Die Suche ergab 1282 Treffer

von Eberhard Luckas
Montag 23. Januar 2017, 12:59
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto
Antworten: 16
Zugriffe: 294

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

natürlich das Alter des Fassungsmaterials. ;)
von Eberhard Luckas
Montag 23. Januar 2017, 12:58
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto
Antworten: 16
Zugriffe: 294

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Kunststoff-Fassungen sind umso spröder, je kälter sie sind, besonders Acetatfassungen. Da spielt auch noch das Alter eine Rolle.
von Eberhard Luckas
Montag 23. Januar 2017, 10:58
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto
Antworten: 16
Zugriffe: 294

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Moin,
die Brillengläser sind Hitzeempfindlich, von Kälteschäden habe ich noch nie etwas gehört.
von Eberhard Luckas
Samstag 21. Januar 2017, 16:30
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Hoya Hilux TrueForm
Antworten: 6
Zugriffe: 263

Re: Hoya Hilux TrueForm

Moin,

es ist korrekt, wenn die Linie etwas unter Nullblickrichtung liegt.
von Eberhard Luckas
Donnerstag 19. Januar 2017, 16:37
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Optikversorgung nach Katarakt-OP
Antworten: 24
Zugriffe: 711

Re: Optikversorgung nach Katarakt-OP

Moin,

naja, je nach Stärken und Problemen. Bevor ich schieloperiert wurde, brauchte ich auch im Dunkeln meine Brille, denn Türgriffe u.ä. saßen woanders als ich es ohne Brille sehen konnte. ;)
von Eberhard Luckas
Mittwoch 18. Januar 2017, 20:04
Forum: Allgemeines (öffentlich)
Thema: Optikversorgung nach Katarakt-OP
Antworten: 24
Zugriffe: 711

Re: Optikversorgung nach Katarakt-OP

Moin,
zuerstmal erst ca. 5 Wochen nach der OP über beste optische Korrektion reden. Ob danach multifokale KL oder reine Lesebrille richtig ist, ist rein Deine Entscheidung und vom Geldbeutel abhängig.
von Eberhard Luckas
Dienstag 17. Januar 2017, 14:43
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

So sehe ich das auch, Flux benutze ich seit 2-3 Jahren, sobald die Sonne untergeht, wird mein Bildschirm gelblicher. Das macht weniger munter als das starke Blaulicht des Bildschirms und hilft, nachts besser schlafen zu können. ;)
von Eberhard Luckas
Montag 16. Januar 2017, 18:01
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Übrigens: Der Ziliarmuskel entspannt den Ringmuskel bei der Akkumodation. Das Sehen in der Ferne ist bei Akkumodation dann neblig-trüb. Also nicht akzeptabel. Ein normales Augenpaar bei einem 38-jährigen benötigt noch keine Nahzusatzstärken. Kalle Außer bei Esophorie. ;) Dann ist entweder ein Nahzu...
von Eberhard Luckas
Montag 16. Januar 2017, 12:19
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte
Antworten: 36
Zugriffe: 884

Re: Ständig Probleme und wechselnde Stärkewerte

Moin, zuerst mal: Du solltest die Brille immer tragen. Warum bei F... die Werte niedriger gemacht wurden als vorher von der speziellen Augenärztin ist nicht nachzuvollziehen. Zudem ist es häufig bei ähnlichen Konstellationen so, dass nicht nur die Übersichtigkeit vorliegt, sondern auch noch ein akko...
von Eberhard Luckas
Samstag 14. Januar 2017, 11:25
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Vergleich selbstönender Brillengläser: Essilor/Zeiss/Hoya/Rodenstock
Antworten: 13
Zugriffe: 805

Re: Vergleich selbstönender Brillengläser: Essilor/Zeiss/Hoya/Rodenstock

Moin, mal zu meinen Erfahrungen: Graue Transition oder Photofusion trage ich zur Zeit. Keine Farbverfälschung. Braune Transition habe ich mal genommen und bei einem Urlaub in Sans Fee sah ich die eigentlich grau-grünen Tannennadeln auf den Waldwegen rötlich braun. Sehr irritierend. Grüne Transition ...
von Eberhard Luckas
Freitag 13. Januar 2017, 15:39
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Vergleich selbstönender Brillengläser: Essilor/Zeiss/Hoya/Rodenstock
Antworten: 13
Zugriffe: 805

Re: Vergleich selbstönender Brillengläser: Essilor/Zeiss/Hoya/Rodenstock

Moin,
als Brillenträger merkt man die Tönung kaum, außer eventueller Farbunterschiede und Verfälschung. Eher betrifft es das Aussehen.
von Eberhard Luckas
Mittwoch 11. Januar 2017, 12:37
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto
Antworten: 16
Zugriffe: 294

Re: Gleitsicht Sonnenbrille: Lagerung im Auto

Moin,
wie warm wird es im Handschuhfach, wenn die Sonne auf das Auto scheint? Wenn es über 60° heiß wird.........
von Eberhard Luckas
Freitag 6. Januar 2017, 10:21
Forum: Medien auf dem Prüfstand
Thema: über Vintage-Brillen
Antworten: 67
Zugriffe: 2783

Re: über Vintage-Brillen

Moin,
solche Brillen sind doch in der Zeit von 1900 bis ca. 1970 relativ oft verglast worden. Es gab zu dieser Zeit ja keine Kunststoffgläser und randlose Brillen waren auch in Mode.
von Eberhard Luckas
Donnerstag 5. Januar 2017, 15:02
Forum: Fragen zur Brille
Thema: Erste Brille und etwas überfordert.
Antworten: 43
Zugriffe: 1642

Re: Erste Brille und etwas überfordert.

:?:

Zur erweiterten Suche