl. die Durchbiegu...
von brillentieger
Montag 7. Mai 2018, 19:50
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Hochwertige Gleitsichtbrille – Probleme im mittleren Sehbereich – Glaseinbau?
Antworten: 10
Zugriffe: 1070

Re: Hochwertige Gleitsichtbrille – Probleme im mittleren Sehbereich – Glaseinbau?

Mögliche Ursachen: Die alten Gläser sind anders zentriert als die neuen. Die x- Serie von Esslior ist schon ein sehr spezielles Gleitsichtglas, mit vielen Vorteilen aber auch mit einigen Besonderheiten (vorsichtig ausgedrückt) evtl. sollte ein anderes Glasdesign gewählt werden, was der alten Brille ...
von brillentieger
Sonntag 6. Mai 2018, 21:08
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Hochwertige Gleitsichtbrille – Probleme im mittleren Sehbereich – Glaseinbau?
Antworten: 10
Zugriffe: 1070

Re: Hochwertige Gleitsichtbrille – Probleme im mittleren Sehbereich – Glaseinbau?

Die Fragen sind eher: Welche Gläser waren in den alten Brillen, von welchen Hersteller? Was hat sich an der Sehstärke geändert? Wie sahen die alten Brillen aus, wie die Neue? Form, Größe, Abstand Brille-Auge Wie war die Zentrierung der alten Brillen, wie die neue? Aus dem Foto kann ich nichts erkenn...
von brillentieger
Samstag 14. April 2018, 13:39
Forum: Medien auf dem Prüfstand
Thema: Achnes Kasulke
Antworten: 3
Zugriffe: 407

Re: Achnes Kasulke

Jo nee is klar, einfach super
von brillentieger
Sonntag 25. März 2018, 00:38
Forum: Wer wir sind ...
Thema: brillentieger - Wenzel-Teuber Optics - 90530 Wendelstein
Antworten: 1
Zugriffe: 3740

Re: brillentieger - Wenzel-Teuber Optics - 90530 Wendelstein

Wenzel-Teuber Optics finden Sie jetzt auch in Rednitzhembach:

Wenzel-Teuber Optics
Rathausplatz 8
91126 Rednitzhembach
Telefon: 09122-8773140
von brillentieger
Mittwoch 21. März 2018, 18:29
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Hoya oder Zeiss?
Antworten: 12
Zugriffe: 1803

Re: Hoya oder Zeiss?

Optiswiss ist keine Tochterfirma von Carl Zeiss.
Die Miteigentümer haben die Anteile von Zeiss zurückgekauft.
von brillentieger
Mittwoch 28. Februar 2018, 22:39
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Randunschärfe und CAs was ist das Problem?
Antworten: 17
Zugriffe: 1690

Re: Randunschärfe und CAs was ist das Problem?

bei -3,0 Gläser asphärische Gläser mit einer Brechzahl von 1,67 ist meiner Meinung absolut überflüssig. AD heißt Kunststoffgläser asphärisch mit einer Brechzahl von 1,67. Ich übersetze mal: Ihnen wurden die teuersten möglichen Gläser angeboten, obwohl Gläser mit einer Brechzahl von 1,6 ausreichend g...
von brillentieger
Mittwoch 28. Februar 2018, 07:13
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Randunschärfe und CAs was ist das Problem?
Antworten: 17
Zugriffe: 1690

Re: Randunschärfe und CAs was ist das Problem?

Können Sie uns sagen welche Gläser verbaut wurden, da ansonsten alles sehr spekulativ ist. Es könnten entweder an asphärische Gläser sein, die dann wahrscheinlich nicht richtig zentriert wurden, es könnte an höherbrechenden Gläsern liegen, die eine stärkere chromatische Aberration haben, es könnte a...

Zur erweiterten Suche