Die Suche ergab 3203 Treffer

von DI Michael Ponstein
Dienstag 22. Januar 2019, 16:40
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Verkeimte Brille ...
Antworten: 11
Zugriffe: 361

Re: Verkeimte Brille ...

Bedenkt man, dass in Softpads wohl eine riesige Anzahl Keimen íhr Dasein Fristen und wohl auch nicht mit einer Reinigung groß reduziert werden, wäre eher der regelmässige Austausch von Interesse, vor allem für Berufe, die Medizinisch unterwegs sind und ggf. im OP Saal. Berufe die medizinisch unterw...
von DI Michael Ponstein
Dienstag 22. Januar 2019, 13:27
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Verkeimte Brille ...
Antworten: 11
Zugriffe: 361

Re: Verkeimte Brille ...

Bedenkt man, dass in Softpads wohl eine riesige Anzahl Keimen íhr Dasein Fristen und wohl auch nicht mit einer Reinigung groß reduziert werden, wäre eher der regelmässige Austausch von Interesse, vor allem für Berufe, die Medizinisch unterwegs sind und ggf. im OP Saal.
von DI Michael Ponstein
Sonntag 20. Januar 2019, 13:09
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Verkeimte Brille ...
Antworten: 11
Zugriffe: 361

Re: Verkeimte Brille ...

Die Reinigung einer Brille macht natürlich Sinn, nicht nur wegen der Sicht. Dass nun feuchte Tücher bei der Beseitigung von Keimen vorne liegen liegt aufgrund des alkoholischen Gehaltes auf der Hand. Dass diese aber für die grosse zahl der kunststoffe ungünstig sind ist auch klar, daher sind produkt...
von DI Michael Ponstein
Freitag 18. Januar 2019, 13:17
Forum: Frage zur Kontaktlinse
Thema: Keine Kontaktlinsen in meinen Werten
Antworten: 12
Zugriffe: 295

Re: Keine Kontaktlinsen in meinen Werten

vielleicht wäre auf Grund der finanziellen Belastung eine Brille die preiswertere Lösung. Monatslinsen für Deine Augen dürften auf eine gerechnet bei 12 bis 15 Euro liegen. Einzellinsen sind zu Anpasszwecken bestellbar und werden zumindest bei uns als Anpassung berechnet, die Verkaufsware liegt meis...
von DI Michael Ponstein
Donnerstag 17. Januar 2019, 10:33
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Brille zum Lesen, PC, TV und paar Meter weiter
Antworten: 40
Zugriffe: 6054

Re: Brille zum Lesen, PC, TV und paar Meter weiter

Das sieht rein technisch erst mal nicht schwierig aus. Wurde mal auf Teamfähigkeit der Augen getestet? -Du meinst Gläser, die als Digital bezeichnet werden. Wäre eine Option. Alternativ ein wirkliches Arbeitsplatzglas wählen, für die entsprechende Entfernung einstellen lassen und schauen. Empfehlung...
von DI Michael Ponstein
Mittwoch 16. Januar 2019, 12:17
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Brille zum Lesen, PC, TV und paar Meter weiter
Antworten: 40
Zugriffe: 6054

Re: Brille zum Lesen, PC, TV und paar Meter weiter

Rein technisch geht ja jede Entfernung. Aber mit welcher Stärke als Basis und vor allem, wenn unterschiedlich, das kann das Problem ausmachen.
von DI Michael Ponstein
Mittwoch 16. Januar 2019, 11:01
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Gleitsichtgläser,Was für Marke
Antworten: 11
Zugriffe: 587

Re: Gleitsichtgläser,Was für Marke

was ich schon mal sagen kann, ein Zeiss Produkt ist es nicht!
Und wenn ich einen Fernseher von S haben will, dann kaufe ich dort wo es S gibt und lass mir nicht erzählen, das T genauso gut sei wie S.
von DI Michael Ponstein
Montag 14. Januar 2019, 10:18
Forum: Frage zur Kontaktlinse
Thema: Frage zum Reinigungsmittel
Antworten: 1
Zugriffe: 196

Re: Frage zum Reinigungsmittel

Beide Systeme arbeiten auf der Basis von Peroxid, also desinfizierend.
Die "Trockenheit" könnte von der Tablette herrühren, somit da beide Systeme gleichwirkend sind, empfehle ich Aosept und ggf. mit Ergänzung eines Hyaluronspendenden Kombimittels.
von DI Michael Ponstein
Sonntag 13. Januar 2019, 19:21
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Fragen zu meiner Hornhautverkrümmung
Antworten: 7
Zugriffe: 400

Re: Fragen zu meiner Hornhautverkrümmung

Hhvk ist ein Entfernungsunabhängiger Fehler des Augensystems und somit hilft bis ca 40 Jahren auch eine „fern“ eingestellte Brille für die scharfe Betrachtung in anderen Entfernungen, somit auch in der Nähe!
von DI Michael Ponstein
Donnerstag 10. Januar 2019, 21:14
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Problem mit Prismenbrille
Antworten: 16
Zugriffe: 3148

Re: Problem mit Prismenbrille

Ok, gläser im Verhältnis zum Pupillenabstand sind groß, daher sind spiegelungen nicht vermeidbar. Besser wäre eine kleinere Form, leicht getönte Gläser und maximale Entspiegelung. Welche Entspiegelung genau wurde geliefert?
von DI Michael Ponstein
Mittwoch 9. Januar 2019, 12:04
Forum: Frage zur Kontaktlinse
Thema: torische Multifokokallinsen
Antworten: 2
Zugriffe: 278

Re: torische Multifokokallinsen

Hallo zusammen, ich habe nun folgende Werte und heute die erste Brille abgeholt. Ich habe bewusst als erste Brille auf Gleitsicht verzichtet, da mir viele gesagt haben, dass der Randbereich da verschwommen ist L -0,5 -0,75 155 Grad R -0,25 -1,00 15 Grad Addition wäre aber schon +1,25 Das ich aber m...
von DI Michael Ponstein
Mittwoch 9. Januar 2019, 11:45
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Blue Control Beschichtung gelb Stich
Antworten: 7
Zugriffe: 395

Re: Blue Control Beschichtung gelb Stich

Karoshi hat geschrieben:
Mapple86 hat geschrieben:Liegt das jetzt an der Blue Protect Beschichtung?


Ja.
Meinung: Gerade du bist NICHT Zielgruppe für dieses Material.

Obwohl der Schutz vor blauem Lichtwellenlängen wichtig wäre, aber wegen Weiss Tönen Vergleich, keine Chance für dieses Feature.
von DI Michael Ponstein
Dienstag 8. Januar 2019, 10:53
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Problem mit Prismenbrille
Antworten: 16
Zugriffe: 3148

Re: Problem mit Prismenbrille

Brillenglashersteller und Entspiegelung wären neben der Größe auch noch wichtig.
Ein Bild der Fassung wäre ein erster Schritt.
von DI Michael Ponstein
Montag 7. Januar 2019, 15:05
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Problem mit Prismenbrille
Antworten: 16
Zugriffe: 3148

Re: Problem mit Prismenbrille

Haben Sie Neuigkeiten bzgl ihres Problems? Mir geht es exakt genau gleich. Zweite Brille, wieder grüne Spiegelungen, völlig irritierend, hatte ca. 10 Jahre lang keine Brille getragen - davor jedoch auch eine Prismenbrille- immer ohne Probleme. Falls Sie eine Lösung gefunden haben bitte um Antwort. ...
von DI Michael Ponstein
Mittwoch 2. Januar 2019, 18:32
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Beschichtung löst sich immer wieder
Antworten: 19
Zugriffe: 1796

Re: Beschichtung löst sich immer wieder

Um welches high end Produkt handelt es sich?

Zur erweiterten Suche